Eine Startpackung vom MIST 47

#1 von noppes , 26.01.2016 18:45

Hallo zusammenseit geraumer Zeit dient das Treffen auf dem von Heinz-Dieter bekannten MIST 47 auch immer wieder zum An- bzw. Verkauf von Modellbahnen. Auf dem letzten Treffen stand da auch gleich zu Beginn eine Lima Startpackung, welche meine Aufmerksamkeit auf sich zog. Und für 15€ war sie dann mein!
Der schon arg in mitleidenschaft gezogene Karton wurde von mir wieder ein wenig hergerichtet und gereinigt. Viel weniger Probleme bereitete mir das Rollmaterial, denn das war in einem guten Zustand.

Sehr schön ist auch der kleine Trafo mit Lima Schriftzug. Aber das absolute Highlight dürfte der Autotransporter samt PKW (müssten Mercedes darstellen) sein.

Was mich noch interessieren würde ist der ungefähre Produktionszeitraum dieser Packung? Kann man ggfs. anhand der Verpackung festmachen?

Hier reichlich Bilder.....



















Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.035
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 26.01.2016 | Top

RE: Eine Startpackung vom MIST 47

#2 von tartaruga , 26.01.2016 22:25

Hallo Norbert

Zu deiner Frage, ich hoffe ich enttäusche dich nicht zu sehr, irgendwie geht bei mir da was nicht auf mit dem Inhalt
der Packung.

Daher mal meine Vermutung:
Die Verpackung in dieser Aufmachung müsste so ca. von 1970-71 gewesen sein (Lima Schrift und INOX Logo).
Da passt aber der Spaten Kühlwagen (3111) nicht dazu, der ist ohne gerippten Seitenwände und taucht so das erste mal
im Katalog 74-75 auf. Auch die E410 (8040) ist als Neuheit erst im Katalog 74-75 aber noch mit Wippenstromabnehmer.
evtl. wurde sie so gegen Ende 75 auf den Markt gebracht.


Aber, auch ich hätte für den Preis die Packung genommen.

gruss Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 342
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.01.2016 | Top

RE: Eine Startpackung vom MIST 47

#3 von noppes , 27.01.2016 15:44

Hallo Christoph,

die Lok ist eine E310 (8110) allerdings mit den Einholmpanthografen. Wenn ich auf Martins Seite gucke finde ich sie dort nur mit Scherenstromabnehmer? Vielleicht hat da jemand dran geschraubt??

Ach, so ein Lima-Buch für Sammler wäre schon klasse

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.035
Registriert am: 24.09.2011


RE: Eine Startpackung vom MIST 47

#4 von tartaruga , 27.01.2016 17:52

Hallo Norbert

Ich muss mich korrigieren, wenn ich gestern noch tiefer in meinen Unterlagen gesucht hätte,
wäre meine Antwort positiv gewesen.

Die Grüne E310 gab es so 1971, ich habe sie in einem Lima Prospekt von Woolworth von 1971
so gefunden ohne Artikel Nr. dazu. Die Abbildung im Prospekt ist ein Foto der Lima Lok.
Beim Spaten Kühlwagen habe ich übersehen, das es zu dieser Zeit schon den gelben Gulffiber ohne
gerippten Seitenwände schon gab, daher ist es gut möglich das auch dieser Wagen so
Original zum Set gehört. (Danke Martin für den Hinweis)

Somit auch gleich noch, da hast du eine Lima Lok erwischt die nicht gerade weit verbreitet ist.

gruss Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 342
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.01.2016 | Top

   

Vorankündigung: ÖBB Transalpin von LIMA
Ahm/Rivarossi Notlösung für Lima Engpass

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz