Santa Fé 724 und 576

#1 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2009 00:16

Schon 50 Jahren alt aber erst jetzt an meine Sammlung zugefügt:

Doppelstock-Salonwagen der Santa Fé RR mit. nr. 724

Doppelstock-Speisewagen der Santa Fé RR mit nr. 576

Aus 1959 aber immer noch sehr schön….


zuletzt bearbeitet 06.01.2017 04:18 | Top

RE: Santa Fé 724 und 576

#2 von ET426 , 02.09.2009 10:42

Was, schon von 1959, Klasse! Ralf Minkenberg hatte mal ganz tolle Fotos mit diesen Wagen gemacht...

Wie liegen die denn so im Preis? Ich könnte mir die gut hinter einer F7 von Märklin vorstellen. Oder passt das Maßstabsmäßig nicht so?

Viele Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.151
Registriert am: 06.06.2007


RE: Santa Fé 724 und 576

#3 von Gelöschtes Mitglied , 03.09.2009 01:20

Höhe: 58mm
Breite: 38mm

Maßstab warscheinlich 1:82

Fleischmann 1343 + 1344 + 1440 + 1441 + 1440


zuletzt bearbeitet 06.01.2017 04:19 | Top

RE: Santa Fé 724 und 576

#4 von martin67 , 03.09.2009 06:57

Hallo Flo,

die kosten normalerweise so zwischen 30 und 50€ das Stück. Ich würde das erstmal bei eBay etwas beobachten!
Schöne Modelle, ich glaube, immer noch die einzigen dieses Wagentyps.

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Santa Fé 724 und 576

#5 von ET426 , 04.09.2009 22:39

Hallo Leute, vielen Dank für die Hilfe.. - dann beobachte ich dioe erstmal...

Muss ja auch erst die passende F7 her..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.151
Registriert am: 06.06.2007


Santa Fe High Level Cars

#6 von GFN-Franke , 11.03.2010 03:09

Zitat von martin67
Hallo Flo,

die kosten normalerweise so zwischen 30 und 50€ das Stück. Ich würde das erstmal bei eBay etwas beobachten!
Schöne Modelle, ich glaube, immer noch die einzigen dieses Wagentyps.

Martin



Mittlerweile gibt's diese SantaFe typischen Wagen massstaeblich von Intermountain. Coach, Diner, Step-up coach. Den Aussichtswagen ("Lounge car") gibts noch nicht...
http://www.imrcmodels.com/distrib/tsp/html/tsp4820.htm


Martin[url][/url]


 
GFN-Franke
Beiträge: 46
Registriert am: 16.02.2010


RE: Santa Fe High Level Cars

#7 von noppes , 01.01.2017 22:33

Hallo zusammen,

leider sind die Bilder von den Wagen nicht mehr sichtbar. Also habe ich meine mal abgelichtet.










Insgesamt habe ich 5 Stück und um Flo´s Frage auch bildlich zu beantworten; die Märklin Santa Fe wirkt doch sehr klein vor den Wagen.





Ein weiteres Problem wird das Kuppeln sein. Das müsste man schon entsprechend etwas basteln, denn neben der Fallhakenkupplung ist hier auch der Höhenunterschied ein Problem.


Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Eisenfresser findet das Top
*3029* hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.275
Registriert am: 24.09.2011


RE: Santa Fe High Level Cars

#8 von martin67 , 02.01.2017 10:03

Servus Norbert,

nachdem es sich bei den Fleischmannwagen um Doppelstöcker handelt, sehen die auch beim Vorbild hoch aus (und sie sind es auch). Die AT & SF hatte "Step down" Cars (kombinierte Schlaf/Gepäckwagen "Transition Sleeper") mit einer einseitigen Erhöhung, da bei der Zugbildung im Original einstöckige Post und Gepäckwagen mit den Hi-Levels kombiniert wurden. Der Hintergrund dafür lag an den hochliegenden Wagenübergängen der Sitzwagen.

http://streamlinermemories.info/?p=1707

Schönen Gruß und ein gutes Neues,

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007

zuletzt bearbeitet 02.01.2017 | Top

RE: Santa Fe High Level Cars

#9 von noppes , 02.01.2017 10:26

Hallo Martin,

Danke für die Erläuterung. Man ist halt nur das preußische Einheitsauge gewohnt und da wirkt die Kombination nunmal auf dem ersten Blick ein wenig......

Dir auch ein frohes Neues!

LG in den Süden

Norbert.....aus dem mit ein paar Schneeflocken bedeckten Düsseldorf


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.275
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 02.01.2017 | Top

RE: Santa Fe High Level Cars

#10 von bigboy , 04.01.2017 14:43

Hallo Norbert, hallo an alle,

erstmal ein frohes neues Jahr,

hier mal ein solcher Step-down car, selbst ungebaut aus einen Athearn Sitzwagen als Combi Sitz / Gepäckwagen
passend zu den Fleischmann Hi-Levels mit selbstgefertigten Universalkupplungen so das auch auf Märklin gekuppelt
werden kann.


Dazu passend noch ein Speisewagen den es so bei Fleischmann nicht gab, umgebaut aus einem Aussichtsbarwagen der
fälschlicherweise bei Fleischmann als Speisewagen bezeichnet wurde.



Der ganze Zug unterwegs mit Märklin F7, ( natürlich umgebaut auf 2Leiter = ), der Step-down car kaschiert den
größen Unterschied zur Märklin Lok.



Besser passt dazu natürlich die Fleischmann Santa Fe 1341



Gruß Norbert aus Essen


*3029* hat sich bedankt!
 
bigboy
Beiträge: 192
Registriert am: 24.08.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#11 von noppes , 04.01.2017 16:59

Hallo Norbert,

das mit dem Step Down gefällt mir sehr gut! Im Moment überlege ich, ob eine Fleischmann Santa Fe F7 (ist doch auch eine F7, oder?) umgebaut auf AC nicht die stilreinere Variante wäre. Mal sehen.....

Danke fürs zeigen!

Gruss

Norbert aus Düsseldorf


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.275
Registriert am: 24.09.2011


RE: Santa Fe High Level Cars

#12 von bigboy , 04.01.2017 19:18

Hallo Norbert,

die Fleischmann Santa Fe ist keine GM F7 sondern eine ALCO FA 2, die allerdings bei der Santa Fe
so nicht im Bestand war, allerdings bei vielen anderen US Bahngesellschaften.
Umbau auf AC dürfte kein großes Problem sein, Platz ist im inneren genug.

Ein Überblick über das Fleischmann US Dieselprogramm von 1961.



Gruß Norbert aus Essen


*3029* findet das Top
 
bigboy
Beiträge: 192
Registriert am: 24.08.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#13 von *3029* , 04.01.2017 21:26

Hallo Norbert,

das wäre dann diese hier:



Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.127
Registriert am: 24.04.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#14 von Knolle , 05.01.2017 08:09

Hallo Zusammen,

eine Fleischmann "F 7" sieht man hier, Beitrag 1, drittes Bild.
Okay, ist eine Kunststofflok, aber eine F 7.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t34993...rleitfaden.html
http://alte-modellbahnen.xobor.de/t43445...hmann-Cabo.html


 
Knolle
Beiträge: 905
Registriert am: 05.01.2015


RE: Santa Fe High Level Cars

#15 von Pidi , 28.07.2020 18:54

Hallo,

bei eBay habe ich bei einem Angebot 4 x 1440 (724) und 1 x 1441 (576) zugeschlagen. Von (eigentlich) renommiertem Händler und mit "in fantastischer Originalqualität" und "neuwertig" bezeichnet:

IMG_4937a.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Leider ist auch Beschreibungen von renommierten Händlern nicht zu trauen , wie man auf dem obigen Bild ansatzweise ganz links erkennen kann. Ein Zoom

IMG_4938a.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

zeigt, dass der Wagen ganz links doch ganz ordentlich bespielt ist, und der zweite Wagen eine Bügelkupplung erhalten hat. Außer dem Wagen ganz links sind die Wagenkästen wirklich in sehr gutem Zustand. Grauenhaft wird es aber beim Blick darunter:

IMG_4940a.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Bei den vier Wagen mit guten Wagenkästen sind in allen Drehgestellen die Stromnehmer-Federn abgeschnitten worden (rechts im Bild). Bei einem davon ist in einer häßlichen Bastelei eine Bügelkupplung eingebaut worden - das Drehgestell ist ruiniert (Bild mitte). Bei dem bespielten Wagen sind Ansätze von Korrosion in den Drehgestellen zu erkennen, ansonsten scheint der technisch in Ordnung zu sein.

Warum man eine Bügelkupplung haben will, kann ich ja noch nachvollziehen, aber was könnte die Motivation für das Abschnippeln der Stromabnehmer sein?

Vermutlich wird sich jetzt der eine oder andere von Euch freuen, dass der Kelch an ihm vorübergegangen ist , mir steht jetzt ein Haufen Arbeit bevor. Leider sind die Drehgestelle alle genietet. Kennt jemand eine Bezugsquelle für Ersatznieten? Und das ruinierte Drehgestell möchte ich ersetzen, falls jemand Teile herumliegen hat, bitte PN (darf ich das hier überhaupt fragen)?

Cheers Peter


Pidi  
Pidi
Beiträge: 129
Registriert am: 30.01.2017


RE: Santa Fe High Level Cars

#16 von frankenmafia , 28.07.2020 19:23

Hallo,

den Namen des "renommierten" Händlers darfst du ruhig nennen, könnte eher auf walter-eisenbahnen zutreffen ?
Du könntest natürlich den Kauf auch widderrufen ?
Und dann woanders vernünftiges Material kaufen !

frankenmafia


*3029* findet das Top
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 966
Registriert am: 02.02.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#17 von frankenmafia , 28.07.2020 19:28

Naja, das war doch schon klar :

https://www.ebay.de/itm/H-69486-Fuenf-am...=p2047675.l2557

Halt die übl(ich)en walterschen Übertreibungen, Beschönigungen, Käuferverpopo-ung.

frankenmafia

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

*3029* findet das Top
frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 966
Registriert am: 02.02.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#18 von Pidi , 28.07.2020 19:36

Zitat von frankenmafia im Beitrag #16
Hallo,

den Namen des "renommierten" Händlers darfst du ruhig nennen, könnte eher auf walter-eisenbahnen zutreffen ?
Du könntest natürlich den Kauf auch widderrufen ?
Und dann woanders vernünftiges Material kaufen !

frankenmafia


Hallo,

korrekt, war Walter. Ich verhandele gerade. Die vier (bis auf die Federn und das eine Drehgestell) gut erhaltenen sind schon attraktiv, und ich weiß nicht, ob ich so gut erhaltene woanders zu dem Preis, der sich aus der Verhandlung ergibt, bekommen kann. Nach meinen bisherigen Beobachtungen rufen auch nur mäßig gut erhaltene Wagen meist über 20€ auf. Außerdem bin ich ja eigentlich Bastler ...

Cheers Peter


Pidi  
Pidi
Beiträge: 129
Registriert am: 30.01.2017


RE: Santa Fe High Level Cars

#19 von Pidi , 28.07.2020 19:38

Zitat von frankenmafia im Beitrag #17

Halt die übl(ich)en walterschen Übertreibungen, Beschönigungen, Käuferverpopo-ung.



Ist er bekannt dafür? Verwundert nur, wie er dann auf 99.7% positive Bewertungen kommt. Ich habe erst das zweite Mal bei ihm gekauft. Das erste Mal war unauffällig.

Cheers Peter


Pidi  
Pidi
Beiträge: 129
Registriert am: 30.01.2017

zuletzt bearbeitet 28.07.2020 | Top

RE: Santa Fe High Level Cars

#20 von pete , 28.07.2020 20:19

Hallo Peter,

Zitat von Pidi im Beitrag #15
bitte PN (darf ich das hier überhaupt fragen)


Nein, dafür solltest du was unter "Suchen / Tauschen / Verschenken" schreiben

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


Pidi hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 12.066
Registriert am: 09.11.2007


RE: Santa Fe High Level Cars

#21 von *3029* , 29.07.2020 17:07

Hallo zusammen,

mir fehlen diese Wagen leider bis heute, obwohl ich die schon gerne hätte.

Meinen Beobachtungen nach werden bei diesen sehr häufig fehlerhafte bis schrottige Exemplare angeboten - wie sich bei diesem Walter-Angebot eindrucksvoll bestätigt ...

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.127
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 29.07.2020 | Top

RE: Santa Fe High Level Cars

#22 von frankenmafia , 29.07.2020 17:59

Hallo Hermann,

"diese" Wagen, welche sollen es denn sein ?

Metalldrehgestelle oder helle Plastikdrehgestelle oder dunkelgraue Plastikdrehgestelle oder ...
Deutsche mit weißen Fenstenr oder Amis mit dunkelblauen Fenstern ?
Beschriftungen als Abziehbild oder gedruckt ?

Natürlich könnte "man" die hier aufzählen, aber da ich keine Lust auf "Maßstabsdiskussionen"
oder "meine Erlebnisse in der Jugend in einem Kölner/Hamburger Eisenbahnladen" oder vergleichbares ... (hier sollte ein fränkisches Wort
für sinnfreies Reden stehen) habe ->

verzichte ich drauf - ist gut für meinen Blutdruck und meine Halswirbelsäule wegen zu starkem Kopfschütteln.

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 966
Registriert am: 02.02.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#23 von *3029* , 29.07.2020 18:45

Hallo,

du hast Recht, mein Post ist etwas pauschal, diesbezüglich danke für deine Nachfrage.

Diese, wie GFN sie bezeichnete, Expresswagen, sind mir seit früher Kindheit in Erinnerung,
auch wie sie im Schaufenster auf der kleinen Anlage unseres örtlichen Spielwarenhändlers zu sehen waren,
sodass ich an 1440 / 41, J - Variante mit Beleuchtung muss nicht unbedingt sein, interessiert wäre.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.127
Registriert am: 24.04.2012


RE: Santa Fe High Level Cars

#24 von noppes , 16.02.2022 18:31

Hallo zusammen,

ich greife diesen älteren Thread einmal auf, da ich mein kleine Problem des Kuppeln reversibel gelöst habe. Für Hamo Maschinen gab es einen entsprechenden Kupplungsadapter der es erlaubt, den Fallhaken der Fleischmannkupplung in der entsprechenden Höhe einzuhängen. Diesen habe ich an einer Märklin Kupplung angebracht, wobei der Adapter in dem Bereich wo er durch die Schürze später verläuft ein wenig befeilt werden musste. Ansonsten hat er in dem Schlitz der Schürze zu wenig Freiheit und die Kupplung unmittelbar am Drehgestell befestigt ist bringt er so die Lok zum entgleisen.






Nun kann der Zug auch endlich auf Menzelsheim seine Runden drehen....



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


Folgende Mitglieder finden das Top: metallmania, Eisenbahner und papa blech
Eisenbahner hat sich bedankt!
 
noppes
Beiträge: 10.275
Registriert am: 24.09.2011


RE: Santa Fe High Level Cars

#25 von ricard , 16.03.2022 23:57

Interessant. Weißt Du was die Kupplungsadapter für Artikelnummer oder Bezeichnung gehabt hat, so dass man sie finden kann am Ebay o ä?


ricard  
ricard
Beiträge: 130
Registriert am: 03.12.2009


   

D-Zugwagen Epoche IV, Maßstab 1:93,5
Umbauwagen Byg, AByg, BDyg

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz