Bilder Upload

ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#1 von Klein_Elektro_Bahn , 17.07.2016 09:21

Moin ROKAL-Freunde,

mir ist diese Woche eine ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express" zugelaufen ...



In der Packung befinden sich Hohlprofilgleise. Die Lok ist in einer ungestempelten ROKAL-Schachtel beigelegt. Das Deckelmotiv ist unbeschädigt und sauber. Gemäß "ROKAL-TT Modell-Dokumentation" ist diese Zugpackung "NR" wohl von 1961 ...



Die K-Gleis-Ausstattung "Handweiche" und "Prellbock" lagen jedoch nicht bei. Da sich im kleinen Konvolut auch P-Gleise befanden, wurden die Gleise in der Zugpackung ggf. ausgetauscht. Der Fahrregler 00051 mit den Luftschlitzen gehört ebenfalls nicht in diese Packung.

Im ROKAL-Katalog 12/D von 1960 wird diese Zugpackung wie folgt beworben ...




In der ungestempelten ROKAL-Schachtel befindet sich eine Dampflok BR 03 der ersten Version mit Rundmotor und Schneckengetriebe ...



Es fehlen leider die Kupplungen vorne und hinten. Bei genauerer Betrachtung dann die Überraschung: Es handelt sich hiebei um eine "Montagslok", wie sie bislang nur einmal im Besitz von "rokalisti" bekannt ist ...




Wer erkennt die Abweichung vom "Serienzustand"?

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 17.07.2016 | Top

RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#2 von gs800 , 17.07.2016 09:47

Hallo und einen sonnigen Sonntagmorgen,

die Windleitbleche sind falsch herum montiert. Das längere Stück müsste in Fahrtrichtung zeigen und nicht zum Führerhaus.

Gruss aus Züri
Rei (Gelegenhheits-Rokalisti)


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.110
Registriert am: 26.02.2012


RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#3 von Klein_Elektro_Bahn , 18.07.2016 19:42

Zitat von gs800 im Beitrag #2
... die Windleitbleche sind falsch herum montiert. Das längere Stück müsste in Fahrtrichtung zeigen und nicht zum Führerhaus.

Das ist absolut RICHTIG !

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 18.07.2016 | Top

RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#4 von Flanders , 27.01.2018 16:54

Hallo Forum,

wie habe ich die ROKAL-Dokumentation des Austria Express zu verstehen?

- Kennbuchstabe "N" nur 1958 Inhalt Pappgleise?
- Kennbuchstabe "NR" 1959 - 1960 Kunststoffgleise?
- Kennbuchstabe "NR" 1961 Kunststoffgleise mit Weiche und Prellbock?

Richtig so???

Nächste Frage: Wie war die Lok im Karton "N" verpackt? Komplett mit Tender in einem bedruckten Karton? Oder Lok und Tender in zwei bedruckten Kartons? Oder in einem unbedruckten, grauen Karton? Ich habe eine sehr gute Austria-Express-Packung "N" bekommen und möchte sie gerne original bestücken.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.355
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#5 von *3029* , 28.01.2018 00:57

Hallo Frank,

das ist eine sehr gute Frage ...

Da bei Rokal alles möglich und keine generelle Linie drin war ist es meistens anders als man denken würde.

Für einen Grossteil sämtlicher Rokal-Artikel wäre ich eigentlich Zeitzeuge, manches ist, wie ich hoffe,
genau in Erinnerung, aber eben vieles auch nicht.

Dort bei uns, wo ich die meine frühe Schulzeit verbrachte, gab es in den gleichen Strasse, wo wir wohnten,
ein Bastelgeschäft, das Rokal, Faller und Eheim führte - wo ich fast jeden Tag einige Zeit vor dem Schaufenster
verweilte und von Rokal träumte ...

Die Rokal-Anlage, auf der die BR 71 mit einen Güterzug lief und der maßstäblich überdimensionierte Henschel
Dreiachser Trolleybus um die Faller-Holzhäuser seine Runden drehte, regte enorm die Fantasie an.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.611
Registriert am: 24.04.2012


RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#6 von Flanders , 30.01.2018 21:34

Hallo Forum,

soeben habe ich meine "Austria Express" Packung komplettiert. Als Lokverpackung habe ich von meiner Frau einen Karton aus sehr dünner Graupappe anfertigen lassen. In meinem Fundus befindet sich ein (vermutlich) originaler Karton für eine BR24. Daher gehe ich davon aus, dass die 1004 genauso verpackt war.

VG, Frank








ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.355
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#7 von aus_Kurhessen , 30.01.2018 22:38

Hallo Frank,

die Verpackung hat Deine Frau gut hinbekommen. Macht einen stimmigen Eindruck. Passt die Lok wackelfrei in dei Verpackung oder gehört da noch Seitenpapier mit rein? Ich nehme mal an, die Extraverpackung der Lok hatte ihren Grund darin, dass sie wegen ihres Gewichts in der Papphalterung nicht so einen festen Halt hatte, wie z. B. die leichteren Wagen. Später in der Kunstoff-Tiefziehverpackung hatte sie keinen Extrakarton mehr.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.683
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL-Zugpackung NR "Austria Express"

#8 von Flanders , 31.01.2018 06:52

Hallo Jürgen,

ich habe die Lok und den Tender in Seidenpapier eingewickelt. Da wackelt und klappert nix mehr!

VG, Frank


ROKAL rockt!!! LIONEL aber auch!!!


 
Flanders
Beiträge: 1.355
Registriert am: 02.02.2010


   

Rokal: Gibt es Fertiggelände für TT???
ROKAL - weißes Zeug auf Guss??? Zinkpest???

Xobor Ein eigenes Forum erstellen