Gebert Staubsilowagen "Fedal"

#1 von tunnelposten , 03.12.2016 10:51

Hallo und Glück Auf miteinander,
leider besitze ich nicht die entsprechende Literatur, um mehr über diesen Gebert-Wagen zu erfahren.
Auch blieb meine vielleicht etwas laienhafte Suche im www erfolglos.
Ich glaube, diese Beschriftungsvariante noch nicht gesehen zu haben. Deshalb stelle ich Euch den Wagen vor.
Sollte bereits ein Beitrag dazu bestehen, bitte nach dorthin verschieben.
Bitte die schlechte Bildqualität entschuldigen. Ich habe sie zu spät bemerkt.




Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika


 
tunnelposten
Beiträge: 851
Registriert am: 09.02.2010


RE: Gebert Staubsilowagen "Fedal"

#2 von telefonbahner , 03.12.2016 10:57

Hallo Klaus,
der Wagen hat ein Kunststofffahrgestell ?
Dann ist es vermutlich die Ausführung ab 1955, die Vorgänger von 1953 haben ein Blechfahrwerk.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 13.201
Registriert am: 20.02.2010


RE: Gebert Staubsilowagen "Fedal"

#3 von tunnelposten , 03.12.2016 13:19

Hallo Gerd,
ja so ist es. Wie so oft fehlt der leidige orschinale Karton. Der Wagen war in "Seidenpapier" eingewickelt, wie anno dunnemals unsere Frühstücksbemmen...
Was sich hinter "Fedal" versteckt ist mir auch noch rätselhaft. Habe nix dazu gefunden mit meiner laienhaften Suche.


Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika


 
tunnelposten
Beiträge: 851
Registriert am: 09.02.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2016 | Top

RE: Gebert Staubsilowagen "Fedal"

#4 von noppes , 03.12.2016 15:51

Hallo Klaus,

"Fedal" war der Produktname für ein Waschmittel. Schau mal hier =>> DHM Datenbank


Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 8.724
Registriert am: 24.09.2011


RE: Gebert Staubsilowagen "Fedal"

#5 von weichenschmierer , 03.12.2016 18:52

Grüßt Euch !

Auch ich habe einige der Gebert Silowagen. Die Produktbezeichnungen beziehen
sich meist auf den VEB Waschmittelwerk Genthin, der mal vor der Enteignung
Henkel gehörte und nach der Wende auch von der Treuhand wieder von
Henkel zurückgekauft wurde, leider hat das Werk den Generationswechsel bei Henkel nicht überlebt.
Interessant ist aber auch wie eine Firma in Düsseldorf an ein Werk in
Sachsen Anhalt kam. Es war die Antwort auf die Ruhrbesetzung 1923/24.
So konnte man ungestört weiter produzieren......bis 1945.
Daher gab es viele Henkelproduktnamen auch später weiter in der DDR.
Persil, Ata, Imi usw.
Dies nur noch als Ergänzung zum interessanten alten Wagen.
Gruß
Wolfgang


 
weichenschmierer
Beiträge: 794
Registriert am: 11.01.2008

zuletzt bearbeitet 03.12.2016 | Top

RE: Gebert Staubsilowagen "Fedal"

#6 von tunnelposten , 03.12.2016 20:21

Dankeschön an Norbert und Wolfgang!


Beste Grüsse - Klaus
GC steht für Grand Canyon, denn es sind nur 21,8 Kilometer bis nach Amerika


 
tunnelposten
Beiträge: 851
Registriert am: 09.02.2010

zuletzt bearbeitet 03.12.2016 | Top

   

Frage zu unbekannten Wagen - MEB?
Frage zu Schicht Teakholz-Speisewagen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz