Bilder Upload

Draisine von Jouef (8525?)

#1 von noppes , 08.06.2018 19:18

Hallo zusammen,

nach langer Zeit hatte mein Moba-Händler endlich mal wieder etwas von Jouef da und ich habe sofort zugeschlagen. Die kleine Draisine der SNCF (8525? ist die Jouef Nummer korrekt?) hatte es mir schon länger angetan. Zwar ist ein Jouefmodell nicht der Traum in Laufkultur, aber sie fährt noch recht ordentlich und gleichmäßig.

Den passenden Flachwagen habe ich leider nicht dabei bekommen, wie auch nicht den OKT. Was ich aber angesichts des Preises von 14,99€ durchaus verschmerzen kann.










Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


roggalli findet das Top
 
noppes
Beiträge: 7.291
Registriert am: 24.09.2011

zuletzt bearbeitet 08.06.2018 | Top

RE: Draisine von Jouef (8525?)

#2 von telefonbahner , 08.06.2018 20:22

Hallo Norbert,
das ist ja wieder ein schnuckeliges Teilchen.
Da hätte ich wohl auch den Kaufrausch bekommen.
Von Kleinbahn gibts ja auch so ein Maschinchen, davon habe ich ja immerhin schon die Anhänger herumstehen.


Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.347
Registriert am: 20.02.2010


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#3 von noppes , 08.06.2018 21:58

Hallo Gerd,

die Wagen sehen ja richtig schnuckelig aus!! Da werde ich wohl mal die Augen aufhalten müssen!!!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 7.291
Registriert am: 24.09.2011


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#4 von telefonbahner , 08.06.2018 23:23

Hallo Norbert,
die sind wirklich knuffig...



Gruß Ede aus DD


Folgende Mitglieder finden das Top: hundewutz, roggalli und noppes
 
telefonbahner
Beiträge: 10.347
Registriert am: 20.02.2010


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#5 von telefonbahner , 14.10.2018 18:16

Hallo zusammen,
heute gabs die Jouef-Draisine in Dresden auf der Börse.





Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.347
Registriert am: 20.02.2010


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#6 von plastiklok , 14.10.2018 23:01

Moin zusammen,

das Modell wurde von Jouef als Neuheit für 1968 angekündigt.

Anhand des Kartontyps mit der alten Artikelnummer (762) würde ich mein Modell auf 70er Jahre datieren.

Die Draisine wurde mit einem kleinen offenen grünen Wagen im Set geliefert.





















Gruß Ralph


Kieffer findet das Top
 
plastiklok
Beiträge: 1.523
Registriert am: 07.04.2009


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#7 von DOCMOY , 15.10.2018 11:21

Servus in die Runde,

die KLEINBAHNWÄGELCHEN laufen unter dem Begriff "Plateaulore" und sind immer noch im Programm:

http://www.kleinbahn.com/advanced_search...au&inc_subcat=1

LG
Fritz


DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 352
Registriert am: 02.03.2015


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#8 von Blech , 15.10.2018 16:04

Hm,
ich bitte mal um Hilfe von Kennern der echten Eisenbahn:
Draisine?
Heißen wirklich alle Kleinfahrzeuge so?
Ich dachte bisher, nur die mit Tretkurbeln bewegten Bahnfahrzeuge heißen so.
in Erinnerung an den Herrn von Drais, der ja irgendwie das Fahrrad erfunden hat
-wenn auch noch ohne Tretkurbeln.
Für die Aufklärung danke ich -vielleicht in einer anderen Sparte,
ich wills mir ja nicht mit den Admins verderben.
Schöne Woche rundum!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.373
Registriert am: 28.04.2010


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#9 von Lorbass , 15.10.2018 16:38

Botho,

der Begriff ist schon richtig,besser gesagt sollte es Motordraisine heißen.

Siehe hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Draisine

Viele Grüße
Frank


 
Lorbass
Beiträge: 2.397
Registriert am: 23.03.2009


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#10 von noppes , 15.10.2018 16:40

Hallo Botho,

ein wenig hat sich dieser Begriff verselbstständigt und findet auf viele kleinere Eisenbahndienstfahrzeuge Anwendung. Genau betrachtet findest du es hier:

Eisenbahn Draisine

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 7.291
Registriert am: 24.09.2011


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#11 von Blech , 15.10.2018 16:45

Danke, Frank und Norbert
-verstanden.
Auch in meinem Alter lernt man noch dazu.
Schöne Grüße
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 12.373
Registriert am: 28.04.2010


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#12 von telefonbahner , 15.10.2018 17:18

Hallo Botho,
ich kannte den Begriff Draisine auch nur für per Muskelkraft betriebene Kleinfahrzeuge (Handhebel oder Pedale).
So wie diese hier:



Die Kleinen Bahndienstfahrzeuge waren doch immer SKL (bei der DDR-DR) bzw. Klv (bei der DB)
Irgendwann hat doch mal der Wahn angefangen allen Loks, Wagen oder Strecken neue Namen zu verpassen die bisher kein Mensch verwendet hat. Vermutlich sind dabei auch die mit Motor angetriebenen Kleinfahrzeuge alle zur Draisine mutiert.

Gruß Gerd aus Dresden


 
telefonbahner
Beiträge: 10.347
Registriert am: 20.02.2010


RE: Draisine von Jouef (8525?)

#13 von Charles , 15.10.2018 18:29

Hallo,

Draisinen sind nach Karl von Drais benannt, der als Erfinder des Fahrrades gilt. Die Bezeichnung ist also deutlich älter als Skl.

Skl steht bei der Bahn auch nicht, wie oft zu lesen ist, für S-chien-k-lein-l-astwagen sondern für S-chwer-k-lein-l-astwagen. Außer Skls gibt es auch Kls, also Kleinlastwagen. Letztere unterscheiden sich dadurch, dass Skls Gleiskontakte und Besetztmeldungen zuverlässig auslösen.


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.955
Registriert am: 31.03.2009


   

ESSO-Figur auf Vorortszugwagen
nouveau... Der Frankreich-Neuzugänge-Thread

Xobor Ein eigenes Forum erstellen