RE: Unbekannter Faßwagen

#26 von Aloe , 09.09.2016 12:58

Hallo,

einen Beitrag von "prescher" aus dem Internet habe ich gefunden. Das Holzfaß von Zeuke ist silbern angestrichen und wirkt daher wie aus Metall.

http://www.spur-null.de/wagen/z_fw.html

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: Unbekannter Faßwagen

#27 von Aloe , 19.09.2016 11:15

Hallo,

rasante Leserinteressenten zu diesem Modell. Besser wären nützliche Hinweise. Bin gespannt wann die ersten Nachbauten bei ebay auftauchen.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: Unbekannter Faßwagen

#28 von Trixnachbau , 19.09.2016 19:44

Hallo Ebi
Warum erst im Ebay suchen, ich warte auf Gebote für meinen Nachbau
Gruß Guido


Trixnachbau  
Trixnachbau
Beiträge: 507
Registriert am: 07.03.2011


RE: Unbekannter Faßwagen

#29 von Aloe , 22.09.2016 15:25

Hallo Guido,

erstaunlich , daß Du deswegen noch keine PN bekommen hast. Eventuell einen Versuch machen unter ebay-Kleinanzeigen. Irgendwie kommen solche Waggons noch ins Internet. Ich warte weiter auf sichere Hinweise zu meinem Modell.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: Unbekannter Faßwagen

#30 von Aloe , 17.10.2016 10:24

Hallo,

ich muß das Thema mit dem Faßwagen nochmal aufgreifen. Die Echtheit meines Waggons ist durch die Verwendung im Film "Alfons Zitterbacke" bereits belegt. Unbekannt dagegen wieviel solcher Faßwagen hergestellt wurden.
Hatte nun in der Vergangenheit Kontakte mit Kennern und Sammlern von DDR-HO-Modellen aus der Anfangszeit. Keinem ist solch ein Modell bekannt. Weitere interessante Kontakte mit erfahrenen Sammlern werde ich am 19.11.2016 auf der Börse in Cottbus haben. Vielleicht kommt was dabei raus.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


RE: Unbekannter Faßwagen

#31 von picomane , 17.10.2016 15:15

Hallo Ebi

Welche Art Echtheit ist durch den Film belegt ? Ich versteh nicht warum Du so besessen bist den Wagen unbedingt einem Hersteller zuzuordnen . Für mich ist dieser Wagen ein Eigenbau unter Verwendung von Teilen verschiedener Hersteller . Das eigentlich wichtige ist doch das der Wagen Dir gefällt .

mfg
Bernd


" In Jene lebt sichs bene. "


picomane  
picomane
Beiträge: 1.373
Registriert am: 28.06.2008


RE: Unbekannter Faßwagen

#32 von Aloe , 17.10.2016 18:17

Hallo Bernd,

vielen Dank für die netten Zeilen. Der Film belegt für mich , daß der Faßwagen durchaus in einer kleinen unbekannten Anzahl hergestellt wurde. In meinen alten Heften "Der Modelleisenbahner" habe ich auch keine Umbauanleitung zu solch einem Faßwagen finden können. Wenn es keine weiterführenden Hinweise gibt , dann ist es halt so.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.098
Registriert am: 20.07.2014


   

"Ich hab da mal ne Tüte mit Zeugs"
Flohmarktfund: vier unbekannte Wagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz