Lima - Canadian Pacific 2230

#26 von tartaruga , 17.10.2014 17:35

Hallo

Da die Lok wirklich sehr selten ist hat sie auch den Platz im Raritäten Thread verdient.

Canadian Pacific 2230 mit der Lima Artikel Nummer 203009BL







Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 349
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 17.10.2014 | Top

RE: Lima - Canadian Pacific 2230

#27 von *3029* , 17.10.2014 18:56

Hallo Christoph,

da hast du aber wieder mal etwas Besonderes was du uns zeigst,
die Lok ist ein interessantes Modell ...

Glückwunsch und viel Freude damit wünscht

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 11.232
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima - Canadian Pacific 2230

#28 von tartaruga , 19.10.2014 00:23

Hallo Hermann

Vielen Dank. Solche Raritäten zeige ich immer wieder gerne.
Die nächste steht schon mal bereit für das Photoshooting.

Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 349
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 19.10.2014 | Top

Lima - SAR E341 - 8056

#29 von tartaruga , 19.10.2014 02:51

Hallo Zusammen

So, für die Raritäten habe ich gleich die nächste Lok nach
der ich lange gesucht hatte. Es ist die SAR E341 in blau und
weiss bedruckt. Die Lokomotive war zum ersten mal mit
einem symbolischen Bild das dem Vorbild entspricht im Katalog
von 1974 abgebildet auf der Seite 34. Im Katalog von 1975 ist
auf der Seite 10 die Abbildung des Modells mit weisser
Bedruckung.
In dieser Variante gibt es noch eine weitere Version die sich
in einem Bluetrain Startset aus dieser Zeit befand. Diese
Lokomotive ist wie die rote oder braune Variante mit der
Nummer E919 beschriftet. Da es nicht meine Bilder sind
und ich diese Version nicht habe kann ich euch die Bilder
dazu nicht zeigen im Forum.

Lima - SAR E341 - 8056







Christoph



 
tartaruga
Beiträge: 349
Registriert am: 23.04.2012

zuletzt bearbeitet 19.10.2014 | Top

RE: Lima - SAR E341 - 8056

#30 von Prolima , 13.05.2015 10:07

Hallo zusammen!

Ich dachte immer, daß mir die Dampfloks aus dem Limasortiment bekannt sind, habe jetzt bei EBAY aber eine Auktion mit zwei Dampfloks entdeckt, die mir vollkommen unbekannt sind.
Eine BR 52 20006 (http://www.ebay.de/itm/LOT-950-Lima-Damp...=item541ee4e547) und eine BR 03 2157-0 in OVP (http://www.ebay.de/itm/LOT-949-Lima-Damp...=item2ee15469e9). Die Loks sehen toll aus, leider hab ich mein Budget für diesen Monat ziemlich ausgereizt, sodaß ich beim Bieten wohl kaum mithalten kann.
Ist die hier im Katalog http://www.lima-tribute.it/immagini/cata...1997/img022.jpg aufgeführte Lok eventl. das oben angebotene Modell.

Trotzdem finde ich diese Loks spannend und würde gerne mehr darüber erfahren, zumal mir diese beiden noch nie über den Weg gelaufen sind.
Hat jemand Infos? (Nach Übernahme Rivarossi vielleicht (wie die BR 18 Rheingold )?

Grüße an alle

Stephan aus Kaarst

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Prolima
Beiträge: 237
Registriert am: 17.01.2014

zuletzt bearbeitet 13.05.2015 | Top

RE: Lima - SAR E341 - 8056

#31 von collect-60 , 13.05.2015 10:20

Hallo Stephan,

die beiden Loks sind von Piko und in einer falschen LIMA-Schachtel verpackt.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#32 von collect-60 , 13.05.2015 10:23

Bei dieser Gelegenheit ein "Danke" an die LIMA-Sammler hier. Ihr habt mich mittlerweile so angesteckt, dass ich LIMA-Loks in ungewöhnlichen Farbgebungen für meine Sammlung kaufe.
Nicht intensiv, aber immer wieder, und das Schöne daran ist, dass die Preise nie ins Uferlose gehen.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#33 von pete , 13.05.2015 10:32

Hallo Stephan,

das sind beides Loks von Piko.

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.806
Registriert am: 09.11.2007


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#34 von Aloe , 13.05.2015 10:47

Hallo Peter und Kurt,

zu den Loks im falschen Karton von Lima liegt ihr nicht ganz richtig. Die BR03 ist von PIKO aus Sonneberg. Die BR52 2006 ist die bekannte Kondens-Lok von Gützold aus Zwickau.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.238
Registriert am: 20.07.2014


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#35 von Prolima , 13.05.2015 10:47

Danke für die Info!

Grüße an alle


 
Prolima
Beiträge: 237
Registriert am: 17.01.2014


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#36 von collect-60 , 13.05.2015 10:51

Zitat von Aloe im Beitrag #34
Hallo Peter und Kurt,

zu den Loks im falschen Karton von Lima liegt ihr nicht ganz richtig. Die BR03 ist von PIKO aus Sonneberg. Die BR52 2006 ist die bekannte Kondens-Lok von Gützold aus Zwickau.

Gruß Ebi


Das ist natürlich so korrekt. Der Sachverhalt wurde von mir vereinfacht wiedergegeben. Allerdings wurde die 52 Kondens von Gützold im Piko-Katalog angeboten und auch u.a. in einer
Piko-Schachtel verkauft.


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008

zuletzt bearbeitet 13.05.2015 | Top

RE: Lima - SAR E341 - 8056

#37 von Aloe , 13.05.2015 10:53

Hallo Stephan aus Kaarst ,

wie bereits erwähnt liegen die von Dir gezeigten Modell in falschen Kartons. Haben mit Lima nichts zu tun. BR03 hat Piko aus Sonneberg zu DDR-Zeiten gefertigt. Von Gützold aus Zwickau stammt die Kondens-Lok BR 52 2006.

Leider sind solche falschen Beschreibungen bei eBay keine Seltenheit. Von der Modellbahn wird hier nichts verstanden. Wohl nur das Wort gelesen. Wer Gehäuse der Lampe fehlt angibt und die Loklaterne meint , kann nie eine vernünftige Beschreibung abgeben.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.238
Registriert am: 20.07.2014


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#38 von collect-60 , 13.05.2015 10:56

Na Stephan,

jetzt wurde deine Frage zu 150% beantwortet, was will man mehr......

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#39 von Aloe , 13.05.2015 11:04

Hallo Kurt,

bis zu den 60er Jahren gab es extra Kataloge von Piko , Gützold , Schicht , Dietzel und Ehlcke , um nur einige zu nennen. Dann gab es bereits 1960 im Format A5 wie auch 1961 (farbige Titel- und Rückseite) im Format A5 die Gemeinschaftskataloge. Da wurden Loks und Wagen sowie Zubehör aller Art der damaligen Hersteller vorgestellt. !964 dann den farbigen Katalog in A4. Es folgten dann die bekannten weiteren Kataloge. Piko war dann der Oberbegriff geworden. Wenn auch die BR52 2006 Kondens im Karton mit Piko-Logo verkauft wurde , so steht doch seitlich unter diesem Logo das Wort "Lizenz". Natürlich der Herstellerort Zwickau , Firmensitz von Gützold.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.238
Registriert am: 20.07.2014

zuletzt bearbeitet 13.05.2015 | Top

RE: Lima - SAR E341 - 8056

#40 von collect-60 , 13.05.2015 11:21

Hallo Ebi,

das ist mir alles durchaus bekannt.
Ich habe ja geschrieben, dass meine Antwort auf die Frage von Stephan etwas vereinfacht war, da ich dachte, es würde ausreichen, um ihm klarzumachen,
dass dies keine LIMA-Loks sind. Eine geschichtliche Abhandlung der DDR-Modellbahngeschichte in diesem Zusammenhang erschien mir dann doch zu aufwändig.
Aber wie gesagt, du hast natürlich recht.

Gruss

Kurt


collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Lima - SAR E341 - 8056

#41 von mountbatton , 08.10.2018 11:20

Sehr geehrter Martin,

da du dich auf diesem Gebiet ausgezeichnet auskennst, habe ich eine Frage.
Ich habe in meiner Sammlung eine grüne Class 33 in 00 Größe (Art.Nr. 1646M).
Allerdings hat diese 00 Lok noch die kontinentalen Bügelkupplungen im Original.

Wie kann das sein ?
Eigentlich dachte ich immer, dass nur die frühen H0 Ausführungen der Class 33 kontinentale Bügelkupplungen hatten
und das dann im Zuge der 00 Umstellung gleich auf englische Hakenkupplungen umgeschwenkt wurde.

Hier also 00 und kontinentale Bügelkupplung ?

Weißt du da was ?

Gruß Michael


 
mountbatton
Beiträge: 15
Registriert am: 01.07.2017


RE: Lima - Simplon Orient Express

#42 von SNCF231E , 27.12.2020 15:44

Ich gehe davon aus, dass es richtig ist, diesen Beitrag in diesen Thread (Lima Raritäten) aufzunehmen.
Lima hat für den britischen Markt einen Simplon Orient Express mit englischen Kupplungen hergestellt.
Die Lokomotive ist eine 141R (Öl) mit dem Text Simplon Orient Express auf dem Tender.
Die Wagen sind die normalen CIWL-Wagen, zwei Pullmans, ein Restaurant und ein Gepäckwagen. aber mit englischen Kupplungen.
Ich kenne die Katalognummer nicht; Ich konnte nur die Lokomotive und die Wagen kaufen, aber das Set hatte möglicherweise auch Schienen und einen Transformator.











Die blaue CIWL-Farbe scheint etwas dunkler zu sein.



Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953, papa blech, Metall forever, Django und tartaruga
sommerfrische, longjohn, aus_Kurhessen und tartaruga haben sich bedankt!
 
SNCF231E
Beiträge: 512
Registriert am: 05.03.2017


   

Lima HO 149753 G Australian Steam Express Golden Series
zwei Dieseltriebwagen der GWR

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz