25. und 26. Oktober 2014: Große historische Modelleisenbahnausstellung in BERLIN-Marienfelde

#1 von Glienicker , 16.08.2014 22:16

Hallo Freunde historischer Eisenbahnen,

merkt Euch bitte den 25. und 26. Oktober für die Berliner Ausstellung vor.

Näheres unter DIESEM Link .

Bisher vorgesehene Stationen der Ausstellung (Anlagenliste)

Die Ausstellung wird wieder chronologisch geordnet. Der Ausstellungsbesucher soll die technische Entwicklung der Bahnen am Beispiel der ausgestellten Anlagen erleben können.


Wir werden sieben Vitrinen bekommen, um besondere Schaustücke besser präsentieren zu können:

(1) BING und Märklin Tinplate-Bahn der Spur 1 und 0, frühe Bahnen und erste Kesselwagen, Größenvergleich 1890 – 1930, Vitrine
(2) MÄRKLIN und BING Tinplate-Bahn Spur 0, 1890 – 1900 (GH)
(3) MÄRKLIN Liliput-Tinplate-Bahn (26 mm Spurweite), 1912 – 1926 (MP, GH)
(4) MÄRKLIN und BING Tinplate-Bahn Spur 1, 1910 – 1930 (angefragt)
(5) JEP Mignon Tinplate-Tischbahn Spur 00, 1924-1930, eine der ersten Bahnen mit elektrischer Oberleitung (CMN, GiB)
(6) KIBRI-Tischbahn-Zubehör aus dem ersten Produktionsjahr 1935 (niedrige Versionen) kombiniert mit der BING-Tinplate-Tischbahn Spur 00, 1922-1932 (PB)
(7) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, 1935-1936, mit den ersten kurzen Lokomotiven und Wagen (DW, UK)
(8) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, neue Automatic-Kupplung für Wagen, Signale mit Zugbeeinflussung und andere Neuheiten der Leipziger Herbstmesse 1939, Vitrine
(9) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, 1937-1939 mit den ersten Pacific-Lokomotiven 20/57 und 20/59 sowie den langen Wagen der Modellserie 1937 (GB u.a.)
(10) MÄRKLIN Tischbahn Spur 00, 1939, mit Kopfbahnhof und Zubehör aus dem KIBRI-Programm, inkl. KIBRI-Brückenbauprogramm (MT, PB, TR)
(11) Mythos LEUNA 1916-1945, Modelle, Literatur und Fundstücke, Vitrine
(12) TRIX EXPRESS Tischbahnanlage Spur 00, Interpretation des LEUNA-Werkes (DW)
(13) MINOL 1949-1965, Kesselwagen, Tankstellen und Tanklastwagen, Vitrine
(14) Entwicklung der Elektromotoren 1910-1955 und Beispiele für Zinkpest, Vitrine
(15) TRIX EXPRESS Kesselwagen und Tanklager 1935 – 1958, Vitrine
(16) Ersatzteile und Umbauten von Franz Nowack, Ausstellung von Replikas und Rekonstruktionen (FN)
(17) TRIX TWIN Tischbahn Spur 00, 1938-1939, englische Pacific-Lokomotiven und Scale Coaches, Bahn mit Fahrbetrieb (TTRCA)
(18) TRIX TWIN Tischbahn Spur 00, 1936-1955, Lackierungsvarianten englischer Lokomotiven und Wagen, Ausstellung (JH)
(19) BUB Tinplate-Tischbahn Spur 00, 1938-1939 (angefragt)
(20) HORNBY DUBLO Tischbahn Spur 00, Nachkrieg 3-rail, Bahn mit Fahrbetrieb (AK, TF)
(21) FLEISCHMANN Spur H0, 1952-1962, Bahn mit Fahrbetrieb (UC)
(22) HORNBY DUBLO 2-rail Thomas-Anlage für die Kinder, Bahn mit Fahrbetrieb (angefragt)
(23) TRIX EXPRESS Spur H0, 1953, Modellbahnanlage mit Pappschwellengleis (RB)
(24) TRIX EXPRESS Zeitschriften und Werbeartikel, Ausstellung (RB)
(25) TRIX EXPRESS Spur H0, Zugpackungen aus dem Katalog 1959, Ausstellung (GG)
(26) "Alles außer Piko" Spur H0, Modelle der vielen kleinen Firmen aus der SBZ und der frühen DDR, 1947-1953, Bahn mit Fahrbetrieb (LS)
(27) Modulanlage Berliner Stadtbahn der Modellbahn-AG der Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO)


Neben den historischen Anlagen wird es Hilfen für die Reparatur und Restaurierung alter Modellbahnen und kleinere private Modellbahntauschangebote geben.

Auf Wiedersehen in Berlin



 
Glienicker
Beiträge: 414
Registriert am: 12.11.2011


RE: 25. und 26. Oktober 2014: Große historische Modelleisenbahnausstellung in BERLIN-Marienfelde

#2 von Glienicker , 08.10.2014 18:57

Liebe Modellbahn-Freunde,

inzwischen ist die Liste der geplanten Positionen der Ausstellung noch erweitert worden:

(1) BING und Märklin Tinplate-Bahn der Spur 1 und 0, frühe Bahnen und erste Kesselwagen, Größenvergleich 1890 – 1930, Vitrine
(2) MÄRKLIN und BING Tinplate-Bahn Spur 0, 1890 – 1900
(3) MÄRKLIN Liliput-Tinplate-Bahn (26 mm Spurweite), 1912 – 1926
(4) JEP Mignon Tinplate-Tischbahn Spur 00, 1924-1930, eine der ersten Bahnen mit elektrischer Oberleitung
(5) KIBRI-Tischbahn-Zubehör aus dem ersten Produktionsjahr 1935 (niedrige Versionen) kombiniert mit der BING-Tinplate-Tischbahn Spur 00, 1922-1932
(6) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, 1935-1936, mit den ersten kurzen Lokomotiven und Wagen
(7a) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, neue Schnellzuglokomotive 20/52, Automatic-Kupplung für Wagen, Signale mit Zugbeeinflussung, Neuheiten der Leipziger Herbstmesse 1939, Vitrine
(7b) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, Handmuster und erste Varianten der TRIX EXPRESS 20/60 E94 1950-1951, Vitrine
(8) TRIX EXPRESS Tischbahn Spur 00, 1937-1939 mit den ersten Pacific-Lokomotiven 20/57 und 20/59 sowie den langen Wagen der Modellserie 1937
(9) MÄRKLIN Tischbahn Spur 00, 1939, mit Kopfbahnhof und Zubehör aus dem KIBRI-Programm, inkl. KIBRI-Brückenbauprogramm
(10) Tipp&Co Reichsautobahn, 1939
(11) Höss Tischbahn Spur 00, vermutlich 1947-49
(12) TRIX EXPRESS Tischbahnanlage Spur 00, Interpretation des LEUNA-Werkes mit TRIX Förderbrückenanlage, Brückenkran-Handmuster
(13) Mythos LEUNA 1916-1945, Modelle, Literatur und Fundstücke, Vitrine
(14a) Entwicklung der Elektromotoren 1910-1955, Vitrine
(14b) Beispiele für Zinkpest, Vitrine
(15) Ersatzteile und Umbauten von Franz Nowack, Ausstellung von Replikas und Rekonstruktionen
(16) TRIX TWIN Tischbahn Spur 00, 1938-1939, englische Pacific-Lokomotiven und Scale Coaches, Bahn mit Fahrbetrieb (TTRCA)
(17) TRIX TWIN Tischbahn Spur 00, 1936-1955, Lackierungsvarianten englischer Lokomotiven und Wagen
(18) TRIX EXPRESS Spur H0, Rivarossi-Modelle für TRIX EXPRESS 1960-1964, Ausstellung mit Fahrbetrieb
(19) TRIX EXPRESS Kesselwagen und Tanklager 1935 – 1958, Vitrine
(20) HORNBY DUBLO Tischbahn Spur 00, Nachkrieg 3-rail, Bahn mit Fahrbetrieb
(21) Moskabel Pionerskaya Spur 0, sowjetische Tinplate-Bahn “Stalin-Bahn”, 1950-1956, Bahn mit Fahrbetrieb
(22) Ypsilon-Bahn Spur 1, Berlin 1920 – 1927, Anlage mit Fahrbetrieb
(23) Miniaturen aus dem Erzgebirge und Dresden, 1910 – 1939, Vitrine
(24) TRIX EXPRESS Spur 00, Modellbahnanlage mit Dreileiter-Selbstbaugleis, Berlin 1947-1948
(25) TRIX EXPRESS Spur 00, Modellbahnanlage im Klappbettkasten mit Oberleitung, 1953-1960
(27) RWK Kettwig TAIFUN-Bahn, Spur TT, Bahn mit Fahrbetrieb, 1949
(28) FLEISCHMANN Spur H0, 1952-1962, Bahn mit Fahrbetrieb
(29) “Alles außer Piko” Spur H0, Modelle der vielen kleinen Firmen aus der SBZ und der frühen
DDR, 1947-1953, Bahn mit Fahrbetrieb
(30) MINOL 1949-1965, Kesselwagen, Tankstellen, Tanklastwagen und Minol-Pirol, Vitrine
(31) HORNBY DUBLO 2-rail Thomas-Anlage für die Kinder, Bahn mit Fahrbetrieb (angefragt)
(32) Straßenbahnanlage, Spur 0
(33) Modulanlage Berliner Stadtbahn der Modellbahn-AG der Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO)
(34) Märklin M-Gleis-Anlage der Modellbahn-AG der Gustav-Heinemann-Oberschule (GHO)
(35) Biller-Bahn, Spur Oe, Feldbahn auf Spurweite 16,5 mm, 1948-1977

Ein Besuch lohnt sich also sicherlich.

Siehe auch unter http://trixstadt.de

Auf Wiedersehen in Berlin,
Eckhard



 
Glienicker
Beiträge: 414
Registriert am: 12.11.2011


RE: 25. und 26. Oktober 2014: Große historische Modelleisenbahnausstellung in BERLIN-Marienfelde

#3 von SR-Fahrer , 09.10.2014 09:16

Guten Morgen zusammen,

Urlaub ist genehmigt,
Flug Hin- und Bus Rückfahrt sind organisiert,
Übernachtung bei Freunden ist auch abgesprochen.

Freue mich schon riesig!
Werde am Samstag auf jeden Fall da sein.
Wer von Euch kommt auch???


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011


RE: 25. und 26. Oktober 2014: Große historische Modelleisenbahnausstellung in BERLIN-Marienfelde

#4 von Blechdidi , 09.10.2014 20:04

Hallo Klaus,

ich werde vorraussichtlich auch am Samstag anwesend sein.

Gruß Frank


Blechdidi  
Blechdidi
Beiträge: 119
Registriert am: 02.05.2013


RE: 25. und 26. Oktober 2014: Große historische Modelleisenbahnausstellung in BERLIN-Marienfelde

#5 von SR-Fahrer , 20.10.2014 12:53

Hallo Frank,

ich bin dank meiner langen Haare (Bart, Brille...) und meinem relativ jungen Alter, warscheinlich ziemlich einfach zu erkennen.
Also wer möchte, gerne einfach "Hallo Klaus" sagen und losquatchen.
Das gillt natürlich nicht nur für den Frank sondern auch für alle anderen.

PS @ Frank Bringst Du deine Umbauten mit?

Grüße aus dem Süden
Klaus


Modellbahnergrüße
Klaus

Mod für Vau-Pe und Wiad Indizes

Bericht zu meiner Ausstellungsanlage:
Restaurationsbericht einer historischen Anlage aus den 50ern


 
SR-Fahrer
Beiträge: 962
Registriert am: 09.06.2011


Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#6 von plastiklok , 26.10.2014 18:52

Hallo zusammen,

zu diesem Wochenende haben die "TRIX EXPRESS Freunde Berlin" wieder zur Ausstellung in die Gustav-Heinemann-Oberschule in Berlin-Marienfelde eingeladen.

Gestern war ich in Berlin vor Ort und habe viele nette Gespräche führen können. Auch habe ich viele Bekannte aus diesem Forum wiedergetroffen. Für mich eine rundum gelungene und gut organisierte Veranstaltung. Ein großes Lob und Dank an die vielen Aussteller, die keine Kosten und Mühen gescheut haben, ihre "Schätze" dem Publikum zu zeigen. Und das nicht nur in Vitrinen sondern auch in Betrieb. Zwei Tage Ausstellung, zusätzlich einen Tag Aufbau sind wirklich eine beachtliche Leistung. Vielen Dank dafür !

Hier möchte ich euch nun die Ausstellung aus meiner Sicht in Form von Bildern zeigen.

Strassenbahnanlage in Spur 0 - Lehnhardt und andere Hersteller















"Alles außer Piko 2.0″ Spur H0, Modelle der vielen kleinen Firmen aus der SBZ und der frühen DDR, 1947-1953, Bahn mit Fahrbetrieb"
Dort habe ich diese BR 42 und weitere hochinteressante Dinge entdeckt













Nanu ? Was ist denn da passiert ?
Diese Teile einer Billerbahn Lok warten auf ihre Aufarbeitung für ein weiteres langes Leben



Viel Bewegung auf der großen Anlage





Zwei tolle Eigenbauten vom Vater.



Unikum mit Holzgehäuse



Die Piko Einschienenbahn von 1963/64 in Betrieb





Einen Blick in die Vitrine auf Miniaturen aus dem Erzgebirge und aus Dresden



Die -Y- Bahn
Eine Bahn in Spur I mit Fahrzeugen und Zubehör aus Holz (1920-1927)















In dieser Holzkiste als Komplettset geliefert wurde die "Moskabel Pionerskaya".
Eine recht solide sowjetische Tinplate-Bahn. Die “Stalin-Bahn” in Spur 0 von 1950-1956 diente wohl als "petagogisches" Spielzeug und wurde nur für Pionierhäuser und staatliche Einrichtungen produziert. In der Kiste sind alle erforderlichen Teile enthalten. Eine Lok, zwei Personenwagen, zwei Güterwagen, Schienen, Weichen, Fahrpult, Gebäude, Signale, Lampen, Kabelbaum, Bahnübergang sowie bewegte Figuren.

Die Schienen sind durchnummeriert und müssen in der vorgegebenen Reihenfolge aufgebaut werden. Auch der Standort der Gebäude und Signale ist vorgegeben.
Alles wird mit einem vorgefertigten Kabelbaum beschaltet. Der Sinn liegt wohl darin, den Fahr- und Blockstellenbetrieb der Eisenbahn zu veranschaulichen.
Signale und weite Funktionen werden durch "Kontaktschienen" betätigt. Lok und Wagen sind beleuchtet.
Beim Dreileitergleis sind alle Schienen gegeneinander isoliert. Somit funktioniert eine Aussenschiene, mit entsprechenden Trennstellen, als Schaltkontakt über die Achsen.
Relais für die Signale entfallen.
Aus dem Bahnwärterhäuschen erscheint bei Durchfahrt des Zuges ein Männchen.

Unter lautem knurren setzt sich die schwere Lok in Bewegung und zieht zuverlässig ihre Kreise. Die Fahrtrichtung kann nur mittels Umschalter am Lokboden geändert werden. Für mich ein schöner Anblick, diese alte Technik in Bewegung zu sehen. Bei jeder Runde taucht der Bahnwärter auf und verschwindet wieder in seinem Häuschen. Unermüdlich hebt und senkt der Mann am Bahnhof seinen Arm. Signale wechseln ihr Licht von Rot auf Grün... Herrlich !















































HORNBY DUBLO Tischbahn Spur 00 mit Fahrbetrieb auf dieser schönen Anlage









Diese TRIX TWIN Tischbahn Spur 00 Anlage, wurde betreut von Freunden aus England. Auch sie hatte wieder wunderschöne Sachen im Gepäck.









Hier der Stand von Franz Nowack. Zu sehen waren Replikas und Rekonstruktionen von Trix



Große Trixanlage



Interpretation des LEUNA-Werkes mit TRIX Förderbrückenanlage und Brückenkran-Handmuster







Alte Blech Autobahnen und Zug von HÖSS









Große Märklinanlage mit Zubehör aus dem KIBRI-Programm, sowie KIBRI-Brückenbauprogramm







Aus Frankreich, die JEP Mignon 00 Tinplate-Tischbahn von 1924-1930
Im Betrieb, die erste Modellbahn mit funktionstüchtiger elektrischer Oberleitung.
Die Versorgung der Lok mit Fahrspannung konnte man richtig erkennen. Am Stromabnehmer, der zum Schutz mit einer Edelstahlblende versehen wurde funkte und blitzte es mächtig.







Ob man damals schon geahnt hat, das die Modellbahn irgentwann mal eine große Rolle spielen würde ?





Tischbahn von BING mit Zubehör von Kibri





Mein Favorit auf der Fleischmannanlage, die US Doppellok im "NH" Design



"Zeit für Trix" ...ist immer !





Hoffe die Bilder gefallen euch.
Wie schon erwähnt, ist dies ein Querschnitt aus meiner Sicht. Nach ca. 6 Stunden Auffenthalt, die übrigens wie im Flug vergingen, habe ich mich wieder auf den Heimweg gemacht. Es war wieder ein Tag voller neuer toller Eindrücke. Ich freue mich schon auf die nächste Veranstaltung.

Gruß an Alle,
Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.556
Registriert am: 07.04.2009


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#7 von pete , 26.10.2014 18:58

Hallo Ralph,

vielen Dank für die vielen Bilder! Da können wir zuhaus gebliebenen uns auch einen Eindruck machen.
Ich habe nir aber erlaubt, die Beiträge zusammenzuführen, hoffe das war recht so?!

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.983
Registriert am: 09.11.2007


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#8 von ginne2 , 26.10.2014 19:01

Großartig! Schön, dass sich solche Dinge erhalten Haben. Danke fürs zeigen . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.479
Registriert am: 19.05.2010


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#9 von blechingen , 26.10.2014 19:15

Hallo Ralph,

Ganz klasse Bilder!
Vielen Dank für das zeigen.

Mit freundlichen Grüßen

Torsten


Gesendet mit Galaxy Tap S 10.5 IronRom V 1.9.7/IronKernel V 1.3.5

Bilder einer bescheidenen Spielbahn


 
blechingen
Beiträge: 256
Registriert am: 23.01.2014


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#10 von telefonbahner , 26.10.2014 21:16

Hallo Ralph,
wenn man die Bilder so sieht könnte man sich gleich noch mehr ärgern das einen die Erkältungsbazillen flachgelegt hatten...

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 15.610
Registriert am: 20.02.2010


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#11 von plastiklok , 28.10.2014 22:16

Hallo zusammen,

Berlin war für mich wieder eine Reise wert. Schön, wenn euch die Bilder gefallen.

@Gerd, da kann man nichts machen. Ich wünsche dir gute Besserung.

@Peter, ...ach du wast das Alles OK, danke.

Gruß Ralph


 
plastiklok
Beiträge: 1.556
Registriert am: 07.04.2009


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#12 von Blech , 29.10.2014 16:41

Ralph -danke!
Beeindruckend!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#13 von weichenschmierer , 29.10.2014 17:02

Hallo Ralph !

Auch ich bedanke mich für die tollen Bilder
dieser herausragenden Ausstellung.
Man bekommt direkt Lust zum Spielen........

Liebe Grüße
Wolfgang


 
weichenschmierer
Beiträge: 1.042
Registriert am: 11.01.2008


RE: Große historische Modelleisenbahnausstellung in Berlin

#14 von Glienicker , 16.11.2014 17:27

Guten Tag, Ihr Eisenbahnfans,

H I E R
gibt es einen weiteren Bericht aus Berlin.

Gruß,
Eckhard



 
Glienicker
Beiträge: 414
Registriert am: 12.11.2011


   

15.+16.11. Westsachsen (1)
nächster MIST 47 am Freitag, den 21.11.2014

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz