RE: Piko Kataloge

#26 von retep , 29.07.2014 20:53

#24 von UlfHaN , 29.03.2010 21:18

Och, manchmal kommen schon recht olle "Träds" wieder hoch, beachtlich.

Nu ja, der Katalog mit P.Brosch VI/71 ist von mir - und ich habe ihn gerade vor der Nase.
1. der ist von Spielwaren Hauer in Essen (auch schon lange vorbei)
2. den habe ich also in 1971 daselbst käuflich erworben
3. die zitierte Goldmedaille ist für die Dampflokomotive BR89 / Leipziger Messe 1965 (erste Katalogseite nach dem Umschlag)
4. auf der Rückseite sind als Druckdaten angegeben: Druck Förster&Borries KG - III/29/1 - Nr. 47/066/70
Ich schlussfolgere einfach mal: Katalog für 1970, gedruckt in 1970.
Also nach 1969 und vor der Erich'schen Verstaatlichungswut.
Das der N-Sput-Tankwagen noch die alte Kupplung hat, watt schälls. Die haben eben eine vorhandene Katalogabbildung recycled.

Basst scho
Peter (alias reteP)


retep  
retep
Beiträge: 196
Registriert am: 16.09.2009


RE: Piko Kataloge

#27 von Aloe , 30.07.2014 12:10

[quote=retep|p290015]#24 von UlfHaN , 29.03.2010 21:18

Och, manchmal kommen schon recht olle "Träds" wieder hoch, beachtlich.

Hallo Peter,

das scheint ja wohl auch eine Ursache zu haben. Bin beim stöbern dazugekommen. Viele wissen nicht, daß Modellbahnkataloge der DDR eine Druckgenehmigungsnummer haben. Da ist immer das Jahr ersichtlich. Kataloge mit Preislisten haben diese Nummer in den Preislisten zu stehen. Als Orientierungshilfe habe ich die CD eingestellt mit Bezugsmöglichkeiten. Da wird z.B. die Druckgenehmigungsnummer ( nur für solche die auch wirkliches Interesse daran haben ) erläutert. Dann ist eine , ich meine vollständige , Auflistung der Piko HO- und N-Kataloge vorhanden.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Kataloge

#28 von retep , 30.07.2014 20:23

zu '27 / Aloe

Hallo Ebi.
Das mit der Druckgenehmigungsnummer hatte ich bis gestern auch übersehen.
Wieder etwas schlauer, prima.
Und Deinen Tipp mit der DVD werde ich wohl mal umsetzen müssen; man ist ja schließlich Jäger&Sammler.
Viele liebe Grüsse
Peter (alias reteP)


retep  
retep
Beiträge: 196
Registriert am: 16.09.2009


RE: Piko Kataloge

#29 von Aloe , 31.07.2014 10:27

Hallo Peter,

das kann ich nur begrüßen. Es wird bekanntes dabei sein aber auch sehr viel neue Erkenntnisse. Vorallem das Druckmaterial ist beeindruckend.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Kataloge

#30 von halud62 , 28.03.2015 23:52

Hallo,

hier im Thread war u.a. von einem Katalog-archiv die Rede. Kann mir jemand sagen, wo ich das finde?
Falls das Thema noch interessnt ist; laut Lothar Best´s Katalogen gibt es folgende DDR-Kataloge für H0:
1953 Titelbild SVT 137
1954 gleiches Titelbild jedoch mit Jahresangabe
1960 Titelbild Triebfahrzeuge aller 3 Traktionsarten
1961 Titelbild NOAB-Stirnansicht, dahinter diverse Modelle in einer Art Vitrine
1963 Titelblatt schwarz / weiß, BR 23 oder 0, Herr-Abteilwagen, Schicht-Dosto; dies war ein GHG-Katalog herausgegeben von der damaligen Grroßhandels-Gesellschaft der DDR
1963 "Catalog Spielzeug und Beschäftigungsmaterial" Titelblatt (Holz-)Bagger und Kasperletheater-Puppen
1964 Titelblatt diverse Modell in Vitrinen-Anordnung, darunter "H0", in der Null "1:87", im H die damaligen DDR-Hersteller
1968 / 69 Titelblatt "Piko", daneben ein Junge mit Eisenbahner-Mütze, mit Jahres-Angabe
(dies ist der Katalog sein, in dem die Modelle 1:1 abgebildet sind)
1970 Titelblatt oben BR 55 in H0 + N als Silhouette, unten die H0- bzw. N-"Logos" von Piko, "Piko ... immer auf der richtigen Spur"
1975 Titelbild Ausschnitt der Piko-Messe-Anlage
1978 BR 01 als Zeichnung sowie kleinere Fotos anderer Loks
1980 Zeichnung halbe BR 41 daüber (gezeichnete) Modellbahn-Anlage mit BR 130 mit Städte-Ex
1986 "Perfektion im Detail" mit BR 95
1990 "Perfektion im Detail" mit Saxonia.

Meines Wissens gab es noch einen weiteren GHG-Katalog so um 1954 / 55 herum.


Gruss Hannes


www.haluds-modellbahnwelt.de


 
halud62
Beiträge: 86
Registriert am: 13.12.2011

zuletzt bearbeitet 28.03.2015 | Top

RE: Piko Kataloge

#31 von krkier , 08.09.2020 11:26

Hallo Zusammen!

Ich bin schon seit einiger Zeit dabei alte Kataloge einzuscannen. Und wie das nun mal so ist tauchen dann immer wieder mal Prospekte und Kataloge ohne Jahresangaben auf....

Hier habe ich so einen Kandidaten, von Piko ein Neuheitenkatalog, 8 Seiten stark:

Piko.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Piko2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Die Rückseite hat die Adresse von Schreiber vermerkt, der damalige Importeur und Vertrieb diverser DDR-Modellbahnprodukte.

Da hier auch andere Firmenprodukte aufgeführt sind (Prefo), und Schreiber auch eigene Kataloge veröffentlicht hat, stellen sich mir hier zwei Fragen:

Wann ist dieser Neuheitenkatalog erschienen?
(Laut oberer Auflistung in der Nachricht von Hannes ist die Saxonia auf dem Titelbild des Katalogs von 1990)

Ist das ein Piko Katalog, oder ein Katalog von Schreiber?

-Kristian


krkier  
krkier
Beiträge: 340
Registriert am: 11.08.2019


RE: Piko Kataloge

#32 von Aloe , 08.09.2020 14:11

Hallo Kristian,

so wie auf dem Katalog angegeben ist dieser von Schreiber. Viele Modelle darin sind im letzten Piko-Katalog von 1990/91 als Neu angegeben. So ist davon auszugehen , daß der Schreiberkatalog von 1990 sein muß.

Gruß Ebi


krkier hat sich bedankt!
 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Kataloge

#33 von krkier , 08.09.2020 19:33

Hallo Ebi!

Vielen Dank für die Auskunft. Jetzt kann ich den Katalog richtig einsortieren.

-Kristian


krkier  
krkier
Beiträge: 340
Registriert am: 11.08.2019


RE: Piko Kataloge

#34 von Aloe , 20.07.2021 19:07

Hallo ,

aktuell wurden diese alten Beiträge herausgesucht. Leider sind nicht mehr alle Bilder in den Beiträgen vorhanden. Hannes hat in seinem Beitrag #30 halud62 mal einige Titel von Piko-Katalogen aufgelistet. Wer sich die die Mühe macht kann diese den heutigen Bildern zuordnen. Vom Ersteller ist die Genehmigung zur Veröffentlichung im FAM erteilt.

Es sind nicht nur Kataloge aufgenommen , sondern auch Gleispläne , Reparaturlisten und Faltblätter.









Alles was mit Piko zu tun hat wurde nach Jahren geordnet aufgenommen.

Gruß Ebi


Folgende Mitglieder finden das Top: peter schäfer, bubblecar234, binneuhier und mitropa
bubblecar234, klein.uhu, mitropa und aus_Kurhessen haben sich bedankt!
 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Kataloge

#35 von Aloe , 23.07.2021 13:36

Hallo,

hier nun die Fortsetzung mit den Piko Katalogen. Es sind auch die Händlerkataloge dabei. Neben H0 natürlich auch die Spur N-Kataloge von Piko. Ebenso die Schreiber-Kataloge. Vielleicht hat der eine oder andere was davon selbst.
Nicht zu vergessen die Piko I-Kupplung.

Wer Fragen hat muß sich melden.











Gruß Ebi


Bergstolz findet das Top
Haennie hat sich bedankt!
 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Kataloge

#36 von krkier , 23.07.2021 21:35

Nachtrag zur Nummer 85:

Piko N-Katalog (1976) Deutsch Russisch hat Preisliste Si 476/76 50 V-17-17 1248
Piko N-Katalog (1976?) Deutsch Englisch Französisch hat bei meinem Exemplar keine Preisliste, aber das will ja nichts heißen.... Und wenn dann kommt die wahrscheinlich vom jeweiligen Importeur.

-Kristian


Aloe hat sich bedankt!
krkier  
krkier
Beiträge: 340
Registriert am: 11.08.2019


RE: Piko Kataloge

#37 von krkier , 23.07.2021 21:44

...Einen hab ich noch:

Nettopreisliste in DM von 1992 noch von Piko Sonneberg im Anhang.

-Kristian

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Piko_Auftragsformular_1992.pdf

Aloe und stadtilm haben sich bedankt!
krkier  
krkier
Beiträge: 340
Registriert am: 11.08.2019


RE: Piko Kataloge

#38 von Aloe , 23.07.2021 21:52

Hallo Kristian,

wenn die Preisliste im Katalog gefehlt hat konnte der Ersteller nichts aufnehmen. Aber nun paßt das ja zusammen.
Auch die Nettopreisliste ist prima. Das müssen die letzten Aktionen von Piko alt gewesen sein. Denn 1992 hat Dr. Wilfer das Pikoprogramm übernommen.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


RE: Piko Kataloge

#39 von krkier , 23.07.2021 22:19

Hallo Ebi,

einen hau ich noch raus: Eine vergilbte Preisliste von Schreiber aus den Siebzigern. Kann man mal sehen was das Zeug bei uns im Westen gekostet hat.

-Kristian

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Schreiber_Preisliste_1978-1.pdf

stadtilm hat sich bedankt!
krkier  
krkier
Beiträge: 340
Registriert am: 11.08.2019


RE: Piko Kataloge

#40 von Aloe , 24.07.2021 10:32

Hallo Kristian,

die Preisliste ist schon interessant. Es gibt sicherlich noch mehr Kataloge von Schreiber. Laut der Preisliste wurden die Triebfahrzeuge teurer verkauft als zu DDR-Zeiten. Bei den Waggons hält es sich in Waage. Bleibt die Frage zu welchen Preisen Schreiber damals eingekauft hat. Der Gewinn war sicherlich nicht ohne.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.332
Registriert am: 20.07.2014


   

War Modellbahn Bückware?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz