Faller Bahnhof Altenstein B-102, 1962/63

#1 von nodawo , 23.08.2015 13:59

Hallo Faller-Interessierte,

Zur Komplettierung des Faller-Index Vorstellung des Faller Bahnhof Altenstein B-102, 1962/63


































Weitere Informationen und Bilder zum Modell auf meiner HP unter: Faller Bahnhof Altenstein B-102



Umbauer-Bastler-Spieler-Sammler-Grüße

Wolfgang - nodawo




Wolfis Modelleisenbahnseiten - http://www.modelleisenbahnfan.de/
Oldtimerfan - http://oldtimerfan.eu/


Bruno-und-Baby findet das Top
 
nodawo
Beiträge: 982
Registriert am: 31.03.2010


RE: Faller Bahnhof Altenstein B-102, 1962/63

#2 von timmi68 , 23.08.2015 14:44

Hallo Wolfgang,

schöne Bilder! Vielen Dank fürs Zeigen. Deine Webseite ist immer wieder einen Besuch wert.
Ich habe das Modell in den Index übernommen.

Schöne Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


nodawo hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 9.173
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Bahnhof Altenstein B-102, 1962/63

#3 von *3029* , 23.08.2015 15:03

Hallo Wolfgang und Jörg,

danke für die Bilder dieses schönen Faller 60er Jahre Bahnhofs,
der mit den "typischen" Anbauten dem damals zeitgenössischen Geschmack entspricht
und noch heute zu gefallen weiss ...

Ich war auch schon das ein oder andere Mal dran den B 102 zu ersteigern,
meistens liess der Zustand leider zu wünschen übrig.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


Faller Bahnhof Altenstein 102 Fertigmodell

#4 von timmi68 , 05.01.2018 13:58

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit entdeckte ich in einem Konvolut ganz hinten auf dem Foto einen Bahnhof Altenstein,
der mir sehr nach Fertigmodell aussah. Zum Glück hat sich sonst keiner dafür interessiert.
Leider fehlten einige Teile, die ich aber (bis auf die Peitschenmastleuchten) ersetzen konnte:




Um die Veränderungen gegenüber dem Bausatz zu sehen, muss man schon eine Detailaufnahme machen...





Ein typischer Vertreter der letzten Generation von Fertigmodellen. Kaum Farbakzente und sehr sparsame Begrünung.
Aber dennoch klar als Fertigmodell erkennbar. Im Programm bei Faller von 1963-64.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 9.173
Registriert am: 13.11.2013


RE: Faller Bahnhof Altenstein 102 Fertigmodell

#5 von Henk , 05.01.2018 14:22

Glückwunsch.
Das dürfte schon eine kleine Rarität sein. Und sieht doch jetzt wieder sehr passabeln aus.

Gruß


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 717
Registriert am: 06.02.2010


RE: Faller Bahnhof Altenstein 102 Fertigmodell

#6 von Gleis3601 , 27.03.2018 09:16

Hallo,

ein schönes Modell ,die # 102 , erst Recht als Werkmodell , so auch hier










Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


nodawo findet das Top
 
Gleis3601
Beiträge: 2.648
Registriert am: 07.12.2015


RE: Faller Bahnhof Altenstein 102 Fertigmodell

#7 von PLASTICOL , 27.03.2018 11:13

...sehr schickes Modell, Andreas!
Bis auf Jörgs Vorstellung weiter oben habe ich noch kein so schön erhaltenes WFM 102 gesehen - Glückwunsch!
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


Gleis3601 hat sich bedankt!
 
PLASTICOL
Beiträge: 1.424
Registriert am: 17.08.2012


RE: Faller Bahnhof Altenstein 102 Fertigmodell

#8 von *3029* , 27.03.2018 13:10

Hallo zusammen,

ja, Andreas, so wünscht man sich als Sammler das Modell ...

Viele Grüsse

Hermann



Gleis3601 hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Faller Bahnhof Altenstein 102 Fertigmodell

#9 von Gleis3601 , 27.03.2018 19:01

Hallo Hermann,

danke , ich kann mir das auch sehr gut auf einer meiner nächsten Anlagen vorstellen . Bin da ja nicht ausschließlich ein Regalsammler .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.648
Registriert am: 07.12.2015


RE: Faller Bahnhof Altenstein B 102 Bausatz (1962-92)

#10 von *3029* , 15.04.2019 01:08

* Faller HO B 1O2 Bahnhof " Altenstein " aus Bausatz (1962-92)

Hallo zusammen,

der Wismarer " Schweineschnäuzchen " (Märklin HO 3423) beim Halt in Altenstein:


© by Hermann

Viele Grüsse



Bruno-und-Baby findet das Top
PLASTICOL hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 15.04.2019 | Top

RE: Faller Bahnhof Altenstein B 102 Bausatz (1962-92)

#11 von metallmania , 10.12.2019 01:16

Hallo zusammen,

heute im Paket ein gut gebauter Bahnhof Altenstein # 102, der fehlte mir noch (den Talheim habe ich mit Schweizer OVP)













Ein paar Accessoires fehlen ja und eine Grundreinigung ist angesagt.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


PLASTICOL hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 4.252
Registriert am: 03.12.2014


RE: Faller Bahnhof Altenstein B 102 Bausatz (1962-92)

#12 von PLASTICOL , 19.01.2020 12:41

Servus Falleristi!
Auch wir haben eifrig an einem leider sehr schlecht angefangenen Bausatz gebastelt, und es ist ein doch recht ansprechendes Modell entstanden (viele Einzelteile waren gottseidank noch im total zerdepperten Karton vorhanden), gebaut größtenteils anhand der hier gezeigten Fertigmodelle und Katalogabbildungen :





Leider passt der Bahnhof aufgrund seiner Länge nicht in unsere Vitrine - schade!
LG, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )


Folgende Mitglieder finden das Top: Einmotorer, niko0801 und Jofan 800
Bruno-und-Baby hat sich bedankt!
 
PLASTICOL
Beiträge: 1.424
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 23.01.2020 | Top

RE: Faller Bahnhof Altenstein B 102 Bausatz (1962-92)

#13 von olyfan60 , 05.04.2023 22:40

Hallo zusammen,

irgendwann habe ich mal in Friedrichshafen auf der Messe einen verknautschten Bausatz des Bahnhofs Altenstein mitgenommen.
Verknautscht, aber noch original verschweisst. Von der Länge her passt er bestens auf die im Entstehen begriffenen Spielanlage.
02.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Lokleitung ist bereits fertig
20230215_132126.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
und so habe ich mich an den alten Bausatz gewagt.
01.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Das Werkzeug sieht man hier. Den kleinen Stechbeitel oberhalb der Pinzette nehme ich um.....
03.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
.....die an manchen Teilen vorhandenen Angüsse zu säubern da sonst, wie beispielsweise hier, das "Fenster" nicht plan aufliegt.
04.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Teil für Teil wird vorbereitet
05.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Dem Bausatz liegt zwar ein Dekobogen bei aber die Fenster passen da nicht so richtig.
Dahe habe ich mir einen anderen Fensterbogen ausgedruckt.
06.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Mauerteile werden an die Grundplatte geklebt. Um Klammern anbringen zu können habe ich eine Behelfshalterung gebaut.
07.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
08.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Für die Beflockung, wie sie z.B. bei Faller'schen Fertigbausätzen zu finden ist, habe ich Ponal in einer Spritze abgefüllt.
Von der Nadel habe ich die Spitze abgezwackt (vorher einen dünnen Metalldraht einfügen damit die Nadel offen bleibt) und kann damit
nun kleine Leimspuren legen.
09.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)10.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)11.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Mit einer kleinen Spachtel aus dem Künstlerbedarf wird das Beflockungsmaterial dosiert.....
12.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)13.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
....und danach mit Wattestäbchen sanft angedrückt14.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)15.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Manche Teile waren nicht 100% gerade und wurden fixiert
16.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Bei den Lampen habe ich die Bohrung im Lampenschirm mit einer Reibahle etwas erweitert weil die Teile sonst
nicht ineinander gepasst hätten. Dies bemerkte ich beim probeweisen zusammenstecken.
17.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Die Fensterbepflanzung funktioniert ähnlich wie oben beschrieben, lediglich das Grünzeug ist nicht ganz so fein.
Die roten Farbtupfer werden nachträglich aufgebracht.
18.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
19.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Das Rot ist noch etwas kräftig, verblasst aber beim trocknen so daß es dann "stimmig" wird.
Der Bahnhof ist nun fast fertig und ich begebe mich auf die Suche nachpassenden Preiserleins.
Das kann etwas dauern und daher drücke ich jetzt erst mal die Pausetaste.

Gruß Gottfried


Folgende Mitglieder finden das Top: Schwelleheinz, metallmania, telefonbahner, FrankM, nodawo, PLASTICOL, Jofan 800 und Plastesammler
Rainer1403, Schorpi, Lucky Lutz, FrankM, hundewutz und Jofan 800 haben sich bedankt!
 
olyfan60
Beiträge: 917
Registriert am: 23.09.2017


   

Faller 365 Sägewerk Exklusivmodell 1997
Faller Birken 355

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz