Rokal: Handboek TT

#1 von Flanders , 20.05.2016 08:09

Hallo Forum,
ich möchte euch ein Buch vorstellen. Ich kannte es noch nicht und es wurde hier im Forum bisher noch nicht erwähnt. Es ist ein holländisches Buch, das sich speziell dem Thema Modellbahn Spur TT basierend auf Rokal widmet. Es beinhaltet sehr viele Zeichnungen und Fotos über den zeitgenössischen Anlagenbau mit Rokal. Zusätzlich sind sehr viele Praxis-Tips im Text. Der Text ist natürlich in holländisch geschrieben. Als "Nicht-Holländer" braucht man etwas Zeit um sich einzulesen. Aber dann kann man fast Alles verstehen. Anbei ein paar Fotos als Kostprobe.
VG, Frank











ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


ROKAL in den Niederlanden

#2 von Klein_Elektro_Bahn , 20.05.2016 15:39

Hallo Frank,

danke für die Bilder aus dem niederländischen TT Handboek.

Die gezeichnete Anlage macht Lust auf einen authentischen Modellbahnbau mit ROKAL-Pappgleisen. Ein sehr schöner Gleisplan, der jedoch leider nicht maßstäblich abgebildet ist. Wenn man sich die Gleisbögen anschaut und den kleinsten ROKAL-Gleisradius nimmt, dann kommt man in einem Vergleich der Proportionen auf eine Anlagentiefe von gut 1,5 m. Und das ist einfach zu tief für eine mobile ROKAL-Modellbahn! Ich werde den Gleisplan - sobald ich dafür Zeit finde - mal mit einem Gleisplan-Programm zeichnen um die notwendige Anlagenfläche herauszufinden.

Mein TT Handboek erhielt ich von Sip Hartman. Das Buch ist im September 1956 erschienen. Es finden sich darin zahlreiche grundlegende Beschreibungen zur Planung und zum Aufbau einer TT-Modellbahn in der Art, wie man sie damals eben baute. Verbildnahe Gleisplanideen, Landschaftsgestaltungen und Zugbildungen werden behandelt. Zudem sind die damals verfügbaren ROKAL-Modelle sowie Ihre Wartung und Reparatur beschrieben.

Interessant sind die Werbeanzeigen am Ende des Buches. Neben einigen niederländischen ROKAL-Händlern in Huizen, Apeldoorn, Rotterdam und den Haag haben der Hersteller ROKAL GmbH und der niederländische ROKAL-Importeur Model Engineering in Hilversum (heute: Zwaagdijk-Oost) inseriert ...


[Interessant sind die hellgrauen Vorlaufgestelle der E 05 im rechten Bild, die üblicherweise schwarz sind, wie dieses Foto von Jürgen belegt.]

Der ROKAL-Importeur scheint auch der Initiator des TT Handboek zu sein, wie ein meinem Buch beiliegendes Schreiben belegt ...



T.T. steht hier für Top Tip!

Im niederländischen Hobby-Magazin Na Vijven vom Dezember 1959 findet sich eine ganzseitige Anzeige, in der das Moba-Magazin (?) Modeltreinbouwers H0/TT eine ROKAL-Zugpackung zur fünftägigen Ansicht und zum halben Preis von 48 Gulden (?) anpreist. Dieses Einführungsangebot war laut Anzeigentext nur durch einen Direktbezug der Ware vom ROKAL-Werk möglich. Vermutlich war dieses Angebot eine Werbeaktion für ein Abonnement des Modeltreinbouwers ...



Unter der angegebenen Adresse Jan Luykenstraat 76 in Amsterdam residiert heute ein kleines Hotel.

ROKAL-TT war in den Niederlanden anscheinend schon recht frühzeitig und fest im Markt verankert.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 22.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#3 von Uwe011 , 20.05.2016 15:46

Ein sehr schönes Büchlein. Gerne hätte ich es. Vielleicht lieber Frank kann man ja einen Nachdruck oder eine Kopie erstellen. Der Gleisplan hat was. Da würde ich vielleicht sogar schwach, wieder eine authentische Rokalanlage zu bauen.


Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 175
Registriert am: 14.03.2008


RE: ROKAL in den Niederlanden

#4 von Flanders , 20.05.2016 17:00

Hallo Uwe,
schau mal hier: TT-Handboek Dort kann man das Buch für 4 Euro kaufen.
VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#5 von Klein_Elektro_Bahn , 20.05.2016 17:12

Zitat von Flanders im Beitrag #4
... TT-Handboek Dort kann man das Buch für 4 Euro kaufen.

Der Anbieter hat aber nur dieses einzelne Exemplar. Also hurtig, Uwe!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 20.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#6 von Flanders , 20.05.2016 21:34

Hallo Forum,
keine Panik... es gibt noch mehr Bücher. Wenn man googelt findet man ein paar Anbieter für das "TT-Handboek". Die Verfügbarkeit in den Niederlanden scheint nicht das Problem zu sein - wohl aber die "Unwissenheit" in Deutschland. Dieses Buch scheint bei uns fast unbekannt zu sein. Ich finde es sehr interessant und hoffe mit der Vorstellung des Buchs hier im Forum einen informativen Beitrag für die Rokalgemeinde beigetragen zu haben.
VG vom "Handboek-Frank"


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#7 von Klein_Elektro_Bahn , 20.05.2016 21:49

Für eine zielführende Internet-Suche: Das TT Handboek wurde von Ch. van der Heyde illustriert und geschrieben ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 20.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#8 von Flanders , 20.05.2016 22:12

Hallo Forum,
auf Seite 127 ist ein großer Bahnhof abgebildet. Kann jemand den identifizieren und einem Hersteller zuordnen?
VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#9 von Klein_Elektro_Bahn , 20.05.2016 22:18

Zitat von Flanders im Beitrag #8
... auf Seite 127 ist ein großer Bahnhof abgebildet. ...

Hallo Frank,

das ist ein Selbstbau-Bahnhof. So steht es jedenfalls auf der Seite davor im Text ... "een aardig zelfbouw station in moderne stijl". Vous n'avez pas compris?

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 20.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#10 von Flanders , 20.05.2016 23:49

Okay - wer lesen kann ist klar im Vorteil...
VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#11 von Klein_Elektro_Bahn , 22.05.2016 22:14

Das preiswerte TT Handboek aus Franks Link ist inzwischen nicht mehr verfügbar. Mal schauen, ob sich hier jemand als Käufer outen wird ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 22.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#12 von *3029* , 23.05.2016 00:58

Hallo zusammen,

ich habe mir zwar über den von Frank geposteten Link das Angebot angeschaut,
da war es noch verfügbar, das Buch aber nicht gekauft.

Bedanken möchte ich natürlich für die interessanten Beiträge und Informationen
zu dem Büchlein.

Die Abbildung mit der BR 89 und den beiden mit PKW's beladenen Tafelwagen auf dem Angebot
von "Modeltreinbouwers" gefällt mir sehr gut.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.869
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 23.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#13 von Uwe011 , 23.05.2016 09:06

Leider habe auch ich dieses Handbuch nicht bekommen. Es war schon verkauft.


Uwe011  
Uwe011
Beiträge: 175
Registriert am: 14.03.2008


RE: ROKAL in den Niederlanden

#14 von Klein_Elektro_Bahn , 23.05.2016 22:51

Hallo Uwe,

gib mal unter www.google.nl die Suchwörter "TT Handboek Ch. van der Heyde" ein! Dort werden Sie geholfen!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008


RE: ROKAL in den Niederlanden

#15 von Michi67 ( gelöscht ) , 24.05.2016 06:35

Hallo Freunde,

ein befreundeter Sammler klassischer Teleskope ( mein Ex-Hobby ) wird mir das Büchlein anlässlich eines Besuches im Juni mitbringen und ich freue mich schon sehr darauf !

MfG Micha


Michi67
zuletzt bearbeitet 24.05.2016 06:36 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#16 von rokalisti , 24.05.2016 20:34

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #2
Hallo Frank,


[Interessant sind die hellgrauen Vorlaufgestelle der E 05 im rechten Bild, die üblicherweise schwarz sind, wie dieses Foto von Jürgen belegt.]

K_E_B


Hallo Ralf,

noch viel interessanter ist die Form der Dachleitung. Diese entspricht dem Prototypen der E 05 und nicht der Standardausführung. Die Laufdrehgestelle können rot oder grau sein, das lässt sich nicht entscheiden, da ein helles Rot in graustufen wie hellgrau wirkt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob überhaupt eine original E 05 mit "nicht schwarzen" Laufgestellen existiert.
Und noch etwas fällt auf. Die Lok steht zwar auf ROKAL-Pappegleis (oder Fleischmann F.Lizenz ), aber bei der Oberleitung handelt es sich definitiv nicht um das System Vollmer für TT, das ROKAL verkauft hat.

Ich frage mich jetzt, wie ein Importeur solch ein Foto mit einem Prototypern machen konnte. Oder hat er von ROKAL das Werbematerial für seine Eigenwerbung zur Verfügung gestellt bekommen?
Übrigens finde ich die Preisspanne in der Anzeige für die Zugpackung schon ziemlich krass.


Grüße, Stefan

Meine ROKAL-TT Seite: http://rokal-tt.org


 
rokalisti
Beiträge: 356
Registriert am: 26.01.2008


RE: ROKAL in den Niederlanden

#17 von *3029* , 24.05.2016 21:20

Hallo zusammen,

ich füge hier ein Bild meiner E 05 ein, damit der Vergleich mit dem Anzeigenfoto
näher beisammen ist ...



Die Dachgestaltung in der Anzeige wirkt wesentlich vorbildgerechter.
Das abgebildete Gleis könnte sogar ein Böschungsgleis sein?

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.869
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 24.05.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#18 von Flanders , 24.05.2016 22:37

Hallo Forum,
Augen auf im Verkehr! Habt ihr denn nicht bemerkt, dass es ein ganz anderes Gehäuse ist? Achtet mal auf die Anordnung der Fenster und der Betriebsnummer.
VG, Frank (Flanders-Lizenz)


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#19 von Flanders , 24.05.2016 22:42

...okay... mein Fehler... die Beifahrerseite sieht passend aus... hust, hust... ähem... pfeif...


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#20 von *3029* , 24.05.2016 23:58

Hallo Frank,

habe es auch eben erst bemerkt, kommt davon wenn man die E-Loks immer mit dem FSt " V " oder " 1 "
vorne im Bild fotografiert ...

Hier noch die andere Seite auf einem Bild mit alter Cam von 2007:



Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.869
Registriert am: 24.04.2012


RE: ROKAL in den Niederlanden

#21 von Klein_Elektro_Bahn , 14.07.2016 16:03

Eine weitere Werbeanzeige im TT Handboek hatte der ROKAL-Händler ERIC's Hobby Shop in der Rosestraat 68 - 70 in Rotterdam inseriert ...



Dieser Händler ist auf einer niederländischen Website mit "Erinnerungen" an das damalige Rotterdam zu finden (Link).

Das erste Schwarz/Weiß-Foto von 1954 zeigt eine wunderschöne ROKAL-Bahn als Schaufensterauslage. Mehrere junge und ganz junge Leute drücken sich an der Schaufensterscheibe die Nase platt und beobachten den Fahrbetrieb in der Auslage. Die Bildunterschrift beschreibt die Situation so: "Einige Kinder bleiben den ganzen Tag zum Schauen und haben sogar ein eingepacktes Butterbrot dabei, um auch nichts vom erstaunlichen Schauspiel verpassen zu müssen."

Das zweite Foto zeigt den wohlsortierten Geschäftsraum nach seiner Modernisierung im Jahre 1957. Zahlreiche Vitrinenkästen zeigen all das Schöne, das in dem Laden erhältlich ist. Jeder ist willkommen, auch diejenigen, die sich nur mal umschauen wollen.

Dem Foriker "Heinrich" vielen Dank für seinen Hinweis auf den genannten Link!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 14.07.2016 | Top

RE: ROKAL in den Niederlanden

#22 von Flanders , 14.07.2016 19:26

Hallo,
RESPEKT!!! Tolle Anlage! Das hat Stil! So ähnlich soll mein Rokal-Layout später auch mal aussehen. Allerdings fehlen mir dazu noch etliche Holzhäuser von Vau-Pe und unverglaste Wiking-Autos. "Etwas" Rollmaterial von Rokal habe ich ja schon. Engpässe gibt es noch bei Bakelitschienen und bei kleinen Vau-Pe Bäumen. Ich habe jahrelang immer nur große Bäume von Vau-Pe für meine Spur-0 Anlage gekauft und die kleinen Bäume immer auf den Börsen liegen lassen. Und jetzt? Jetzt finde ich auf den Börsen gar keine mehr. Ich wünschte, der Laden in Holland könnte mir noch ein paar der fehlenden Sachen verkaufen. Leider komme ich da etwa 50 Jahre zu spät. Schade...
VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.775
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL in den Niederlanden

#23 von Klein_Elektro_Bahn , 14.07.2016 23:23

Zitat von Flanders im Beitrag #22
... Ich wünschte, der Laden in Holland könnte mir noch ein paar der fehlenden Sachen verkaufen. Leider komme ich da etwa 50 Jahre zu spät. Schade...

Hallo Frank,

inzwischen bist Du sogar 60 Jahre zu spät dran ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008


RE: ROKAL in den Niederlanden

#24 von Michi67 ( gelöscht ) , 15.07.2016 06:53

Hallo,

falls nicht schon bekannt, hier auch noch ein kleiner Link zu einer ehemaligen Rokal-Anlage in Holland :

http://www.kits.nl/magazines/2014/treine...ders-spoorbaan/

MfG Michael


Michi67

RE: ROKAL in den Niederlanden

#25 von Michi67 ( gelöscht ) , 22.07.2016 13:22

Hallo Rokal-Freunde,

nett anzusehen sind auch immer die alten Werbeanzeigen, wie z.B. diese auch aus dem erwähnten( Rokal ) TT Handboek :



Interessant auch die Abbildungen von Zubehör, wobei ich für meine Anlage auf jeden fall noch den Lokschuppen und den Güterschuppen haben möchte.
Aber gut Ding hat Weile...richtig effizient an der Anlage weiterbauen schaffe ich wohl erst im Herbst/Winter. Momentan ist einfach zu viel anderes zu tun !



MfG Michi


Michi67
zuletzt bearbeitet 22.07.2016 14:47 | Top

   

Kennt jemand Rokal-Kupplungen passend für Normschacht ??
ROKAL Santa Fe & Union Pacific Streamliner Packungen Nr. 01140 & Nr. 01141

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz