Bilder Upload

RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#26 von Märklinist1971 , 04.02.2018 11:45

Hallo Frank

Mir gefällt dein Projekt Bekohlungsanlage sehr gut und ich warte schon immer gespannt auf deine Baufortschritte mit den Bildern hier im Forum.

Ich hätte zu deiner Lackierung einige Fragen.
Welche Farben verwendest du?
Wie bringst du die Farben auf, Pinsel oder Lackierpistole (wenn ja welche)?

Ich danke dir vielmals für den schönen Beitrag und freue mich schon auf das nächste "Update"

Liebe Grüße aus Graz
Josef


Märklinist1971  
Märklinist1971
Beiträge: 53
Registriert am: 14.11.2016


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#27 von bulli66 , 04.02.2018 12:03

Hallo Frank,
sehr schöne Häuschen und gut gelungen.
Auch ich bin gespannt wie es weitergeht.
Stephan


 
bulli66
Beiträge: 252
Registriert am: 02.11.2016


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#28 von gote , 04.02.2018 13:55

Hallo Josef
Die großen Flächen lackiere ich mit Lacken aus der Spraydose aus dem Autolackierhandel.
Bei den Türen habe ich Grundierung und den ersten gelblichen Ton ebenfalls mit Sraydosen
lackiert, dann aber in hellbraun das Türblatt mit Humbrol bzw. Revell Farben aus dem
Modellbaubedarf einfach mit einem guten Pinsel gestrichen. Die Verschmutzungen dann wie
beschrieben aufgetragen ebenfalls mit Pinsel und Modellbaufarben.
Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
Gruß
Frank


gote  
gote
Beiträge: 1.866
Registriert am: 23.06.2012


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#29 von Märklinist1971 , 05.02.2018 13:33

Hallo Frank

Vielen Dank für Deine Antwort.
Das Lackieren macht mir immer die größten Probleme. Es ist wirklich schwierig die richtigen Farben zu finden das es am Ende auch schön ausschaut.
Dir gelingt es sehr gut.

Grüße aus Graz
Josef


Märklinist1971  
Märklinist1971
Beiträge: 53
Registriert am: 14.11.2016


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#30 von gote , 30.07.2018 14:32

Hallo Leute

Endlich habe ich mal wieder etwas Zeit gefunden um an den Bekohlungsanlagen weiter zu arbeiten.



Damit ich den Mauersockel des Kran auf dem Bodenblech mit Schrauben befestigen kann löte ich diese...



...Bleche von innen in den Sockel ein.



Hier sieht man die vorgebohrten Löcher in der Bodenplatte.



Ebenso befestige ich die bereits fertig gestellten Häuser.



Nachdem der Kransockel auch noch ein Deckblech bekam machte ich eine Stellprobe.



Anschließend wurden die Bleche grundiert und...



...lackiert. Dazu wählte ich die gleichen Farben wie bei den Häuschen.



Jetzt fehlt nur noch die Patina.



Als Kohlebansen habe ich mich nach langen Überlegen zu einer Bauweise entschieden die einer Holz und
Stahlkonstruktion ähnlich sieht. Diese sah man öfters bei kleineren Bw`s.



Dazu lies ich mir wieder ein entsprechendes Blech für die Balkenimitation ätzen.



Unter zu Hilfenahme von Winkelprofilen und anderen Blechen entstand diese Konstruktion.



So einmal komplett zusammen gestellt.

Das war es für heute.

Gruß
Frank


Folgende Mitglieder finden das Top: maeflex, Eisenbahn-Manufaktur, DOCMOY, Udo, LG, geopiri, pvmann und Pico Express Chemnitz
gote  
gote
Beiträge: 1.866
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 30.07.2018 | Top

RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#31 von bulli66 , 30.07.2018 15:27

Hallo Frank,
schön, dass es bei Dir jetzt weitergeht. Die Tage hatte ich Deine Bekohlungsanlage wieder mal im Kopf und hatte mich gefragt, was aus ihr geworden ist.
Hatte schon befürchtet, dass ich irgendwie etwas verpasst hatte.
Ich freue mich auf den weiteren Fortschritt. Sieht aber schon einmal gut aus.
Stephan


gote hat sich bedankt!
 
bulli66
Beiträge: 252
Registriert am: 02.11.2016

zuletzt bearbeitet 30.07.2018 | Top

RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#32 von gote , 15.08.2018 20:39

Hallo Leute

Die Lackierarbeiten machen Fortschritte.
Davon jetzt einige Bilder.



Grundierung,



erster Lack von unten,



erster Lack oben,



zweiter Lack für den Bansen noch abgeklebt,



fertig,



Feinarbeiten d. h. Alterungsspuren und Begrünung mit dem Pinsel aufgetragen,



andere Ansicht,



mit anschließender Stellprobe,



hinten rechts hat sich unser Kater ins Bild geschlichen.

Bis zu diesem Stadium sind alle drei Kohleverladungen fertig.
Es fehlen noch die Kohlen, ein Behälter am Kran und der Klarlack.

Gruß
Frank


Folgende Mitglieder finden das Top: pvmann, Knolle, Udo, haensel, maeflex und aus_Kurhessen
gote  
gote
Beiträge: 1.866
Registriert am: 23.06.2012


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#33 von Minormanie , 15.08.2018 20:47

Hallo Frank,

das sieht klasse und nach wahrer Meisterschaft aus.

Viele Grüße, aus der Amateurliga,

Stefan


gote hat sich bedankt!
 
Minormanie
Beiträge: 311
Registriert am: 12.10.2016


RE: Bekohlungsanlage für Tin-Plate Spur 0

#34 von bulli66 , 15.08.2018 20:52

Hallo Frank,
dafür dass das Projekt so lange gelegen hat, ging es jetzt aber schnell. Aber gut, dass Du die Tage mit vernünftigen Temperaturen nutzt.
Sieht echt schick aus, sehr gelungen.
Stephan


gote hat sich bedankt!
 
bulli66
Beiträge: 252
Registriert am: 02.11.2016

zuletzt bearbeitet 16.08.2018 12:44 | Top

   

LIONEL: 1977 Southern Crescent
Kraus, Restaurierung einer großen Bahnsteighalle

Xobor Ein eigenes Forum erstellen