wer kennt...

#1 von ElwoodJayBlues , 20.07.2014 22:34

... den Hersteller dieser Märklinrepliken?
Ist das Großmann?

Ich habe das Bild aus dem Netz von den Tinplatetreffen in Tuttlingen, es stammt nicht von mir.



Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.911
Registriert am: 10.07.2011

zuletzt bearbeitet 20.07.2014 | Top

RE: wer kennt...

#2 von märklinman , 21.07.2014 01:27

Hallo Felix,

ich war zwar nicht in Tuttlingen, aber diese Wagen sehen für mich nach WD-Design aus.
Ist aber auch nur eine Vermutung mit nur diesem einen Foto.

Grüße,

Michael


mein Sammel- und Spielgebiet: Märklin Spur 0 elektrisch und Dampfmaschinen


 
märklinman
Beiträge: 142
Registriert am: 20.03.2013


RE: wer kennt...

#3 von gote , 21.07.2014 09:24

Hallo Felix
Zu 99% Wolfgang Dammschneider Material.
W. D. hat in Tuttlingen immer einen größeren Tisch.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.086
Registriert am: 23.06.2012


RE: wer kennt...

#4 von ElwoodJayBlues , 21.07.2014 15:28

Hallo Frank,

hast Du da evtl Kontakdaten?

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.911
Registriert am: 10.07.2011


RE: wer kennt...

#5 von gote , 21.07.2014 17:52

Hallo Felix
Logisch!
Wolfgang Dammschneider
Tel. 030 431 86 12
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.086
Registriert am: 23.06.2012


RE: wer kennt...

#6 von kablech , 22.07.2014 10:29

Hallo,
noch ein schönes Dammschneider-Objekt, gesehen in Tuttlingen 2014. Schade, dass die meiste Wagen in diesen Schachtel-Unterteilen gezeigt wurden. Die Fotos sehen dann nicht so gut aus.



Gruß
Karl


Viele Grüße aus dem Südschwarzwald


 
kablech
Beiträge: 1.295
Registriert am: 29.10.2009


RE: wer kennt...

#7 von Swiss-Tinplater , 26.07.2014 18:44

Hallo Güterwagen-Fans
Das Fabrikationsprogramm von Wolfgang Dammschneider (WD-Design) ist äusserst breit gefächert und erfüllt fast jeden Wunsch. Hier noch wenige weitere Beispiele, die er dieses Jahr in Tuttlingen präsentiert hat.
Ein lustiger Gag ist der Probierkessel (rechts aussen), den er neuerdings auch ausstellt, wodurch vorwitzige Interessenten nicht mehr gezwungen werden die ausgestellten Wagen durch Klopfen und Kratzen zu beschädigen, sondern ihren Übereifer am erwähnten Probierkessel auslassen können!!!

















Es wäre meiner Meinung nach durchaus interessant, einen neuen Thread unter dem Titel „Die Fahrzeuge von Wolfgang Dammschneider“ zu eröffnen. Auch eine Rubrik „Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann“ wäre lohnenswert, produziert doch JGL ein nicht minder grosses Sortiment. Es kämen von Beiden dutzende Bilder zusammen. Zwischen den beiden Herstellern scheint im übrigen eine Zusammenarbeit zu existieren.
Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater


 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.130
Registriert am: 11.02.2010


RE: wer kennt...

#8 von pete , 26.07.2014 18:49

Hallo Swisstinplater,

Zitat von Swiss-Tinplater im Beitrag #7
Es wäre meiner Meinung nach durchaus interessant, einen neuen Thread unter dem Titel „Die Fahrzeuge von Wolfgang Dammschneider“ zu eröffnen. Auch eine Rubrik „Die Fahrzeuge von Johannes Grossmann“ wäre lohnenswert, produziert doch JGL ein nicht minder grosses Sortiment. Es kämen von Beiden dutzende Bilder zusammen.


mach das doch einfach, hat sicher keiner was dagegen

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 12.096
Registriert am: 09.11.2007


RE: wer kennt...

#9 von Gerd , 26.07.2014 21:58

Da ich sowohl Modelle von DW wie von JGL besitze,
wäre ich an einer Foto-Dokumentation interessiert.
Leider habe ich meine Kamera verlegt,
sonst würde ich mein "Leopold" Geschütz einstellen...
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011


RE: wer kennt...

#10 von Eisenbahn-Manufaktur , 27.07.2014 18:38

Hallo Gerd, habe ich überhaupt schon mal Photos von Dir gesehen?


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.874
Registriert am: 11.02.2012


RE: wer kennt...

#11 von Gerd , 28.07.2014 14:11

Zitat von Eisenbahn-Manufaktur im Beitrag #10
Hallo Gerd, habe ich überhaupt schon mal Photos von Dir gesehen?
NIEIN, bin e-mail analphabet.
Aber BHB hat schon mal Fotos meines "grünen Ungeheuers"
meiner T mit seinem 3-Achsigen Fahrwerk,
meiner Fischbauch-Schwertransporter mit seien 3-achsigen Drehgestellen
eingestellt.
Z.T. von mir fotografiert und ihm per Chip übersandt.
Nach der Taufe unserer Enkelin wollte ich meine Modelle aufnehmen,
seitdem versteckt sich meine kleine NIKON.
Gruß P.
P.S. wenn ich mir die Lackierung der T 66 12920 mit 3-achs-Fahrwerk
auf dem Blg von BHB ansehe, kommt es mir so vor, als wäre es meine.
P.


Gerd  
Gerd
Beiträge: 695
Registriert am: 30.12.2011

zuletzt bearbeitet 28.07.2014 | Top

   

Merkur E52/EP5 Versuch einer Veränderung
Vollbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz