Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#1 von JensB , 02.07.2014 15:15

Ich kann ja kaum glauben, dass ich mal etwas habe, was hier im Forum noch nicht gezeigt wurde. Aber die Suchfunktion ergab keinen Treffer, daher möchte ich hier mal meine neueste Errungenschaft vorstellen:

Es handelt sich um ein Modell eines Wartehäuschens / Unterstands. Die Größe der Grundplatte beträgt 65mmx30mm.
Innen sind zwei grüne Kunststoffbänke eingeklebt, ansonsten ist das Modell komplett aus Holz gefertigt.












Viele Grüße
Jens
~~~~~~~~~
Gleichstrombahner, Interesse an Fleischmann 50er/60er Jahre
Meine kleine GFN Sammlung
Meine kleine GFN Sammlung - Die Waggons
Meine Neuerwerbungen - von JensB
Anlagenrestauration oder "Bin ich denn bescheuert?"
BW-Komposition aus Fleischmann und Märklin


Power findet das Top
 
JensB
Beiträge: 1.164
Registriert am: 22.04.2013


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#2 von timmi68 , 02.07.2014 18:11

Hallo Jens,
sehr schönes Stück und in einem tollen Zustand
Ich habe eine etwas ältere Version mit roten Bänken und einer roten Nummer auf der Marke:




Es könnte auch eine noch ältere Version mit Holzbänken geben.
Hat die jemand?

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Power findet das Top
 
timmi68
Beiträge: 7.105
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 02.07.2014 | Top

RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#3 von *3029* , 03.07.2014 14:27

Hallo zusammen,

bei mir befindet sich ebenfalls ein # 138,
hab' schon geschaut ... aber wo steckt das Teil?

Das Wartehäuschen von Jens mit den "Steinwänden"
müsste die älteste Version sein.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.157
Registriert am: 24.04.2012


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#4 von metallmania , 14.10.2016 00:21

Hallo zusammen,

Heute vom gelben Paketmann schnell geliefert, die Wartestelle Nr. 138 mit Bänken.
Die Fotos sind ohne Bänke, 2 grüne aus Plastik sind aber beigefügt.

Frontalaufnahme ohne Blitz ...



... und mit Blitz, zeigt sehr schön die senkrechte Holzlattung













das Katalogbild von 1958 zeigt immer noch die behandbemalten Außenwände. Gabs nur diese Ausführung von 1953 bis 1958?

Die Wartestelle könnte als Bedarfshaltepunkt an einer eingleisigen Nebenbahn mit vereinfachtem Zugbetrieb ohne Hauptsignale stehen.

Gruß

Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Power findet das Top
 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#5 von timmi68 , 14.10.2016 07:39

Hallo Werner,

ich kenne nur diese Ausführung. Allerdings habe ich gerade im 1953er Katalog ein Bild ohne Bänke gesehen.
Vielleicht hast Du ja die erste Ausführung?
Ich meine, ich hätte schon mal eine Version mit Holzbänken gesehen, kann sie aber zur Zeit nicht finden.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.105
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 14.10.2016 | Top

RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#6 von metallmania , 14.10.2016 08:22

Guten Morgen Jörg,

aber im Katalog steht geschrieben: "Kleine Wartestelle mit Sitzbank".
Die Plastikbänke gabs doch auch ab 1953. Vielleicht waren keine verfügbar fürs Katalogfoto.

Welche Nr. hatte die Holzbank wie z.B. beim kleinen Park 688? Oder gabs die gar nicht einzeln zu kaufen?

fragt sich

Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#7 von timmi68 , 25.10.2016 08:31

Hallo Werner,

die Holzbank gab es meines Wissens nach nicht einzeln. Nur die Bahnsteigbank aus Holz unter der Nummer 571.
Die Plastikbänke gab es dann ab 1953 unter der Nummer 574 (12 Stück).

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.105
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#8 von Jofan 800 , 25.10.2016 13:35

Hallo zusammen,

ich habe zwar nichts neues zu den Bänken oder sonstigen Varianten beizutragen. Aber interessant finde ich die großen Abweichungen die noch durch die handwerkliche Fertigung oder Hausarbeit entstanden sind.
Als Beispiel hier meine zwei Wartehäuschen. Das Bodenplattenmaß des linken: 64x32mm, des rechten: 68x31mm. Ähnliches gilt für die Dachplatten.
Außerdem noch starke Unterschiede bei der Zeichnung der Rückwand.







Viele Grüße, Joachim


Power findet das Top
Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 1.065
Registriert am: 14.03.2014


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#9 von metallmania , 25.10.2016 23:49

Hallo Jörg,
also werde ich 2 grüne reinstellen, die waren ja lose dabei oder doch besser rote?
Rote Fallerbänke ham was, obwohl im Vorbild Bänke eher andere Farben haben/hatten.

Gruß
Werner


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#10 von timmi68 , 26.10.2016 07:03

Hallo Werner,

es gab ja beide Farben, also kannst Du Dich nach Deinem Geschmack entscheiden.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.105
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#11 von metallmania , 04.04.2017 22:21

Hallo Jörg,

in ebay ist ein 138er Wartehäuschen, ebenfalls mit Plastikbänken.

138 Wartehäuschen

ich hab den Anbieter gefragt, also gibts weiterhin wohl keine Holzbank.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
metallmania
Beiträge: 3.557
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#12 von Thal Armathura , 09.03.2020 22:59

Hallo zusammen,

Frisch von der grossen MOBA Boerse Samstag. Habe ein Paar je $1 mit OVP gekauft.











Gruesse aus Los Angeles,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


Folgende Mitglieder finden das Top: Power und PLASTICOL
Power und gs800 haben sich bedankt!
 
Thal Armathura
Beiträge: 2.626
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 10.03.2020 | Top

RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#13 von PLASTICOL , 10.03.2020 10:20

Servus lieber Thal,
wohin muss man denn da fliegen, um solche Schnäppchen machen zu können...?
Klasse!
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


 
PLASTICOL
Beiträge: 1.340
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller Nr. 138, Wartehäuschen

#14 von Ffm-Gleis , 10.03.2020 11:05

Guten Tag,

ein kleines unscheinbares Zubehörteil, aber offensichtlich
im Forum weit verbreitet. Verschwindet leicht in den Weiten
einer Anlage.Ich habe es mal schnell vom Bahnhofvorplatz geholt:
.
x5 001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
x5 002.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
x5 003.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
x5 004.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
.

Grüße aus Frankfurt
Konrad


Märklin HO seit 1954 - bevorzugt Epoche I - III
Fahre analog (M-Gleis) und digital (C-Gleis) auf einer Anlage


 
Ffm-Gleis
Beiträge: 1.042
Registriert am: 13.12.2017

zuletzt bearbeitet 10.03.2020 | Top

   

Sehr alte Faller Sachen, Originalverpackung!! (Kleine Büsche # 300)
Faller B-4733 Bahnübergang für AMS

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz