RE: GÖSO / Wittrock

#51 von SJ-Express , 13.11.2017 21:18

Hallo zusammen,
hier einmal das Wittrock Haus Banevogterhus no. 105 , laut Wittrock Katalog.

Leider hat das Haus die Zeit nicht schadlos überstanden, vor dem Haus felht das Signal mit Handbetätigung
und eine Begrünung hat dem Lack sehr geschadet.

Ein Blick auf die Rückseite.

Hier der Vergleich der Rückseiten von Wittrock Bahnwächterhaus 105 und Wittrock Villa 109

Die Wände sind aus einem Stück Blech gebogen. Die Seite mit der Naht ist "normalerweise" nicht zu sehen.
Denn Haus 105 und 109 gehören zur Konstrucktion von Bahnhof Banegaard No. 102.
Dort verdeckte das Mittelstück die Nähte.

hier die anderen Seiten. Die Villa hat den kleinen Boden, Es gab die Villa auch mit der großen Bodenplatte und einem
Vorgarten mit Zaun und Tanne (nicht aus Blech).

beide Häuser waren entsprechend auch bei Wittrock zu haben.

viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.480
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 14.11.2017 | Top

RE: GÖSO / Wittrock

#52 von SJ-Express , 13.11.2017 21:28

Hier ein Gruppenbild,
das die Verwandschaft der Gebäude 102, 109 und 105 zeigt:
Der Bahnhof 102 im Hintergrund und Haus 109 und 105 im Vordergrund:

EIn uriges Detail zum Haus 105: Es hat keine Tür.
Die Tür sollte wohl dort sein, wo die beide größeren quadratischen Fenster an der Seite sind.
Es ist aber nichts farblich gestaltet oder geprägt.

Grüße von
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.480
Registriert am: 12.08.2011


Direktlink zum Wittrock Prospekt

#53 von Charles , 14.11.2017 16:00

Hallo,

ich habe so meine Probleme die Gedankengänge nachzuvollziehen. Einerseits wird über den Hersteller von Bahnhof und Güterschuppen gerätselt, andererseits gibt es Linkhinweise zu Wittrock, die eindeutig diese Modelle zeigen.

So kommt jedenfalls der von Rainer erwähnte Prospekt direkt auf die Festplatte :

http://www.danskmodel.dk/Kataloger_og_te...k_Katl_195x.pdf

Hallo Manfred,

für den Bahnhof hat man sich die kaum sichtbare und schwer zu erreichende Tür wohl aus Kostengründen geschenkt. Die Idee mit den Einzelgebäuden kam anscheinend erst später, dafür spricht auch die mittige Lage der Seitentrennwand. Jedenfalls machte man mit minimalstem Aufwand aus dem Bahnhof zwei Einzelgebäude. Der Änderungsbedarf für die Häuser reduzierte sich auf eine Dachplatte und schon hatte man das Bahnwärterhaus 105 und die Villa 109. Auch die zwei Türen sind am Bahnhofsmodell als Vor-Gender-Toiletten sicher sinnvoll aber an der Villa machen sie eigentlich keinen Sinn.

Ich gehe davon aus, dass auch das Bahnhofsmodell mit der Uhr des Bahnwärterhauses geliefert wurde.

Die Bahnhofsnamen bedeuten schlicht Bahnhof (Banegård) bzw. Hauptbahnhof (Hovedbanegård). Mein Dänisch wird immer besser


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


 
Charles
Beiträge: 4.624
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 14.11.2017 | Top

RE: Direktlink zum Wittrock Prospekt

#54 von SJ-Express , 14.11.2017 18:41

Hallo Charles,
Zur Uhr: Stimmt die Uhr an Bahnhof 102 und Bahnwärterhaus 105 sind identisch.
An meinem Bahnhof fehlt leider die Uhr.

Zum Rätze oder Spekulationl: Als das hier vor einem Jahr gestartet wurde, war der Link noch nicht so bekannt. Ist auch schwer zu finden.
Auf der Seite danskmodell.dk nur unter Archiv W Wittrock, wenn man im Katalog nach unten scrollt.
Es gibt dort auf der Seite auch eine Katgorie, die Gebäude (Bygninger) heist, dort steht unter Wittrock:
Ich bedauere sehr, es sind keine Informationen für diese Auswahl verfügbar.

Da Rätzel ist jetzt noch: Hat Wittrock Gebäude an GöSo geliefert oder umgekehrt.
(persönlich denke ich Wittrock hat wahrscheinlich an Göso geliefert, aber bewiesen ist das nicht)

Gruß Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.480
Registriert am: 12.08.2011


RE: Direktlink zum Wittrock Prospekt

#55 von Blech , 15.11.2017 08:25

Manfred,
bei meinen Recherchen zur Göso-Achterbahn,
erzählte mir der Sohn eines ehemaligen Göso-Mitarbeiters,
der diese Bauten damals auf seiner Märklin-Anlage stehen hatte,
dass das Werkzeuge von Gösse gewesen sein sollen.
Der Verkauf sei gemeinsam geplant gewesen, später aber wohl allein von den Dänen
durchgeführt worden, denn er habe da von seinem Vater nichts mehr bekommen.
Er hätte seinerzeit erstmals diese Sachen auf der Göso-Anlage auf der Spielwarenmesse gesehen.
Wittrock war wohl dänischer Göso-Importeuer.
Nachprüfen konnte ich das natürlich nicht -aber das Anlagenbild ist ja bekannt.
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 17.11.2017 | Top

RE: Direktlink zum Wittrock Prospekt

#56 von SJ-Express , 16.11.2017 19:46

Hallo Botho,
das hört sich interessant an.
In Dänemark sind die Gebäude gar nicht einmal so selten. In DK sind sie fast so verbreitet auf Moellbahnbörsen und Flohmärkten, wie die Märklin Blechgebäude.
Im Gegensatz zu (Nord-) Deutschland: Da findet man die Gebäude so gut wie nie. Ich habe bisher 9 Gebäude für meine Sammlung in Dänemark gekauft.

Was mir noch aufgefallen ist: Einige hier, und anderswo im WEB gezeigte Gebäude haben ein farblich rotbraun abgesetztes oberes Stockwerk.
Diese farbliche Fassung habe ich in Dänemark bisher nicht gesehen.

viele Grüße
Manfred.


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 1.480
Registriert am: 12.08.2011

zuletzt bearbeitet 16.11.2017 | Top

RE: Direktlink zum Wittrock Prospekt

#57 von SJ-Express , 11.05.2019 20:26

Hallo zusammen,
ich habe mir die Mühe gemacht und folgende Erkenntnisse zusammengeführt:

Die Bildinformationen der FürthWiki, Bilder, Bild: Datei:GÖSO (33).jpg mit den Neuen Eisenbahnzubehör Spur H0, 1953
und
dem WITTROCK Katalog 1954 von der Seite danskmodel.dk von Torben Ziegler. (Archiv Buchstabe W.



Zusammenfassung:
Von 19 Gebäuden lassen sich
15 im Wittrock Katalog nachweisen, 2 weitere tauchen nachweislich öfter in DK auf.
16 Gebäude finden sich auf der Göso Messeanlage wieder.

Nicht bei WITTROCK nachweisbar sind bisher:
Das Stellwerk auf dem runden Turm,
das unbekannte große Gebäude hinter dem Hauptbahnhof.

Nicht bei GÖSO auf dem Messbild 1953 zu finden sind:
die Villa mit Garten,
der Zaun 114
der lange Bahnsteig 115
das Stationsschild ist zwar auch nicht zu sehen, ich bin aber überzeugt, das es auch in Deutschland zu finden ist,
denn mindestens eine der 12 Beschriftungen ist deutsch: "Haltepunkt".

Die Unterschiede können auf den unterschiedlichen Erscheinungsjahren beruhen, das wird auch durch die
hohen Nummern der Artikel, die nicht auf dem 1953er GÖSO Messe-Schaustück zu sehen sind, gestützt.

Der Wittrock Katalog ist neuer. Obwohl es ein Spur Null Katalog ist, wird das Zubehör mit Bildern beworben,
die Märklin M-Gleise und H0 Fahrzeuge zeigen (u.a. Gußgüterwagen und das CCS 800 - Krokodil)

Es gibt also nur sehr geringe Abweichungen zwischen dem Wittrock und GÖSO Blech Modellhäuser Sortiment,
eventuell sind die fehlenden Modell bisher nicht im jeweils anderen Land aufgefallen.

Eine Eigenart diese Häuser ist die farbige Fassung.
-Nur bei in Deutschland gefundenen Häusern ist manchmal das Obergeschoß rotbraun abgesetzt. (Lagerhalle, Streckenposten z.B.)
ansonsten:
Farbe der Bodenplatten: grau, Hammerschlaglack grün, Hammerschlaglack grau/silber
Dächer: Rot glänzend oder dunkelrot "Rauhputz"
Wände: Beige, Rauhputz beige, Rauhputz weiss
Türen: Hellbraun
Benzinturm und Wasserturm haben eigene Fabgebung.

Kein einziges mir bisher bekanntes der WITTROCK oder GÖSO Modelle trägt einen Hersteller- oder Herkunftshinweis oder eine Nummer.
Verkaufverpackungen für die Einzelstücke scheint es nicht gegeben zu haben.

Eine eindeutige Zuweisung einzelner Modelle zu einem Hersteller ist also pratisch kaum möglich.

Viele Grüße
Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


Folgende Mitglieder finden das Top: bubblecar234 und Knolle
fliegender Hamburger hat sich bedankt!
 
SJ-Express
Beiträge: 1.480
Registriert am: 12.08.2011


   

GÖSO Reiterstellwerk (D) / WITTROCK Komandopost # 104 (DK)
[Spur 0] englischer Bahnhof von Hailey Models

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz