Neuffen Nr 416

#1 von bubblecar234 , 10.05.2014 09:07

Hallo. Habe diese Tankstelle bekommen. Die Bodenplatte ist leider nicht sauber Gestempelt. Ich habe bei allen Foren Beiträgen nur Dreistellige Bestellnummern gefunden. Gehört die Bodenplatte überhaupt zu dem Haus? Die Beleuchtungslöcher passen nicht zu den Wänden. Vielleicht hat hier jemand mehr wissen.
Danke











nodawo findet das Top
nodawo hat sich bedankt!
 
bubblecar234
Beiträge: 446
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 04.04.2018 | Top

RE: Neuffen Nr 16 ?

#2 von pete , 10.05.2014 09:41

Hallo Bubble?

die Zapfsäulen sehen schon nach denen von Neuffen aus, ansonsten würde ich das Gebäude als Umbau einstufen. Das ist aber kein Dogma

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.802
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neuffen Nr 16 ?

#3 von claus , 10.05.2014 09:54

Moin Peter,

früher waren die Menschen ja bekanntlich kleiner, aber ob die Zapfsäulen fast deckenhoch waren..?


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 19.344
Registriert am: 30.05.2007


RE: Neuffen Nr 16 ?

#4 von pete , 10.05.2014 09:56

Logisch Claus,

da konnte ja auch nicht jeder zapfen! Damals war Tankwart noch ein Lehrberuf

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.802
Registriert am: 09.11.2007


RE: Neuffen Nr 16 ?

#5 von DL 800 ( gelöscht ) , 10.05.2014 11:03

hallo zusammen,

Im Neuffen-Katalog gibt es 2 Tankstellen ,mit 3-Stelliger Art. Nr. , dieses Gebäude ist nicht vorhanden,auch nicht als anderes Modell...später waren die Art.Nr. 4 stellig...in der Kunststoff-Zeit

Bei den Neuffen -Tanken gab es nur eine Zapfsäulen Reihe...die Löcher für die Beleuchtung sind bestimmt nicht orginal...zumal oval "gebohrt"

2-stellige Art.Nr. sind Bäumen,Büschen uä. vorbehalten


DL 800
zuletzt bearbeitet 10.05.2014 11:05 | Top

RE: Neuffen Nr 16 ?

#6 von Thal Armathura , 13.05.2014 02:27

Hallo zusammen,

diese Tankstelle ist Neuffen Nr.?....vielleicht Nr.416?
Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213

Freddy hat die.....

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.300
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 13.05.2014 | Top

RE: Neuffen Nr 16 ?

#7 von timmi68 , 13.05.2014 07:05

Hallo zusammen,

wenn ich das richtig sehe, handelt es sich bei dem von Thal erwähnten Modell um dasselbe
Haus. Wenn mann die Bilder vergleicht, fällt auf, dass die Blumen exakt dieselben Blüten
aufgemalt haben. Weiter ist die Macke in der Dachkante identisch. Außerdem fehlt über der
Seitentür offensichtlich ein Vordach.
Also noch kein Hinweis auf ein zweites Modell.
Ich rate mal, dass es sich um ein umgebautes Stadthaus handelt, bei dem die Vorder-
und Rückfront nach innen geklappt wurden. Das würde auch die eigenartigen Beleuchtungs-
löcher erklären. Vielleicht gab es bei Neuffen ja so etwas.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.005
Registriert am: 13.11.2013


RE: Neuffen Nr 16 ?

#8 von mitropa , 13.05.2014 15:17

Hallo Andreas,

wie Thal würde ich auch auf 416 tippen. Die Nummern scheinen bei Neuffen ja einzeln gestempelt worden zu sein und somit nicht genau auf einer Höhe und Reihe zu liegen. Und Jörg scheint recht zu haben. Ich würde auch sagen identisches Modell von ursprünglich Freddy.
An Dich die Frage, was ist denn Model 416 sonst? Meine Tankstelle hat die Nummer 419 und würde damit in etwa zur 416 passen.
Schöne Grüße in die Mitte Hessens.

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 852
Registriert am: 17.12.2010


RE: Neuffen Nr 16 ?

#9 von DL 800 ( gelöscht ) , 14.05.2014 08:53

Hallo ,

die Neufen-Tankstelle von Freddy(scheinbar ohne Artikel Nr) ist bei mir im Katalog nicht abgebildet...Im Katalog befinden sich 2 Tanken,# 310 und eine Große mit der #547,bei der Art.#309 handelt es sich um eine Doppelgarage.

Die große enthält Bauelemente von Freddys Tanke...aus Thals Link

Mein Katalog enthält ausschließlich Holz/Pappe-Modelle ist aber ohne Jahresangabe und scheint relativ früh zu sein,die#416 ist nicht vergeben,#316 ist eine "3-stöckige Villa"laut Bild u.Katalogbeschreibung.

Das Neuffen-Art.Nr.-system scheint keinem wirklichen System zu folgen,es hat den Anschein das Art.# zu Teil willkürlich vergeben werden.
@Axel , Bild deiner #419 wäre hilfreich,sowie die Abmasse der Grundplatte von der hier im Fred erwähnten x16 Tanke...(bubblecar234)


DL 800
zuletzt bearbeitet 14.05.2014 08:54 | Top

RE: Neuffen Nr 16 ?

#10 von mitropa , 14.05.2014 14:39

Hallo Andreas,

Danke für Deine ausführliche Antwort. Aber Bitte genau hinschauen: (@Axel) hat hiermit nichts zu tun.
Meine Tankstelle 419 ist im übrigen die, die hier (Unbekannte Tankstelle) schon mal abgebildet und besprochen worden ist. Auch hat Thal seine Tankstelle 419 hier (Neuffen) schon mal vorgestellt. Ich fände es daher nicht sinnvoll meine nochmal abzubilden, sonst passiert sowas, wie mit der in diesem Thread gerade gezeigten Tankstelle von ursprünglich V 200 180 alias Freddy (Vau-Pe Tankstelle "Gasolin", Nr. 1213).
Schöne Grüße aus Nordhessen

Axel


mitropa  
mitropa
Beiträge: 852
Registriert am: 17.12.2010


RE: Neuffen Nr 16 ?

#11 von bubblecar234 , 14.05.2014 19:30

Danke das sich alle so viel Mühe geben.
Das dieses Haus nicht Original ist mir jetzt klar. Aber was war es mal für ein Haus? Wie sieht Neuffen 416 aus? Davon ist ja wohl die Grundplatte. Auch für ein normales Haus ist die Aufteilung der Lampenlöcher im Boden ungewöhnlich. Auch das zwischen unterem Stockwerk und erster Etage ein halbes Stockwerk ohne Fenster liegt ist ungewöhnlich, Auch die Einseitige Holzleiste unterm Dach muss ja eigentlich etwas Darstellen, aber was?
Fragen über Fragen
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 446
Registriert am: 01.01.2012


RE: Neuffen Nr 16 ?

#12 von DL 800 ( gelöscht ) , 14.05.2014 19:50

hallo wie schon gesagt ,#416 gibt es nicht in DIESEM Katalog...Belege für Produkte von Neuffen sind sehr selten...Deine Löcher sind auch nicht orginal .


DL 800

RE: Neuffen Nr 16 ?

#13 von Thal Armathura , 15.05.2014 03:41

Hallo zusammen,

warum sollte diese Tankstelle nicht Neuffen Nr.416 sein? Da sind viele Neuffen Gebaeude die bis jetzt in keinem gefundenen Neuffen Katalog auftauchen. Wie DL800 schreibt ist es moeglich dass diese Tankstelle Nr.416 ist und ein Neuffen Produkt ist......

Der Freddy weiss mehr, aber vielleicht liest er dieses nicht......

Gruesse,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.300
Registriert am: 29.01.2010


RE: Neuffen Nr 416

#14 von bubblecar234 , 04.04.2016 09:04

Hallo,
Diese Tankstelle ist Original Neuffen, Nr, 416.
Es gibt ein " Conrad antiquario " Modellarchiv. Dort ist so eine Tanke abgebildet, mit Katalogauszug , Neuheit 1956.
416 modernes Stadthaus mit ESSO Unterfahrtankstelle zu 8,50 DM
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 446
Registriert am: 01.01.2012

zuletzt bearbeitet 04.04.2018 | Top

   

Kleine Kirche Neuffen ?
Neuffen Bäckerei & Konditorei 519

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz