Bilder Upload

Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#1 von kablech , 10.10.2014 10:24

Hallo,
ich plane für meine Spur 0 Anlage einen kleinen Campingplatz, da kommen diese Fahrzeuge gerade recht:

Links ein Dinky France und rechts ein Tekno Dänemark. Einen weiteren Tekno habe ich noch, aber der war nicht nur übermalt, sondern eher mit Farbe verschmiert. Der wird gerade neu gespritzt.



Dann zwei Dinky England, leider etwas arg bespielt, aber ich lasse sie so wie sie sind. Mich fasziniert der elegante Schwung der Mittellinie und der Radabdeckung.



Schließlich noch ein Corgi Wohnmobil.



Die nächste Campingsaison kommt bestimmt!
meint Karl


 
kablech
Beiträge: 1.021
Registriert am: 29.10.2009


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#2 von Swiss-Tinplater , 24.10.2014 19:37

Hallo Karl
Toll, dass Du wieder ein neues Thema im Rahmen der „Spur 0-Autos“ angestossen hast. Nach meiner Rückkehr aus dem sonnigen Süden habe ich mich beeilt etwas Sammlungs-Archäologie zu betreiben. Dabei habe ich die nachstehenden Fahrzeuge ausgegraben.

Eriba-Wohnwagen von Märklin


Four-Berth-Caravan von DinkyToys England


Rembrandt-Wohnwagen von Mercury Italy


Hymer-Mobil von Gama


Das etwas modernere Hymer-Mobil von Gama


Es müssten meiner Meinung nach noch weitere Wohnwagen herum lungern. Sobald sie zurück sind, d.h. ich sie finden kann, werde ich sie fotografieren und die entsprechenden Bilder einstellen. Jetzt ist ohnehin kein angenehmes Campingwetter mehr .
Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 848
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#3 von *3029* , 24.10.2014 22:51

Hallo Karl und Swiss-Tinplater,

schönen Dank euch beiden für die interessanten Camping-Fahrzeuge,
so etwas sehe ich immer gerne, selbst habe ich nur den Märklin-Eriba
für meine wenigen 1:43 PKW's.

Die Gama-Wohnmobile kannte ich gar nicht.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 8.708
Registriert am: 24.04.2012


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#4 von kablech , 24.10.2014 23:01

Hallo Swiss-Tinplater,
hinter dem Four Berth von Dinky bin ich auch schon länger her. Aber entweder fehlt die Tür (kommt wohl öfter vor), oder der Preis ist wahnsinnig hoch. Anscheinend gibt es auch zwei Dachformen, einmal transparent und einmal geschlossen.
Aber auch hier gilt: Geduld haben, irgendwann taucht einer auf.....
Herzliche Grüße aus dem herbstlich frischen Südschwarzwald (heute morgen fiel mir auf, ich sollte jetzt Handschuhe beim Fahrradfahren benutzen)
Karl


 
kablech
Beiträge: 1.021
Registriert am: 29.10.2009


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#5 von Swiss-Tinplater , 31.10.2014 13:51

Hallo Camping-Freunde

Da hab ich doch soeben auf dem Bahnhofparkplatz diese Caravane Sterckeman, Typ Datcha 530, von Solido entdeckt. Die Besitzer scheinen hier einen Aufenthalt zu machen, jedenfalls ist die Einstiegstreppe ausgeklappt.



Schöne Grüsse aus dem sonnigen Zürcher Oberland
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 848
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#6 von Swiss-Tinplater , 24.02.2015 13:56

Hallo Camping-Freunde

Die vermissten Wohnwagen sind wieder aufgetaucht. Sie waren offensichtlich mit dem Circus Knie auf Tournée.

Gruppenbild mit fahrendem Hähnchen-Krematorium von Siku im Hintergrund


Dinky Toys France Nr. 540


Corgi Toys


Corgi Toys-Kopie aus Spanien (Raubkopie oder Werkzeugübernahme?


Unterschiedliche Nummernschilder, eines aus Grossbritannien, das andere aus Spanien. Beide Inneneinrichtungen mit Blumentopf!


Schöne Grüsse und bis auf ein Wiedershen in Gaggenau!?
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 848
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#7 von kablech , 24.02.2015 14:35

Hallo Swiss-Tinplater,
diese kleinen Personen auf der Eisenbahn-Anlage und ihre Fahrzeuge gehen manchmal schon ihre eigenen Wege. Aber immerhin tauchen sie dann bei passender Gelegenheit wieder auf.
Dieses Jahr leider kein Wiedersehen in Gaggenau, weil sich der Termin überschneidet mit einer Modellbahn-Ausstellung in Bad Krozingen, bei der ich eine Tinplate-Anlage zeige. Die Fahrzeuge sind aus verschiedenen Ländern und von verschiedenen Herstellern.
Wir sehen uns aber garantiert in Schwäbisch Gmünd einen Monat später. Immerhin sind wir da beide zu einem Vortrag verpflichtet, der Termin ist fest.

Herzliche Grüße aus dem nicht mehr so kalten Südschwarzwald
Karl


 
kablech
Beiträge: 1.021
Registriert am: 29.10.2009


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#8 von kablech , 24.02.2015 17:07

Hallo,
meine Tinplate-Anlage auf der Ausstellung in Bad Krozingen wird auch wieder einen Campingplatz haben. Ich hatte hier schon mal geschrieben, dass ein total übermalter Tekno Wohnwagen eine Neulackierung bekommen hat. Hier ist er. Dazu noch ein Doppelachser und ein Wohnmobil, beide von Siku. Und ein Auto, das auf vielen Campingplätzen immer mal wieder zur Freude aller Kinder (und vieler Erwachsener) auftaucht: ein Eiswagen!

Übrigens, es wird Zeit, dass es wieder wärmer wird, findet
Karl








 
kablech
Beiträge: 1.021
Registriert am: 29.10.2009


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#9 von gs800 , 24.02.2015 19:20

Hallo Karl,

der Tekno Wohnwagen ist dir gut gelungen.
Der Eiswagen sieht ja sehr interessant aus. Was ist das für ein Hersteller (Modell und Vorbild)?


Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.203
Registriert am: 26.02.2012


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#10 von kablech , 24.02.2015 19:49

Hallo Rei,
das Vorbild des Eiswagens ist ein "Bedford" (steht zumindest auf dem Kühlergrill und auf der Heckklappe). Das Modell ist von "Oxford Diecast", wahrscheinlich Made In China. Ich habe es von der Modellautobörse in Mulhouse, für 10 EUR. Autos in dieser "Namenlos"-Kategorie gibt es dort für einen Zehner oder etwas weniger. Dafür haben mich die Preise für die Markenautos sehr erstaunt. Tekno, sowieso bekannt für hohe Preise, ist dort kaum unter 100 EUR zu haben. Corgi und Dinky sind gut zweistellig, wenn sie einigermaßen ohne Lackfehler sein sollen, wirst Du Modelle für unter 30 EUR sehr suchen müssen.
Noch eine kleine Story am Rande: Ich habe mich sehr gefreut, einen Fiat Millecento (das war mein erstes Auto) mit dem vermeintlichen Preis von 9 EUR zu finden. So stand es zumindest auf dem Aufkleber. Der Händler sagte, das ist die Nummer, nicht der Preis, ein strafender Blick für den Unwissenden folgte! Er zückte dann eine Liste: 45 EUR!

Gruß aus dem Südschwarzwald
Karl


 
kablech
Beiträge: 1.021
Registriert am: 29.10.2009


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#11 von Swiss-Tinplater , 24.02.2015 19:58

Hallo Karl

Schade, dass wir uns in Gaggenau nicht sehen können. Aber wie Du erwähnst, wird es in Schwäbisch Gmünd klappen.
Zum Thema Eiswagen habe ich auch noch was, nämlich den "Smith's" Karrier Van von Corgi Toys. An dessen Boden befindet sich ein Knopf, mit dem der Eisverkäufer sich je nach Publikumsandrang auf die linke oder rechte Fahrzeugseite drehen lässt.

Einmal Vanille/Erdbeer bitte!


Front mit Eiscornet über der Windschutzscheibe.


Bald ist wieder Eiszeit oder wie man bei uns sagt Glacézeit!
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 848
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#12 von gs800 , 24.02.2015 20:34

Hallo Karl,

die guten Diecast Marken wie Corgi, Dinky und Tekno etc. sind unter Sammlern auch hier gut nachgefragt. Ich habe da nur ein recht überschaubares Konvolut, aber ab und an kommt noch was dazu.

@Swiss-Tinplater
dein Eiswagen macht Appetit auf mehr.


Gruss
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.203
Registriert am: 26.02.2012


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#13 von Swiss-Tinplater , 25.02.2015 23:45

Hallo Karl
Als kleinen Trost für den entgangenen überteuerten Fiat 1100 hier wenigstens ein entsprechendes Bild. Es handelt sich um das Modell Kat. Nr. 13 von Mercury Italy.



Ich wünsch Dir ein erfolgreiches Tinplate-Wochenende (Wird es Bilder geben?) und bis Schwäbisch Gmünd.
Beste Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 848
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#14 von kudu48 , 26.02.2015 09:40

Hallo zusammen

Das wäre doch ein Gespann zum Reisen.
Iso Rivolta und Wohnwagen..... wau!
Von Joal aus Spanien.


 
kudu48
Beiträge: 238
Registriert am: 04.08.2009


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#15 von dabbelju , 26.02.2015 18:33

Hallo swiss-tinplater,

Zitat von Swiss-Tinplater im Beitrag #6
Hallo Camping-Freunde
Schöne Grüsse und bis auf ein Wiedershen in Gaggenau!?
Swiss-Tinplater



Willst Du da nicht eine kleine "Sonderausstellung" machen?? Solche schönen Sachen sieht man doch sonst nie, und da passen sie hin! Uli


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


 
dabbelju
Beiträge: 413
Registriert am: 16.01.2013


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#16 von Swiss-Tinplater , 02.03.2015 17:59

Hallo Dabbelju

Das Thema Spur 0-Autos ist extrem breit gefächert. In der Vergangenheit habe ich in diesem Forum schon verschiedene markenbezogene Beiträge eingestellt, z.B. über DKW, Simca oder Tekno-Modelle. Wenn Du einen Wunsch für andere Fahrzeugkategorien, Modellfabrikate oder Vorbilder hast, kann ich versuchen entsprechende Bilder zu bringen.

Schöne Grüsse
Swiss-Tinplater


Swiss-Tinplater  
Swiss-Tinplater
Beiträge: 848
Registriert am: 11.02.2010


RE: Dinky, Corgi und Tekno für den Campingplatz

#17 von kablech , 19.03.2015 12:19

Hallo Campingfans,
mir ist wieder einer "zugelaufen". Ein Märklin 1824, gehört also zur RAK-Serie. Leider wurde da schon sehr viel Plastik verarbeitet, so die Bodenplatte, Inneneinrichtung, Markise, Deichsel, Räder. Vorbild ist der Eriba "Troll".
Also, los gehts, die Sonne scheint, die Saison kann eröffnet werden!
Gruß
Karl




 
kablech
Beiträge: 1.021
Registriert am: 29.10.2009

zuletzt bearbeitet 19.03.2015 | Top

   

Überblick der Heimat der Märklin Gußautos
Wer kennt diesen Käfer?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen