PIKO Personenwagen Ciuv – 24/35.

#1 von vit , 06.12.2017 12:01

Das ist einer der häufigste und einfache PIKO-Wagen.
Produziert von 1956 bis 1990.
In Russland wird er als “Siebenfenster” bezeichnet.
Ich habe viele Möglichkeiten für diesen Wagen.

Erste Ausführung Artikelnummer ME 312, eckige Piko-Kupplung mit Feder an einem Blechhaken am Wagenboden befestigt, erhabene Wagenbeschriftung und Achsblenden ohne Bremsnachbildung.


Die Ausführung aus Packung „Batterie-Bahn“, Piko-Kupplung mit Rundfeder befestigt.


Der Wagen von 1964 Artikelnummer 05/312-01 mit gedruckter Wagenbeschriftung. Achsblenden mit Bremsen am Rahmen angegossen.


Der Wagen aus PIKO-Junior-Set von 1969 ohne Wagenbeschriftung.


Der Wagen IV Epoche.


Der Wagen Belgischen Eisenbahnen Artikelnummer 5/6513/040.


Die Wagen aus später PIKO-Junior-Sets.
Braun


Grün


Beige/rot


Beige/grün


Beige/blau


Dunkel-grün


Hell-grün


Sind noch weitere Varianten bekannt?
Grüße! Vit


vit  
vit
Beiträge: 272
Registriert am: 07.04.2012


RE: PIKO Personenwagen Ciuv – 24/35.

#2 von ginne2 , 06.12.2017 12:17

Sehr schöne Übersicht - vielen Dank fürs Zeigen. Allerdings scheinen die Wagen Wände aus Panzerblech oder Beton zu heben, so dick erscheinen sie auf den Fotos. Dabei herrschte in der "DDR" doch angeblich Materialknappheit . . .


beste Grüße aus dem Schwabenland
Günther


 
ginne2
Beiträge: 1.333
Registriert am: 19.05.2010


RE: PIKO Personenwagen Ciuv – 24/35.

#3 von *3029* , 07.12.2017 00:43

Hallo Vit,

interessante Zusammenstellung dieses "Donnerbüchse"-Personenwagens,
danke für's Zeigen.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 10.761
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 07.12.2017 | Top

   

Mikado-Katalog für DDR-Modelle
Wer kennt den Hersteller ?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz