Bilder Upload

RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#126 von ElwoodJayBlues , 08.06.2018 16:58

Zitat von joha30 im Beitrag #123
Stefan, der Tip ist nicht schlecht. Da gibt es Weißbech und das ist gut für uns. Die Welle 2,8 mm Abstand meint aber wohl den Abstand Berg zu Berg oder(wie ich meine es wäre richtig) Berg zu Tal? Hast Du da Erfahrung?



Das Maß 2,8mm bezieht sich, wie bei einem Zahnrad, auf eine Teilung.
D.h. Mitte eines "Zahns" bis zur Mitte des nächsten "Zahns".
Oder Talmitte bis nächste Talmitte, wie es Dir lieber ist.


ROMANES EUNT DOMUS!


S3/6 hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.578
Registriert am: 10.07.2011


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#127 von S3/6 , 08.06.2018 20:26

Hallo Markus, hallo Holger,
hab weiter über die Geländerhöhe nachgedacht und beschlossen:
Das bisherige seh ich als Übung und verwende es für Spur 1, anstelle dessen baue ich ein neues mit nur zwei Handläufen.
Zur Verdeutlichung noch ein letztes G‘länder-Foto hier mit einer Spur 0 und einer Spur 1 Figur,
„der Kleine“ schaut scho ziemlich traurig drein...



Die Viehverladerampe wird im Hinterkopf bewahrt und erstmal verschoben.
Sie bekommt hölzerne Gatter auf einem Sockel mit Rampe. Kein Geländer.

Wie gesagt: in den nächsten Wochen ruft erstmal der Tunnel-Berg ( und alles was damit zusammenhängt )

Gruß
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017

zuletzt bearbeitet 08.06.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#128 von Scrat , 08.06.2018 21:45

Moin Jürgen,

ich sehe da eine braune RS. Einige Beiträge früher hattest Du eine braune Stangen-RS im Bild.
Kannst Du die beiden mal zusammen zeigen?

Viele Grüße

Holgera


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.298
Registriert am: 15.12.2009


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#129 von S3/6 , 08.06.2018 22:05

Ok, Holger
nur für Dich ;-)



Gruß
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


hundewutz findet das Top
Scrat hat sich bedankt!
 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017

zuletzt bearbeitet 08.06.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#130 von Scrat , 08.06.2018 23:28

Dann stelle ich meine mal dazu:


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.298
Registriert am: 15.12.2009


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#131 von S3/6 , 09.06.2018 09:49

Holger,
dann fehlt jetzt noch die Ausführung mit den Handläufen vorne und hinten...
Steht auch auf meinem Wunschzettel ;-)
Gruß
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#132 von LG , 12.06.2018 10:00

Und meine als Variante mit einem Stromabnehmer !

20170621_190209.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20170621_185556.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße,

Louis


 
LG
Beiträge: 241
Registriert am: 19.09.2012

zuletzt bearbeitet 12.06.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#133 von S3/6 , 12.06.2018 19:16

Hallo Louis,
hallo Holger,
das ist eindeutig die fabelhafte Darstellung einer (sehr) alten Ellok.
Ich finde auch das dunkle Braun sehr gut getroffen.
Egal ob man dabei z.B. an alte bayerische oder schweizerische Ellok Veteranen denkt!
Schöne Stücke haben wir da!

Heute hab ich mit dem Unterbau des Tunnelbergs begonnen.
Viel sehen kann man noch nicht, aber zur Doku gehört das halt doch dazu:







Mal sehen, wie weit ich in den nächsten Tagen komme...

Grüße
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#134 von geopiri , 13.06.2018 11:33

Hallo Jürgen,

du baust wirklich eine tolle Anlage, das sieht jetzt sehr kompliziert aus aber ich denke dass du deine genauen Vorstellungen hast....

Vieles ist bei dir "unter der Erde" und wenn ich dir eine Anregung geben darf.... kannst du dir auch Brücken, Viadukte vorstellen, so in dem letzten Bogen könnte ich mir das sehr gut vorstellen, da kannst du sehr gut auch in die untere Ebene hineinschauen, und es sähe toll aus, wenn sich die Züge in den verschiedenen Ebenen überkreuzen......? Ausserdem kannst du die Leerflächen sehr schön dekorieren mit Blechhäuser, Bäumen, vielleicht ein bisschen Strasse mit alten Autos, Lampen und so weiter.....?

Ansonsten eine prima Anlage, gut genutzt in dem Dachboden....

mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


BramhamMoor findet das Top
S3/6 hat sich bedankt!
 
geopiri
Beiträge: 967
Registriert am: 16.08.2016


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#135 von S3/6 , 13.06.2018 11:48

Hallo Georg,
danke für Deine Anregungen!
Neee - auf diesem Teilstück habe ich leider überhaupt noch keine konkrete Vorstellung.
Meine erste Idee war, das Licht des Dachfensters (das siehst Du rechts im Bild) durch einen hohen Berg vom hinteren Bereich der Anlage abzuhalten.
Das Gespenst namens UV-Licht geistert da in meinem Kopf herum.
Auf dem Berg könnte dann zur Krönung noch eine Burg stehen, aus Holz und selbst gebaut...
Andererseits hab ich jetzt eine schöne Lösung gegen UV und Staub gefunden, sodaß ich den Berg evtl. nicht brauche.
Kurzum:
Du würdest keine obere (geschlossene) Ebene bauen, sondern die untere Kehrschleife mit Viadukt und Damm überbrücken?
Das sähe sicher auch klasse aus!
Hmmm


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#136 von geopiri , 13.06.2018 12:46

....ja, du versteckst viel, der untere Bogen im Dachfensterbereich, den siehst du nicht, wenn ein Berg davor steht, da wären viele Hohlkörper welche ungenutzt sind, da könnte sooo viel Leben eingebaut werden, und Brücken kann man sehr gut selber machen, und da wären bestimmt noch mehr Anregungen, aber ich warte ab, was du machst....

Bitte nicht als Kritik ansehen, es sind nur Ideen für deine schöne Anlage......?

mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


S3/6 hat sich bedankt!
 
geopiri
Beiträge: 967
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 13.06.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#137 von S3/6 , 13.06.2018 17:47

Hallo Georg,
hallo Forum,
keine Angst, ich bin kritikfähig :-)

Georg, ich habe mal ein paar Häusle stellvertretend und skizzenmässig hingestellt.
Das gefällt mir schon mal nicht schlecht, da mach‘ ich was draus!







Grüße
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#138 von bulli66 , 13.06.2018 17:50

Hallo Jürgen,
die Idee mit den Häuser gefällt mir auch sehr gut. Das gibt dann noch viele weitere Möglichkeiten die Ecke als Gebirgstal zu gestalten.
Winterlandschaft, Wasserfall, Bikepark, da sind Deiner Kreativ Tür und Tor geöffnet.
Ich bin mir sicher nachdem was Du bis jetzt alles tolles geschaffen hast, dass auch die Ecke ein Hingucker auf Deiner Anlage wird.
Stephan


S3/6 hat sich bedankt!
 
bulli66
Beiträge: 321
Registriert am: 02.11.2016


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#139 von joha30 , 13.06.2018 18:03

Das Thema UV ist ernst zu nehmen. Ich habe erst kürzlich eine Anlage zurück gebaut, die stand zwei Jahre im Licht - der Wert hatte sich halbiert durch Verbleichen und Runzelhaut. 1938 bis 2016 - trocken verpackt und alles paletti. 2016-2018 aufgebaut und mit Dreckfingern bespielt und fort ist Charme und Wert.


Viele Grüße, JoHa


einsenbahner findet das Top
joha30  
joha30
Beiträge: 2.501
Registriert am: 11.02.2013


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#140 von Scrat , 13.06.2018 18:44

Moin Jürgen,

auch wenn erst alles Rohbau ist:
Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um über Absturzsicherung nachzudenken.
Es ist ärgerlich, wenn man hitnerher Landschaftsteile "umgestalten" muss, weil die Absturzsicherung nicht mehr hinpasst...

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!


 
Scrat
Beiträge: 1.298
Registriert am: 15.12.2009


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#141 von geopiri , 13.06.2018 19:19

Hallo Jürgen,

das ist doch schon die Ebene wo du sehr viel Leben darstellen kannst.... aber ich würde es noch weiter öffnen, viel weiter, so dass du durchschauen könntest, skizzenmässig schlecht gemalt, aber du kommst damit gut klar....



auf meiner Anlage habe ich kleines Dorf gebaut, vielleicht ein Anreiz, du kannst auch einen kleinen Bahnhof einsetzen, ich denke, du hast sehr viel Fantasie, da brauche ich nicht weiter zu schreiben.....

JoHa hat Recht, seit das Thema hier aufgetaucht ist habe ich Jalousien, und zwar breite, vor das grosse Fenster gehängt, diese sind immer zu, ich denke das reicht, und dann kann Jürgen die Loks "unter die Erde" fahren....
und Holger stimme ich ebenfalls ganz gross zu.....

mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


S3/6 hat sich bedankt!
 
geopiri
Beiträge: 967
Registriert am: 16.08.2016


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#142 von S3/6 , 13.06.2018 19:37

Hallo Stephan, JoHa, Holger und Georg,
Danke für die Tipps!
Nen Bike Park wird’s keinen geben, aber alles andere vielleicht schon ;-)

Versuchsweise habe ich auf einem Fenster außen zwei Lagen dicke Alufolie angebracht.
Das funzt, sprich hält Licht und Hitze draußen - hat aber seit den letzten beiden Unwetter mit Hagel schon Schäden.
Ich werd‘ also UV Schutzfolien aufbringen.

An eine Absturzsicherung hab ich noch nicht gedacht...

Hier noch Bilder von jetzt:




Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#143 von Mikka2013 , 13.06.2018 19:44

Hallo, solange kein Fahrzeuge bzw. Zubehör im Sonnenlicht stehen, kann dann ja auch nichts passieren. MfG. Mikka


Mikka2013  
Mikka2013
Beiträge: 1.038
Registriert am: 26.03.2013


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#144 von Jonas , 15.06.2018 19:22

Moin,

ich verfolge den Bau der Anlage schon länger. Bisher hatte ich glaube ich aber nichts geschrieben.
Eigendlich kann ich dazu nur sagen: Das ist / wird der nackte Überwahnsinn.
Wenn das fertig ist..... Paradies.

Liebe Grüße aus Asendorf!


Und er läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft und läuft......


S3/6 hat sich bedankt!
 
Jonas
Beiträge: 359
Registriert am: 03.02.2009


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#145 von S3/6 , 18.06.2018 19:46

Hallo zusammen,
das Wochenende war Familie angesagt und jetzt überleg‘ ich wieder mal, was ich an der Anlage tun kann...
aber gaaanz entspannt, es soll ja nicht in Stress ausarten :-)

Am kleinen Dorf soll ein Bahnanschluss entstehen, es wird also zumindest einen Mittel-Bahnsteig geben:



Nach Passieren des Haltepunkts geht es auf ein Viadukt wie von Georg vorgeschlagen, nicht hinter dem ganzen Dörfle, aber immerhin mit wenigstens zwei Bögen.
Danach auf die rote Gitterbogenbrücke oder noch einen großen Viadukt Bogen:



Unmittelbar daran schließt später die zweite herausnehmbare Brücke an (die erste war vor dem Kamin) und war ursprünglich zweigleisig angedacht - jetzt tendiere ich zu einer eingleisigen Ausführung.

Alles nur als Skizze gedacht und wird bestimmt noch 38tausend Mal umgeändert ..........

Gruß
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#146 von S3/6 , 27.06.2018 19:24

Sodele,
Fußball ist ja grad .... ääh ... und da hab ich mich gleich in den Bastelkeller verzogen :-)

Die Tipps werden umgesetzt, zumindest hab ich damit begonnen. Der oder das Viadukt ist größer geworden als ursprünglich geplant. Wird sicher sehr schön, danke Georg für den Anstupser!
Das kleine Dorf werde ich nicht auf einen Hügel bauen, sonst wird die Durchsicht auf den hinteren Streckenteil ja grad wieder verbaut.
Allerdings hab ich eh noch keine schönen Häuser, mal sehen. Eventuell gibt es noch andere Ideen.

Hier der Stand der Dinge:







Gruß
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


geopiri findet das Top
 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#147 von geopiri , 27.06.2018 21:32

Hallo Jürgen,

klasse, einfach klasse, und dann noch dunkelgraue Ziegel davor, bekommst du auch gut hin....und das wunderschöne Geländer auch hier....

die Blechhäuser findest du zahlreich in der Bucht und wenn du europaweit suchst, dann findest du viele in Frankreich, das Schildchen "Station" kannst du überkleben, z.B. Bäckerei oder Post, egal...

Bäume finde ich sehr schön die von Schuco Varianto, meistens Tannen, wenn diese keine abgebrochenen Spitzen haben, und kleine Autos, alte, habe ich unter Pennytoys gefunden....

Das wird eine sehr schöne Anlage, und unten, nicht vergessen... Absturzsicherung, z.B. eine kleine schräge Böschung zum Rand, sie braucht nur 6 cm hoch zu sein, am Rand.....
Ich werde irgendwann in den Süden fahren und möchte gleich zwei Mitglieder besuchen.....

mit Grüssen Georg


Wehe dem, der allein ist...... Salomo


 
geopiri
Beiträge: 967
Registriert am: 16.08.2016


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#148 von maeflex , 27.06.2018 21:40

Zitat von S3/6 im Beitrag #146

Das kleine Dorf werde ich nicht auf einen Hügel bauen, sonst wird die Durchsicht auf den hinteren Streckenteil ja grad wieder verbaut.
Allerdings hab ich eh noch keine schönen Häuser, mal sehen. Eventuell gibt es noch andere Ideen.
Gruß
Jürgen




Hallo Juergen, vielleicht findest du hier etwas Passendes:

www.atelier-blechschmidt.de (Bitte die rechte Seite, wo die Gebaeude zu sehen sind, anklicken )

Weiterhin viel Freude an deiner gelungenen Bahn!


Gruss
Roland


Kleinanlage Maerklin 800 er


S3/6 hat sich bedankt!
 
maeflex
Beiträge: 1.642
Registriert am: 13.05.2010

zuletzt bearbeitet 27.06.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#149 von bulli66 , 28.06.2018 09:40

Hallo Georg,
Häuser-Blechdosen findet man auch in Teeläden. Manchmal auch in den großen Kaufhäusern in der Haushaltswaren-Abteilung.
Die meisten meiner Häuser kommen vor allem auch englischer Produktion.
Auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart ist auch immer ein Stand mit Dosen und vielen Häuserdosen.
Hier ein Blick auf meine Sammlung mit vielen Häusern:
Neujahrsgrüße mit Bilder meiner Anlage 2016/2017
Aber Deine Holzhäuser finde ich auch sehr schön.
Stephan


 
bulli66
Beiträge: 321
Registriert am: 02.11.2016


RE: Hier entsteht noch mehr zur alten Spur Null :-)

#150 von S3/6 , 29.06.2018 18:40

Hallo Spieler Freunde,
auch wenn es nur kleine Fortschritte sind, ich freu mich über jede Verbesserung und über neue Ideen!
Da sah es doch in #133 ganz anderst aus - jetzt wird es eher wie in Georg‘s Vorschlag in #141.

@ Roland und Stephan
Mit dem Dorf lasse ich mir Zeit, Blechhäusle wären schön!
Vielleicht komme ich ja auf den wunderbaren Workshop von Klaus zurück, wer weiß...

Gestern Abend wurde der Viadukt etwas „fertiger“:







Die beiden Damen warten auf den Nachmittagszug in die Stadt.
Sie bekommen noch einen höher gelegten Bahnsteig mit allem nötigen Zubehör.
Evtl. auch einen Durchgang vom Dorf her, das wird aber wieder aufwändig.

Gruß
Jürgen


Mit Märklin Tinplate spielen ...
und originale, alte Lokomotivbeschilderungen sammeln - mein Hobby!


 
S3/6
Beiträge: 189
Registriert am: 27.09.2017


   

CER 66 / 13020 Gehäuse - Ein Fang aus der Bucht
Von Märklin nicht mehr umgesetztes u/o Prototypen, Wünsche... (offene Liste)

Xobor Ein eigenes Forum erstellen