HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#1 von telefonbahner , 23.04.2015 21:41

Hallo zusammen,
in dem großen Neuheitenbeitrag war dieser Wagen schon einmal Thema.
Hergestellt wurde er von der Fa. HERR, Berlin ab 1955
Ich habe heute mal meine beiden Wagen zum Vergleich abgelichtet.
Die eingesteckten Metallrungen mit den Bindeösen am oberen Ende entsprechen haargenau denen die von der Fa. Ehlcke, Dresden für ihre Rungenwagen verwendet wurden.
Während der obere Wagen mit den von BOCK bzw. PIKO bekannten breiten Bügelkupplungen ausgestattet ist und keine Puffer an den Wagenenden aufweist ist beim unterem Wagen die Pufferbohle an den Drehgestellen befestigt und er verfügt über die typischen HERR- Kupplungen mit nur einseitig angebrachtem Bügel.

Jeweils links der mit Puffern ausgestattete Wagen mit der HERR Kupplung, recht der "pufferlose" Wagen.





Hier sind die Unterschiede an den Drehgestellen nochmals von der Seite zu sehen.

Die Variiante mit Puffern ist im MIKADO- Katalog aufgeführt

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#2 von pete , 23.04.2015 21:54

Hallo Gerd,

feine Wagen, besonders die Rungen sind schön gemacht! Der ohne Puffer ist dan wohl ein Russe?

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.462
Registriert am: 09.11.2007


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#3 von telefonbahner , 23.04.2015 22:03

Hallo Peter,
das weiß ich auch nicht was das soll. Ich bin mir nicht mal sicher das dies original so ist.
Die HERR Kupplungen sind ja ziemlich bruchgefährdet und evtl. hat da ein Vorbesitzer andere Drehgestelle montiert.
Aber genau weiß ich das natürlich auch nicht, bin halt kein Experte für alte DDR Modelle.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#4 von Aloe , 24.04.2015 15:00

Hallo Gerd aus Dresden sowie Interessenten,

schön , daß Du diese Waggonart wieder hervorgeholt hast. Wie Du selber festgestellt hast sind wohl unterschiedliche Ausführungen davon hergestellt worden. Der im Mikado abgebildete hat die Piko-Achsblenden aus Plaste mit Bremsklötzer.

Auflistung der Unterschiede:

- der Wagenkörper mit den Ehlcke-Blechrungen ist immer gleich ;

Drehgestellachsblenden:
- aus Blech von Bock wie bei den Kranwagen vierachsig ;
- aus Plaste Dahmer/Ehlcke und Piko (vierachsige Güterwagen);

Befestigung der Drehgestelle:
- geschraubt bzw. mit Niet ;

Kupplungen:
- von Herr bzw. Piko ;

Pufferbohle:
- es gibt die Ausführungen mit drehbarer Pufferbohle und dann solche ohne Pufferbohle ;

Befestigung der Achsblenden:

- mit Plasteniet von innen , Piko-Achsblenden mit Niet oder geschraubt ;







Die eingestellten Bilder dienen als Vergleich.

Schön wäre es , wenn andere Kenner bzw. Interessenten Ergänzungen oder Hinweise zum Fischbauchwagen von HERR geben könnten. Es zeigt sich auch hier , bedingt durch neue Erkenntnisse , daß Veränderungen am Modell umgesetzt wurden. Vielleicht gibt es noch andere Ausführungen.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 25.04.2015 | Top

RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#5 von telefonbahner , 24.04.2015 15:54

Hallo Ebi,
es scheint ja so als ob wir die einzigen hier im Forum sind die dieses Modell besitzen (oder hier auch zeigen ).
Da die Modelle noch nicht wieder im großen Wirrwarr verschwunden sind hat Ede gleich noch einen Fototermin zur Drehgestellkunde bei den beiden Modellen angesetzt.
Bei dem hinterem Modell mit der HERR- Kupplung sieht man das die Drehgestellblenden aus Plast mit einem Niet am Grundkörper des Drehgestells beweglich befestigt sind.
damit laufen die Wagen über nicht so optimal verlegte Gleise entgleisungsfrei.
Beim vorderen Modell sind diese Blenden am Grundkörper angeklebt und damit ist die Achshalterung starr.




Auf diesen Bilder sieht man die Beweglichkeit der Achsen beim oberen(hinteren) Modell.

Hier erkennt man das an beiden Modellen die Drehgestelle mit Schrauben am Wagenboden befestigt wurden.




Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#6 von Aloe , 24.04.2015 16:12

Hallo Gerd aus Dresden mit Ede,

da scheinst Du wohl richtig zu liegen. Besitzen werden es wohl mehrere. Darüber zu berichten ist zu kompliziert. Ede wird sich sagen , was haben sich die Leute mit den vielen Veränderungen so gedacht. Die Piko-Achsblenden sich auch etwas beweglich. In einem alten Katalog habe ich diesen Wagen bisher nicht finden können. Bin aber optimistisch , daß es sowas gibt.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#7 von Ostmodell69 , 29.04.2015 12:19

Hallo Ebi, Hallo Gerd,

ich bin leider nicht eher dazu gekommen neue Bilder zu machen auf denen man die Unterschiede zwischen den Wagen besser erkennen kann. Mein Wagen hat genietete Drehgestelle inkl. Pufferbohle mit Herr-Kupplungen. Wahrscheinlich erlebte der Wagen mal einen Absturz so dass die Kupplung auf dereinen Seite leider arg verbogen ist.

Hier die Bilder:











Viele Grüße
Torsten


 
Ostmodell69
Beiträge: 462
Registriert am: 10.07.2008


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#8 von Aloe , 29.04.2015 13:14

Hallo Torsten,

gut zu erkennen , daß der Wagenkörper von den Pressresten ( Grat ) befreit wurde. Die vielfalt dieser Waggonausführung ist schon beachtlich. Die Kupplungsdeichsel mit Pufferbohle läßt sich ohne Probleme richten. Schöne Bilder gemacht.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#9 von telefonbahner , 03.12.2015 22:03

Hallo zusammen,
eigentlich wollte ich mich mal von einem Teil meines angesammelten Gerassels trennen, aber dann schlug das Schicksal wieder zu und es wurden es erst mal wieder mehr statt weniger.
Kürzlich ist mir nun der 3. von den HERR Rungenwagen zugelaufen und wie man sieht auch die 3.Variante.
Diesmal mit den geschraubten Drehgestellblenden und was mal ganz interessant war mit dem Originalkarton.
Ein kleiner Wermutstropfen ist aber auch dabei, der Vorbesitzer hatte die Fummelei mit den ewig losen und herumfliegenden Rungen wohl satt und hat diese in ihren Halterungen festgeklebt.
Auf dem 1. Bild ist der Neuzugang in der Mitte zu sehen

Hier die Verschraubungen an den Drehgestellen

Hier mal der Vergleich zur genieteten Variante

Zum Schluß noch die HERR Verpackung dazu.


Wieder ein schönes Stück erwischt

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.223
Registriert am: 20.02.2010


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#10 von Aloe , 04.12.2015 11:36

Hallo Gerd aus Desden,

schön zu sehen wie die Varianten zusammengetragen werden. Mit OVP ist natürlich noch besser. Auch ich konnte vor einigen Wochen aus dem Internet was preiswertes erwerben. Zwar den vierachsigen Rungenwagen mit Bremserhaus von Ehlcke. Das besondere war , dieser Wagen lag in dem Herr-Karton für den Fischbauchwagen. So konnte ich also einen weiteren Fischbauchwagen mit der OVP versehen. Der Anbieter hat auch nicht geschnallt was da angeboten wurde.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#11 von swfreund ( gelöscht ) , 04.12.2015 12:22

Gerd
Was mich wundert ,daß auf dieser Uraltpackung schon steht: Kds ab 6 Jahre.
Ich dachte immer daß diese Altersangabe neumodischer und aufgezwungener Kram aus Brüssel ist und dann noch Kds,englisch,igitt!!!!!

Wolfgang


swfreund
zuletzt bearbeitet 04.12.2015 12:24 | Top

RE: HERR Rungenwagen 4achsig (Fischbauchwagen)

#12 von Aloe , 04.12.2015 13:06

Hallo Wolfgang,

die Abkürzung "Kds" hat mit der englischen Bezeichnung für Kinder nichts gemein. Es bedeutet ganz einfach - Kindes - Alter.
Auf meiner OVP steht der Verkaufspreis - 4,47 Mark.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


   

Piko 4-achs Kühlwagen
Zwei mir unbekannte Kesselwagen aus Metall

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz