Unbekannte Kunststoffkirche (VauPe 8061)

#1 von UlfHaN , 21.11.2009 20:21

Hallo Zusammen,

von der folgenden Kirche wüßte ich gerne den Hersteller und wenn möglich auch Nummer und Herstellungszeitraum.





Über Hinweise freut sich
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007

zuletzt bearbeitet 27.10.2016 | Top

RE: Unbekannte Kunststoffkirche

#2 von UlfHaN , 22.11.2009 00:22

Ich hab's - es ist VauPe, 8061 (1061 B).

Katalog-Archiv sei Dank.

grüße
Ulf


AC oder DC?
Dumme Frage, natürlich AC/DC - Rock'n'Roll Train!
-----------
Hast Du nix als Stress? Brauchst Du TRIX Express!


 
UlfHaN
Beiträge: 711
Registriert am: 04.12.2007


RE: Unbekannte Kunststoffkirche

#3 von rach , 24.11.2009 00:10

ja VAU_PE ist vollkommen richtig. Diese Kirche gab es aber auch anschließend als Pola Modell, evtl als
Ouick Modell und wenn ich mich nicht ganz täusche neuerdings auch als Faller "Hobby line" Modell.


 
rach
Beiträge: 485
Registriert am: 11.11.2008


RE: Unbekannte Kunststoffkirche

#4 von Nick , 24.11.2009 21:03

Das gute Stück war auch eine Zeit lang bei Pola im Programm, wie auch vieles andere was ürsprünglich eine Vau-Pe Verpackung inne hatte.


 
Nick
Beiträge: 448
Registriert am: 13.11.2007


RE: Unbekannte Kunststoffkirche

#5 von rach , 13.05.2010 14:48

ich schließe mal an mit der Frage an, welcher Hersteller das ist?

Spurgröße H0, die Kirche stammt aus Italien und hat im Dach die Prägung:
CO.MA italy 3110 . Allerdings bringt mich das bislang nicht weiter.


 
rach
Beiträge: 485
Registriert am: 11.11.2008


RE: Unbekannte Kunststoffkirche

#6 von rach , 09.01.2014 21:45

Zitat von rach im Beitrag #5
ich schließe mal an mit der Frage an, welcher Hersteller das ist?

Spurgröße H0, die Kirche stammt aus Italien und hat im Dach die Prägung:
CO.MA italy 3110 . Allerdings bringt mich das bislang nicht weiter.




Auch das hat sich geklärt. Hersteller ist: EDILMec COMA aus Milano. Katalog aus den 70ern mit den Gebäudemodellen liegt als scan vor. Wer Interesse hat melden.


 
rach
Beiträge: 485
Registriert am: 11.11.2008


EDILMec COMA RE: Unbekannte Kunststoffkirche

#7 von Thal Armathura , 03.12.2019 23:58

Hallo zusammen,

mehr zum Thema:

http://www.rivarossi-memory.it/Altre_Mar...dilmec-Coma.htm

Neulich habe ich auch einen EDILMec COMA Bausatz bekommen.

Gruesse aus Los Angeles,
Thal


Märklin von 1859 bis 1969, Eisenbahn und Spielzeug, seit 60 Jahren Sammler von feinem deutschen Spielzeug wie Märklin, Holzhäuser der Creglinger Modellspielwarenfabrik, RS Modell, Vau-Pe, Faller, Neuffen, usw., Blechspielzeug von Schuco, Gama, Gescha, JNF, TippCo, Köhler, CKO-Kellerman, Technofix-Einfalt, usw. und der Gründer des Spielzeug Museums Stuttgart- Altstadt (Ehemalig).


 
Thal Armathura
Beiträge: 2.645
Registriert am: 29.01.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2019 | Top

   

Vau Pe 116 Schwarzwaldhaus mit Tanne
Vau-Pe Tankstelle 8121

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz