Lima Raritäten

#1 von martin67 , 13.06.2009 20:28

Hallo,

vor kurzem habe ich in einem Beitrag gesagt, dass die Worte Lima und Rarität nicht unbedingt zusammenpassen. Lima-Modelle wurden in riesigen Auflagen produziert. Aber, es gibt auch die kleinen Ausnahmen, einige davon möchte ich hier vorstellen. Die folgenden Modelle sind ausgesprochen selten, die meisten waren nie in einem Katalog zu finden.

Zunächst einige Loks:

Hier eine Diesellok der Cl. 33 für den britischen Markt. Normalerweise müssten die Fensterpartien weiss statt gelb sein. Lima verwendete Gehäusespritzlinge der blauen Lok für diese sehr frühe Auflage, die aus einer Anfangspackung stammt. Für die folgenden Modelle wurden weisse Spritzlinge verwendet, die unlackierten Fensterpartien waren daher weiss.



Die südafrikanische E-Lok als "Metroblitz" habe schon einmal gezeigt. Auch diese stammt aus einem Startset. Die Existenz dieser Modelle war sogar in Südafrika lange Zeit umstritten.



Auch die folgende E69 habe ich schon gezeigt. Vermutlich kamen nur wenige dieser Modelle auf den Markt, da die Anschriften inklusive des GFN-Logos von einem Fleischmann Modell kopiert wurden.



Den folgenden Triebwagen bekam ich von einem guten Freund in Südafrika, der zu jener Zeit auch den Generalimport für den brasilianischen Modellbahnhersteller Frateschi besass. Es handelt sich um eine erfolglose Kleinauflage, die wohl als Versuchsballon vom damaligen Lima-Importeur gestartet wurde.



Aus dem Hornby Programm stammt diese V300, die Lokschilder als MAV M61 2001 besitzt. Von dieser Lok gibt es 15 Stück, die von Naumann in Köln vertrieben wurden.



Hier einige Personenwagen:

Natürlich ist der D-Zugwagen zum Metroblitz auch eine Rarität. Er basiert auf einem französischen Sanitätswagen und hat keinerlei Beschriftung. Das Modell ist ein Einfachmodell mit angespritzten Gummiwulsten.



Der britische Pullmannwagen sollte eigentlich hellblau-grau sein. Nur eine sehr kleine Auflage am Beginn der Produktion dieses Modells war grün.



Hier ein italienischer Corbellini-Wagen. Im Katalog waren diese Modelle immer Castano-Isabella (braun-hellbraun). Dies ist das Modell der 60er Jahre, in den 90ern kamen neukonstruierte Corbellinis in Sortiment.



Der folgende Gepäckwagen entspricht dem Orient-Express Gepäckwagen. Unterschied ist die fehlende Dachkanzel und die Lackierung in rot-grau der französischen PTT. Das Modell stammt aus den frühen 60er Jahren.



Zum Abschluss einige Güterwagen:

Der kurze Flachwagen mit den Seitenwänden auf halber Länge war nur ein Jahr im Katalog und wurde nie als Foto gezeigt. Warum dieses schöne Modell so schnell wieder verschwand. ist unklar. Die Auflage war wohl extrem niedrig.



Für den englischen Markt kam der Silowagen "Blue Circle" 1975 ins Sortiment. Nur die allererste Auflage hatte ein Negativlogo mit dem Kreis in gelber Farbe auf blauem Grund.



Noch ein Amerikaner, der schwarze Gondola (Hochbordwagen) "Algoma Central".



Mexikanische Modelle waren nie wirklich erfolgreich, es gab eine Alco C420 Diesellok, einen US-Kühlwagen, einen Caboose und den folgenden Kesselwagen, der als einziger auf einem europäischen Modell basiert.



So, das waren jetzt wirkliche Raritäten von Lima. Wer sowas zuhause hat, sollte vielleicht von einem Verkauf absehen....

Schönen Abend,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


hartmut1953 findet das Top
knockando hat sich bedankt!
 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Raritäten

#2 von Django , 14.06.2009 14:49

Schade - habe keins dieser Modelle in meinem Fundus .
Der Südafrikanische Triebwagen (bei dem es sich ja um einen umlackierten SBB RBe 4/4 handelt) - hat der irgendeinen Realitätsbezug?


 
Django
Beiträge: 1.241
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima Raritäten

#3 von martin67 , 14.06.2009 19:10

Mit Sicherheit sind das nicht alle echte Raritäten. Und es gibt da noch ein paar, die ich auch noch nicht habe : ...

Ich denke da besonders an die TEE-farbene DB 151, völlig absurd. Irgendwann läuft sie mir wieder über den Weg!

Der südafrikanische Triebwagen hat natürlich kein Vorbild, was für den Misserfolg sicherlich in großem Maße beigetragen hat. Trotzdem finde ich, ist er ein ganz hübsches Modell!

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Raritäten

#4 von martin67 , 13.02.2010 13:25

Hallo,

weil gerade im "Lima, Lima und nochmals Lima" Thread das Thema "Lima und selten" nochmals aufgetaucht ist, ziehe ich diesen Thread mal nach oben!

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


Lima Raritäten - Blue Circle

#5 von tartaruga , 03.10.2013 00:39

Hallo

Ich denke mal diesen Wagen darf ich ruhig unter den Lima Raritäten auflisten. In meiner Sammlung befindet sich noch eine weitere Variante des "Blue Circle" Wagens. Das Logo ist Positiv aber das Logo und der Text ist je mit einem blauen Quadrat umgeben. Den Wagen habe ich letztes Jahr an einer Börse in der Schweiz gefunden. Auf den gängigen Auktions Plattformen, in Foren oder auch Katalogen habe ich diese Variante bis jetzt noch nicht gesehen.




Christoph



hartmut1953 findet das Top
 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012


RE: Lima Raritäten - Blue Circle

#6 von martin67 , 03.10.2013 09:30

Hallo Christoph,

den kannte ich noch nicht! Irgendwie hört Lima-Sammeln nie auf....

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Raritäten - Blue Circle

#7 von tartaruga , 03.10.2013 12:28

Hallo Martin,

Da hast du recht, es findet sich immer wieder eine weitere Variante eines Modelles.
Mal noch so als Frage, ist der Algoma Wagen von dir Lackiert oder aus schwarzem Kunsstoff?

Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 03.10.2013 | Top

RE: Lima Raritäten - Blue Circle

#8 von martin67 , 03.10.2013 14:41

Hallo,

der Algoma Gondola dürfte schwarz durchgefärbt sein. Ich habe ihn gerade nicht zur Hand, die ist irgendwo im Keller in einer Kiste verstaut. Ich habe da vor ungefähr 10 Jahren mal ein riesiges 2-Zug Startset in USA ersteigert (frag nicht, wie hoch das Porto war...), mit FP45, 3 Amtrak Schnellzugwagen, einer Santa Fe MDT und drei Güterwagen. Da war der Gondola dabei.

Bis dann,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Raritäten - Blue Circle

#9 von tartaruga , 03.10.2013 22:21

Hallo

Ein weiterer Wagen der so wenig auftaucht wie der "NdeM" Tankwagen und aus meiner Sicht auch zu den Raritäten gehört.

3651E - 50' Gondola "Soo Line"



Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 04.10.2013 | Top

RE: Lima Raritäten - Blue Circle

#10 von martin67 , 04.10.2013 07:20

Hallo,

stimmt der SOO-Line Wagen ist selten. Eigentlich unverständlich, war er doch über Jahre in Europa in den Katalogen gelistet. Ich warte noch auf mein persönliches Exemplar...

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Raritäten - Blue Circle

#11 von Battli , 08.10.2013 13:01

Hi Folks!
Möchte hier noch eine Frage von Django in #2 beantworten:
Der Triebwagen (abgeleitet vom SBB RBe 4/4) in den Farben der Südafrikanischen Bahnen (SAR/SAS), hat keinen Realitätsbezug!
Die einzigen also Solofahrzeuge verkehrenden (oder solche die das fähig gewesen wären) waren die EMU's (Electric Multiple Units) der Class 2M1 zB Type U-37-CM und deren Nachfolger. Baujahre um 1948 und später. Das Aussehen, naja, gewöhnungsbedürftig und eher englischen Altbautriebwagen ähnelnd...
Cheers, Battli

Leider zZt keine Bildergeneration möglich, es gibt eine Typenskizze.


 
Battli
Beiträge: 86
Registriert am: 22.01.2012


Lima Raritäten - SAR RBe 4/4 Suburban

#12 von tartaruga , 17.03.2014 01:27

Hallo Miteinander

Da Martin mich schon darauf angesprochen hat, werde ich euch mal meinen SAR RBe 4/4 Suburban vorstellen.
Das Modell ist wie Battli schon angesprochen hat ein reines fantasie Modell. Dafür kommt noch eine neue
Erkenntnis dazu. Zum Triebwagen habe ich auch noch einen Wagen bekommen der im gleichen grau- und rot-ton
lackiert ist. Ich stelle mal die Vermutung an das dieser Triebwagen zusammen mit dem Wagentyp als Set
verkauft wurde.
Der Triebwagen kam extra noch für diese Fotos kurzfristig in die Revision.








Christoph



hartmut1953 findet das Top
 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012


RE: Lima Raritäten - SAR RBe 4/4 Suburban

#13 von *3029* , 17.03.2014 11:28

Hallo Christoph,

danke für die Bilder von diesem seltenen Modell, gefällt mir auf jeden Fall,
auch wenn ohne reales Vorbild hatte Lima damit einen interessanten Triebwagen im Programm

Schön, dass du diesen um den farblich passenden Personenwagen ergänzen konntest.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.109
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima Raritäten - SAR RBe 4/4 Suburban

#14 von martin67 , 17.03.2014 11:43

Hallo,

ich bin froh, daß ich nicht mehr der Einzige bin, der ein solches Modell sein Eigen nennen kann! Ich habe jahrelang versucht, hier den Nebel, der sich um den mysteriösen Triebwagen rankt, etwas zu lüften. Mittlerweile ist klar, daß es sich um ein Startset gehandelt hat, das um 1977 in Südafrika ausgeliefert wurde. Der Zug bestand aus dem RBe Triebwagen und zwei "Pretoria" Personenwagen (auf Basis des Holländischen 1. Klassewagens).

Chistoph, Glückwunsch, freut mich für Dich....

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima Raritäten - SAR RBe 4/4 Suburban

#15 von Swiss-Tinplater , 17.03.2014 23:06

Hallo Martin
Den südafrikanischen Triebwagen finde ich persönlich besonders interessant, handelt es sich doch um einen umgespritzten RBe 4/4-Triebwagen der SBB(!).
Schöne Grüße
Swiss-Tinplater


 
Swiss-Tinplater
Beiträge: 1.028
Registriert am: 11.02.2010


RE: Lima Raritäten

#16 von Prolima , 18.03.2014 22:34

Hallo zusammen.

Wenn wir schon von Raritäten reden, hat hier jemand schon mal die Lima Dampflok 20 3012L 4-8-8-4 Big Boy der Union Pacific gesehen? Ist im ital. Katalog 1978/79 (siehe auch http://www.lima-tribute.it/) abgebildet.
Oder war das nur eine Ankündigung gewesen ?
Mir ist diese "Beauty" nie als echtes Modell unter die Augen gekommen.


Grüße


 
Prolima
Beiträge: 235
Registriert am: 17.01.2014


RE: Lima Raritäten

#17 von tartaruga , 19.03.2014 07:05

Hallo Prolima

Den Big Boy gab es nie von Lima, dies war nur eine Vorankündigung die nie verwirklicht wurde.

Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012


Lima - SCL Caboose - 3120

#18 von tartaruga , 01.08.2014 15:10

Hallo

Ja, ich bins und stelle euch nach längerer Abwesenheit gleich wieder eine Rarität vor. Vor ca. zwei
Monaten bin ich per Zufall auf den Seaboard Cost Line Caboose Wagen gestossen, er war nicht gerade im
besten Zustand. Da er aber nicht gerade viel oder besser nie auftaucht musste ich zugreifen.
Bei Lima findet man den Wagen im 1973er Katalog auf der Seite 47 als Neuheit. Bei dem Wagen sind
die Erker auf der Seite noch als separates Teil angebracht.

Lima - SCL Caboose - 3120


Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012


RE: Lima - SCL Caboose - 3120

#19 von *3029* , 01.08.2014 16:10

Hallo Christoph,

den habe ich noch nie gesehen, interessantes Teil,
danke für's Zeigen

Seltene Lima-Modelle sehe ich immer gerne.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.109
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima - SCL Caboose - 3120

#20 von martin67 , 01.08.2014 20:08

Hallo Christoph,

alles klar bei Dir? Der SCL Caboose ist wirklich selten! Ich weiß gar nicht, wann ich den letzten gesehen habe (gekauft hab ich noch gar keinen). Ich habe nur einen Caboose von der Baltimore & Ohio mit einem angesetzten Hasenkasten. Jetzt muß bei Dir nur noch die passende C420 auftauchen, die ebenfalls 1973 im Katalog war.

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima - SCL Caboose - 3120

#21 von tartaruga , 02.08.2014 04:46

Hallo Martin

Ja, alles gut. Die SCL Cabosse habe ich bis jetzt nur einmal gesehen. Die befindet sich jetzt in meinem
Besitz. Dies hat aber meine Hoffnungen wieder bestärkt das auch die SCL C420 aus dem 73er Katalog
evtl. Hergestellt wurde. Von den Caboose Varianten mit Erkern habe ich noch drei weitere. Zwei davon
befinden sich sogar in einer Charles Merzbach OVP.

gruss Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 343
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 02.08.2014 | Top

RE: Lima mit Fragezeichen

#22 von noppes , 09.08.2014 13:21

Hallo zusammen,

ob es eine Rarität ist weiß ich nicht? Ist gestern mir "zugelaufen" und so wirklich finde ich nichts zu dem Wagen.



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


hartmut1953 findet das Top
 
noppes
Beiträge: 9.043
Registriert am: 24.09.2011


RE: Lima mit Fragezeichen

#23 von martin67 , 09.08.2014 17:00

Hallo Norbert,

eine Rarität ist dieses Modell nicht, gehört aber auch nicht zu den Modellen, die überall rumliegen. Der Wagen hat einen Vorgänger, einen Kühlwagen mit gleicher Beschriftung, der wiederum einen mehr oder weniger direkten Bezug zum Gullfiber-Kühlwagen von Fleischmann hat. Gullfiber ist übrigens kein schwedisches Getränk, sondern ein Dämmstoff (Steinwolle).

Schönen Gruß,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Lima mit Fragezeichen

#24 von *3029* , 09.08.2014 17:08

Hallo Norbert,

das ist aber wieder mal ein guter Fang ...

Den habe ich meines Wissens auch.

Von dem "Gullfiber" gibt es auch noch diesen:



Viele Grüsse

Hermann

Edit: das ist wohl der von Martin erwähnte nach "Fleischmann-Vorbild" ...



hartmut1953 findet das Top
 
*3029*
Beiträge: 11.109
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.08.2014 | Top

RE: Lima mit Fragezeichen

#25 von noppes , 10.08.2014 10:17

Guten Morgen Martin und Hermann,

danke für die kleine Modellhistorie zu dem Wagen und dem "Produkt". Wie man vielleicht an der Verpackung noch sehen kann, war er ebenfalls ganz schön verdreckt und mit kindlichen Ladegut vollgestopft. So lag er dann schon ein paar Tage beim Menzel rum und ich hatte einfach mal versucht ihn in einen meiner Kataloge ausfindig zu machen. Fehlanzeige! Da wurde er halt einfach mal verhaftet, gereinigt und vom Ladegut befreit.

Gruss

Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 9.043
Registriert am: 24.09.2011


   

Lima HO 149753 G Australian Steam Express Golden Series
zwei Dieseltriebwagen der GWR

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz