Bilder Upload

Draisine fahrbar machen

#1 von bastler ( gelöscht ) , 11.04.2012 11:14

Hi Ihr Guten,

habe nun das Forum durchgestöbert, aber ich habe nirgends eine Anleitung gefunden, die aufzeigt, wie man ein Draisine fahrbar macht;
denn ich habe folgendes geschenkt bekommen:



Könnt Ihr mir dazu einen Link geben oder gar mich hier mit Kostruktionszeichungen versorgen? Oder ähnlichem ?

Draisine ? - Richtig ? - Nun spricht man noch bei dieser größe des Wagens auch noch von einer Draisine ?

Mir geht es auch welchen Motorhaltung kann man da benutzen oder hat einer von Euch Erfahrung, wie man eine Moterhalterung baut und wie und aus welchem Material ?

Bin seit dem im Draisinefieber, sollte ich nun meine Sammlung komplett vom Thema umlagern - Hätte nicht gedacht, daß mich so ein technisches Werk so begeistern könnte !

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 11.04.2012 11:19 | Top

RE: Draisine fahrbar machen

#2 von Schwelleheinz , 11.04.2012 11:30

Hallo Roland,

sieht nach Weinert aus, vielleicht mal dort nachforschen bzw. anrufen.

Grüße vom verregneten Hochrhein,

Hans-Dieter


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter
Märklin Anlage 2 aus 0350 leicht abgewandelt
Märklin HO Anlage 17 neu gestrickt
HO Betriebsdiorama Bahnhof Säckingen um 1960 in Wechselstrom
Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
http://wehratalbahn.de/


 
Schwelleheinz
Beiträge: 2.736
Registriert am: 14.01.2012


RE: Draisine fahrbar machen

#3 von Dampfmaschinenjoe , 11.04.2012 11:54

Der Micro- Modellbau ist die richtige Adresse für den fast unsichtbaren Einbau von Getriebemotoren : So haben H0 - Autos gelernt, sich unabhängig vom Faller Car system , mittels Fernbedienung steuern zu lassen. Google mal "Micro-Modellbau" und staune. Ich war beeindruckt und bin es noch.

immer Hp1
Joe


Dampfmaschinenjoe  
Dampfmaschinenjoe
Beiträge: 856
Registriert am: 27.09.2009


RE: Draisine fahrbar machen

#4 von bastler ( gelöscht ) , 11.04.2012 12:03

Zitat von Schwelleheinz
Hallo Roland,

sieht nach Weinert aus, vielleicht mal dort nachforschen bzw. anrufen.

Grüße vom verregneten Hochrhein,

Hans-Dieter



Vielen Dank für den Tip

Lg Roland


bastler

RE: Draisine fahrbar machen

#5 von bastler ( gelöscht ) , 11.04.2012 12:05

Zitat von Dampfmaschinenjoe
Der Micro- Modellbau ist die richtige Adresse für den fast unsichtbaren Einbau von Getriebemotoren : So haben H0 - Autos gelernt, sich unabhängig vom Faller Car system , mittels Fernbedienung steuern zu lassen. Google mal "Micro-Modellbau" und staune. Ich war beeindruckt und bin es noch.

immer Hp1
Joe



Auch ein feiner Tip, und von welchem Hersteller sind die Reifen / Felgen = Räder bei dem dort gezeitgen Prototyp, nur mal hier so nebei gefragt ?

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 11.04.2012 12:05 | Top

RE: Draisine fahrbar machen

#6 von bastler ( gelöscht ) , 11.04.2012 12:14

... danke sage ich dann später dann mal irgendwann mal wieder, - jetzt: Wie und wo komme ich an kleine Micro - Motoren ran mit 4.000 - 12.000 Umdrehungen außer durch die Bucht ?

Da ich hier im Forum auch keinen Hinweis von der artigen Motoren finde ?

Lg Roland


bastler
zuletzt bearbeitet 11.04.2012 12:14 | Top

RE: Draisine fahrbar machen

#7 von toy-doc , 11.04.2012 12:18

Moin Roland!
Kuckstumahier:
http://www.rc-micromodellbau.de/links.html
Da gibt's eine lange Liste der Möglichkeiten.
Gruß
toy-doc


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.468
Registriert am: 28.08.2011


   

Geklaut
Oberleitungen

Xobor Ein eigenes Forum erstellen