Temos Baustelle mit Gerüst

#1 von timmi68 , 08.01.2017 19:46

Hallo zusammen,

heute habe ich auf dem MoBa Markt in Hannover dieses nette Haus im Bau erstanden:







Die Fenster sehen mir sehr nach OWO aus. Die Nummer auf der Marke ist
159/311.
Kann jemand den Hersteller bestätigen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.271
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 08.01.2017 | Top

RE: Unekanntes Haus im Bau (evtl. OWO?)

#2 von telefonbahner , 08.01.2017 19:58

Hallo Jörg,
das müsste doch von TEMOS die "Baustelle mit Gerüst" sein. Da passt aber irgendwie die Nummer nicht dazu.
Das müsste eigentlich die 109/1380 haben.
aber vielleicht ist es auch bei OWO weiter gebaut wurden.
Bei meinem Gebäude steht nichts auf der Grundplatte.

Gruß Gerd aus Dresden

Gerade noch auf meinem Rechner gefunden:






Auf der Grundplatte steht doch etwas: 5,30 M

Gruß Gerd aus DD


 
telefonbahner
Beiträge: 16.438
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 08.01.2017 | Top

RE: Unekanntes Haus im Bau (evtl. OWO?)

#3 von timmi68 , 08.01.2017 20:19

Hallo Gerd,

danke für die schnelle Antwort. Ich habe die Überschrift geändert.
Leider ist bei mir die Literaturlage immer noch etwas dünn.
Vor einigen Tagen war in der Bucht ein Haus im Bau von Temos im Angebot, das aber vollkommen anders war.
Ist dieses Haus hier evtl. für TT gewesen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.271
Registriert am: 13.11.2013


RE: Unekanntes Haus im Bau (evtl. OWO?)

#4 von telefonbahner , 08.01.2017 20:38

Hallo Jörg,
das Haus gabs wohl in TT und in H0 wobei die H0 Ausführung etwas zu klein sein soll.
Meine "Hütte" ist vermutlich auch TT.
Es gibt dann noch ein 2. Haus im Bau. Da steht das Gerüst nur an der Giebelwand und besteht aus den bei TEMOS üblichen metallleitern und Laufbrettern aus Holt. Im Unterschied zu dem oben gezeigtem Modell ist dann die Dachfläche nicht vollständig geschlossen und Fenster sind da auch keine drin.
Das Modell besitze ich allerdings nicht, habe es aber mal auf eine Anlage gesehen. Obs davon noch irgendwo ein Bild gibt weiß ich im Moment auch nicht.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.438
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 08.01.2017 | Top

RE: Unekanntes Haus im Bau (evtl. OWO?)

#5 von hannes , 08.01.2017 22:36

Hallo,


Gerd Du meinst dieses hier. Das hat die GHG Nummer 109/1380.





Jörg seines ist tatsächlich relativ klein, eher für TT. Habe ich zweimal. jedesmal etwas anders. Eben Handarbeit.



Gruß Matthias


 
hannes
Beiträge: 652
Registriert am: 27.02.2012


RE: Unekanntes Haus im Bau (evtl. OWO?)

#6 von telefonbahner , 09.01.2017 01:21

Hallo Matthias,
genau dieses meine ich.
Da brauche ich ja nicht länger nach dem miesen Bild suchen wenn du es so schön präsentiert hast.
Das die beiden Modelle die gleiche GHG Nummer haben ist ja bei TEMOS nicht ungewöhnlich.
Die beiden Modelle werden ja wohl nicht zur gleichen Zeit auf dem Markt gewesen sein und da wurde die Nummer für das Neubauhaus weiterverwendet.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 16.438
Registriert am: 20.02.2010


   

Haus aus Thüringen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz