Piko Donnerbüchse 340-328

#1 von berlingo , 05.04.2018 19:12

Hallo allerseits,
ich stehe als Märklinist vor der mir unbekannten Aufgabe bei einer Piko Donnerbüchse die losen Fenster wieder fixieren zu müssen, habe aber keine Ahnung wie ich den Wagenkasten vom Fahrwerk trenne. Schrauben am Boden habe ich keine entdecken können und das Dach scheint mir auch fixiert zu sein. Also, wie öffne ich das gute Stück ohne es zu beschädigen?
Im Voraus besten Dank für Eure Hinweise.
Schöne Grüße
Pierre


 
berlingo
Beiträge: 43
Registriert am: 08.09.2017


RE: Piko Donnerbüchse 340-328

#2 von Aloe , 05.04.2018 20:29

Hallo Pierre,

Die Piko-Donnerbüchsen bestehen aus einem Wagenkasten mit Fahrwerk sowie dem extra aufgesetzten Dach. Früher war das Dach vom Boden aus mit Schrauben befestigt. Wenn durch die Fenster in das Waggoninnere gesehen wird , sind zwei graue lange Säulen zu erkennen. Diese kommen vom Dach und gehen bis zum Boden der Donnerbüchse. Anstelle der Schrauben hat Piko im inneren zwei kleine dünne Zapfen mit angegossen. Die Dachsäulen haben unten eine Öffnung und das Dach wird auf die kleinen Zapfen gedrückt. So ist das Dach mit dem Wagenkasten fest verbunden. Mit etwas Kraft läßt sich das Dach von den Zapfen abziehen. Es kann aber auch passieren , daß die Zapfen abreißen. Im Wagenboden sind ja noch die Stellen zu sehen an denen mal die Schrauben waren. Die Zapfen dann ausbohren und ein Loch im Wagenboden. Dann eine M2 Schraube durch und alles ist wieder fest. Es geht aber auch mit kleben.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.099
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Donnerbüchse 340-328

#3 von telefonbahner , 05.04.2018 20:42

Hallo Pierre,
die "Donnerbüchse" hat im Laufe seiner langen Fertigungszeit etliche Veränderungen gegeben.
Hier noch eine Variante:





Das Dach ist nur aufgesteckt und lässt sich mit sanfter Gewalt abziehen .
Die Glasscheiben werden durch einen Gummistreifen gehalten.

Gruß Gerd aus Dresden

Sollte weder Ebis noch meine Hilfe erfolgreich sein dann bitte ein Bild von unten einstellen und wir können weiterhelfen.


 
telefonbahner
Beiträge: 13.225
Registriert am: 20.02.2010


RE: Piko Donnerbüchse 340-328

#4 von berlingo , 06.04.2018 10:04

Hallo Gerd und Ebi,
besten Dank für Eure schnellen und fundierten Ratschläge, mit diesen Hinweisen sollte es mir eigentlich gelingen, das Dach zu entfernen.
Ich werde dem Patienten am Wochenende mal vorsichtig zu Leibe rücken.
Schöne Grüße aus dem Havelland
Pierre


 
berlingo
Beiträge: 43
Registriert am: 08.09.2017


   

Treffen sich 2 Ziegen...
Pico Express Wagen - neue Radsätze

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz