Meine erste Lima E 69

#1 von noppes , 18.11.2015 20:00

Hallo zusammen,

zur Zeit verweile ich in Münster und da ist der Gang zu Henry Schirrmeister schon so eine gewisse Tradition. Mein heutiges Augenmerk viel auf einen älteren Lima OKT in dem die rote E 69 schlummerte.

Der Karton bedarf noch etwas Restaurationsarbeit, dürfte aber da nach wieder einen ansprechenden Eindruck machen.

Noch mehr Eindruck macht allerdings die kleine Lok. Ich würde ihren Zustand schon als sehr gut einstufen, denn sie hat keine Abbrüche und zeigt kaum Spiel- oder Betriebsspuren.

Was mich ja immer wieder interessiert ist das ungefähre Alter meiner Loks. So genau kann ich die Lima OKT´s nicht zuordnen, aber ich vermute einfach mal die frühen 1970er Jahre???









Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia, tartaruga und Folkwang
koef2, tartaruga und Folkwang haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 9.266
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 18.11.2015 | Top

RE: Meine erste Lima E 69

#2 von tartaruga , 21.11.2015 10:19

Hallo Norbert

Da hast du was ganz schönes gefunden aus der Anfangszeit dieses Modells.
Dazu noch mit OVP. Sehe ich das richtig das sie matt lackiert ist? Nicht
einfach zu finden solche Versionen, mir fehlt sie in dieser Ausführung noch
in der Sammlung ;-) Ich habe davon eine Startset Variante glänzend lackiert
mit Panto.

So verpackt würde ich aber eine Lima 1604 SJ Version mit Beschriftung erwarten
wie in den Katalogen abgebildet zu dieser Lok. Sie ist das erste mal abgebildet
im Katalog 1967-68 und das letzte mal im Katalog 1971-72. Ohne Beschriftung
war sie eigentlich mehrheitlich in den Startset mit oder ohne Panto.

Hier noch ein Link zu zu den Classic Startsets, der erste Beitrag zeigt genau so
ein Startset mit der SJ E69 und müsste aus der selben Zeit stammen wie deine SJ E69.
Lima - Classic Startsets Anfangszeit bis 1969

ACHTUNG: Suchtgefahr!

gruss Christoph



koef2 hat sich bedankt!
 
tartaruga
Beiträge: 352
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 21.11.2015 | Top

RE: Meine erste Lima E 69

#3 von noppes , 17.04.2021 11:58

Hallo zusammen,

wenn die von Christoph beschriebene Suchtgefahr sich weiterhin in so großen Zeitabständen einpendelt, bin ich wohl nicht all zu sehr gefährdet.
Ich habe die nächste schöne E69 bekommen. Zwar hat sie kleinere Schwächen im Dachbereich (ein wenig Farbverlust) aber ist ansonsten in einem sehr schönen Zustand.









Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: papa blech und tartaruga
koef2 und tartaruga haben sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 9.266
Registriert am: 24.09.2011


RE: Meine erste Lima E 69

#4 von *3029* , 17.04.2021 13:00

* Lima HO 1606 E 6902 / 1661 169 003-1 in OVP *

Hallo zusammen,

die rote 169 mit Siegel ...







© Copyright 2021 by Hermann

Viele Grüsse



papa blech findet das Top
aus_Kurhessen und koef2 haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 11.300
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 17.04.2021 | Top

RE: Meine erste Lima E 69

#5 von tartaruga , 20.04.2021 23:52

Hallo Norbert,

Wieder ein schönes Löckerchen hast du ergattert. Was mir auffällt, die Lampen sind silbern bemalt. Ist leider viel der Fall bei der E69.

Nochmals als Warnung, die Suchtgefahr ist sehr sehr gross bei der E69!
Ich bin dieser Sucht schonungslos ausgeliefert. Es ist nicht möglich einfach nur so an einer Vorbeizugehen. Und wenn ich es tue... sind die folgen schwer zu ertragen. Da hilt nur noch ein grosses Bier.

Von den Grundvarianten ohne Untervarianten fehlen mir noch zwei in der Sammlung die nicht gerade häufig anzutreffen sind. Und eins vorweg, es sind nicht die Südafrika E69er.

Unter folgendem Link gibts eine kleine Auflistung von E69er Grundausführungen, aber auch diese ist noch sehr Lückenhaft. Es wäre aber auch mal an der Zeit das ich neue
Bilder der Loks einstellen würde.
Lima - E69 - Eine Lok für alle Fälle


Christoph



noppes findet das Top
noppes hat sich bedankt!
 
tartaruga
Beiträge: 352
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.04.2021 | Top

   

? zu Lima HL 2003 E10 Vorserie
Lima 3003 - Die Dampflok BR 39

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz