Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#1 von pvmann , 29.09.2017 00:57

Hallo Tinplate Freunde,

ich möchte euch ein frisch vollendetes Projekt vorstellen. Die Inspiration kam von mir, die harte und tolle Arbeit wurde von meinem guten alten US Eisenbahnfreund David Argent durchgeführt.

Als kurze Vorgeschichte könnte ich erzählen, dass David eine besondere Vorliebe für Stromlinienlokomotiven aus aller Welt hat. Er baute schon einige in Spur 0, unter anderen die Br05 und die E103 als Deutsche Beispiele zu erwähnen. Er dokumentiert und veröffentlicht seine Projekte als Youtube Videos. So habe ich seine Name und Tätigkeit ursprünglich kennengelernt. Eine längere US Dienstreise im Jahre 2013 gab mir die Möglichkeit auch ihn persönlich kennenlernen und seine Werke, Sammlung und Anlage besichtigen zu können. Nach diesem Besuch entwickelte sich auch unser Freundschaft.

Meinerseits die MÁV 242 gehörte immer zu meinen top "Tinplate Traumwünschen" und ich freute mich natürlich mächtig, als diese Lok auch David's Interesse aufgeweckt hatte und aus dieser Interesse sogar dieses Projekt entstand. Meine Hausaufgabe war die nötige Fotos, Infos, Kupplungen und Ritter Laufräder zu besorgen.

Ich hoffe unser 242s werden euch gefallen:
https://youtu.be/uvPiYXMyDOc

Mit freundlichen Grüßen!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 897
Registriert am: 12.11.2013


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#2 von bulli66 , 29.09.2017 08:30

Hallo Sandor,
einen schönen Film habt da gemacht. Auch wenn die Lok doch als Modell eher zierlich wirkt, macht Sie doch im Original mächtig Dampf. Sehr schön.
Stephan


 
bulli66
Beiträge: 1.227
Registriert am: 02.11.2016


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#3 von pvmann , 01.10.2017 16:32

Hallo Stephan,

ich freue mich, dass es Dir gefallen hat. Ein freundlicher Forummitglied schrieb mir, dass ihn der ungewöhliche einfarbige Anstrich und zwar in grün, ohne irgendeine Linie wunderte. Also die Lok war urspünglich schwarz und später bekam die grüne Farbgebung, aber Linie hatte sie nie. Wegen ihrer schwarzen Farbe bekam sie damals auch die Spitzname "Sarg" von den Eisenbahnern. Vielleicht wollte man das mit der späteren freundlicheren grünen Farbgebung vergessen lassen.

Viele Grüße!
Sandor

Ein schönes Vorkriegsfoto.

Das klassische Doppeltraktionsfoto mit Balt-Orient Express aus den 50ern.

Die Ausstellungslok bis Umbau und Neugeburt.


 
pvmann
Beiträge: 897
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 01.10.2017 | Top

RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#4 von altbahn , 03.10.2017 13:54

Hallo Sandor,

Das ist wirklich toll! Von eine solche Kultlokomotive kann ich als Ungarischer Eisenbahner nur träumen! Hoffe, das einmal kann ich es auch im Leben sehen.

Mit freundlichen Grüssen!

Akos


altbahn  
altbahn
Beiträge: 101
Registriert am: 12.02.2016


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#5 von spurnullo , 15.10.2017 09:57

Hallo Sandor
Tolle Lok(s), saubere Arbeit. Die Stromlinienverkleidung ist eine ziemliche Arbeit! Danke fürs zeigen. Mal was ganz anderes, so ein “Exot” :-) Weiter so!
Vielleicht kannst du noch 2 – 3 Bilder hier einstellen = etwas direkt fürs Auge wenn man deinen Thread anschaut ?
Beste Grüße - spurnullo


 
spurnullo
Beiträge: 471
Registriert am: 21.06.2012


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#6 von pvmann , 15.10.2017 14:13

Hallo Spurnullo,

danke für Dein Lob und Bemerkung! Ich wollte auch paar eigenen Fotos auch mit Wagen einstellen, aber die Lok befindet sich aus verschiedenen persönlichen Gründen immer noch in der USA und deswegen konnte ich das bisher nicht tun. Ich denke sie wird gegen Ende November oder Anfang Dezember sicher ankommen. Bis dahin könnte ich nur Felix zitieren: warte, warte nur ein Weilchen...

Schöne Sonntagsgrüße!
Sandor


 
pvmann
Beiträge: 897
Registriert am: 12.11.2013


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#7 von pvmann , 23.06.2018 18:25

Guten Abend allerseits,

in diesen Wochen gastieren zwei Züge meines guten alten ehemaligen Eisenbahnfreundes bei mir. Die MÁV Tenderlok 342 und die MÁV Schlepptenderlok 324 sind seine schönste Blecharbeiten. Die Personenwagen hat er aus einfachen zweiachsigen PV Wagen umgebaut und gesupert. Die alte MÁV Güterwagen wurden auch selber gebaut. Das gab mir auch die Möglichkeit die 242 mit ihnen zusammen zu fotografieren.

Ein schönes Wochenende und
viele Grüße!
Sandor






Folgende Mitglieder finden das Top: spurnullo, Skl, aus_Kurhessen, hgb, Udo, henner.h und gote
Skl hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 897
Registriert am: 12.11.2013


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#8 von gote , 24.06.2018 08:35

Hallo Leute
Habe alle drei Lokomotiven bei den Tuttlinger Fahrtagen bewundern dürfen.
Allesamt sehr schöne Arbeiten und gelungene Maschinen.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 3.620
Registriert am: 23.06.2012


RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#9 von pvmann , 24.06.2018 14:26

Hallo Frank,

und es muss auch erwähnt werden, dass die 242 dort hatte die Ehre auch Deine schönen Hechtwagen ziehen zu dürfen. Damit hatte sie einen ganz authentischen Auftritt, da Hechtwagen damals auch bei MÁV in Dienst standen und ursprünglich wurden die 242s für leichte Schnellzüge konzipiert.

Einen schönen Sonntag und viele Grüße!
Sandor




Folgende Mitglieder finden das Top: ReinerDD, spurnullo, henner.h, gote und Minormanie
 
pvmann
Beiträge: 897
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 24.06.2018 | Top

RE: Stromlinientenderlok MÁV 242 in Spur 0

#10 von pvmann , 22.07.2018 14:37

Hallo allerseits,

endlich konnte ich mir die 242 zusammen mit einem BLZ Wagen anschauen. Ich denke sie passen ganz gut und BLZ Wagen mit MÁV Beschriftung könnten auch ganz glaubwürdig einen MÁV Zug darstellen. Aber warum freue ich mich so dafür?

Ursprünglich am Anfang des Projekts dachte ich, daß die 242 an die Ungarische Pannónia Wagen angepasst werden müßte. Aber als ich die Probewagen nach der USA schicken konnte, es wurde klar, dass zu denen die von David entwickelte Lok nicht passen würde. Die Größe und Proportionen von David's Lok näherten sich eher zu den Scale Maßen, als zu den stärker verkleinerten Pannónia Wagen. David bot mir an, die erste Lok sich zu behalten und mir eine kleinere, zu den Pannónia Wagen angepasste Lok zu bauen, aber das hätte dann andere Nachteile, also ich wählte dann doch die este Lok zu behalten. Aber schon dann kam mir die Idee, mal die 242 mit BLZ Wagen zu probieren. Also jetz wurde es klar, daß ich mir als nächster Schritt und Ziel bezüglich der 242 einen BLZ Zug mit MÁV Beschriftungen setzen könnte.

Einen schönen Sonntag!
Gruß, Sandor




Folgende Mitglieder finden das Top: Knolle, Udo, SNCF231E, Vlad, henner.h, Skl, gote und papa blech
 
pvmann
Beiträge: 897
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 22.07.2018 | Top

   

Hehr HR HR70/12920 in MATT Grün
SLH & Co: Stromliniendampfloks der großen Hersteller

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz