Schicht Doppelstockzug

#1 von bubblecar234 , 11.08.2018 12:32

Hallo, habe heute einen Schicht / VEB Modellbahnwagen Dresden 2 Teiler bekommen. Leider liegen die 2 Faltenbälge lose dabei. Muß ich die Wagen zum montieren der Bälge trennen ? Oder bekomme ich diese so dazwischen. Da es ja Mittelteile dazu gibt müßten die sich doch eigentlich leicht trennen lassen. Aber wie? Gibt es dazu eine Anleitung? Habe hier nichts gefunden. Wer kann mir helfen? Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 428
Registriert am: 01.01.2012


RE: Schicht Doppelstockzug

#2 von norbi26 , 11.08.2018 13:43

Hallo bubblecar,

bei meinen waren zwischen den Waggons spitze Nasen dort wurde der Balg eingehängt
und der zweite wurde dann mit dem ersten übereinandergeschoben
viel Glück beim fädeln


grüße vom bodensee norbi26

Norbert


norbi26  
norbi26
Beiträge: 879
Registriert am: 16.12.2013


RE: Schicht Doppelstockzug

#3 von spark49 , 11.08.2018 14:03

Hallo, meines Wissens lassen sich die Waggonhälften nach Entfernen der Federspange (auch in Piko E 44/46 als Drehgestellbefestigung verbaut ist), welche die Drehgestelle sichert, leicht trennen. MfG. Bernd


spark49  
spark49
Beiträge: 44
Registriert am: 15.09.2011


RE: Schicht Doppelstockzug

#4 von Bastelfritze , 11.08.2018 14:20

Hallo zusammen!

Also die Kerbstifte sind bei Schicht-DoStos mit zwei Steckfedern nur bei den Trennstellen zum Einfügen der Mittelwagen befestigt. Die restlichen Stifte sind von unten federbelastet und von innen mit Sprengring gesichert. Diese sind aber auf ebener Strecke, also ohne Anstiege, nicht zwingend notwendig, einfach einstecken und gut. Die beiden Löcher jeweils sind für die Radien, bei engeren Bögen das äußere Loch nehmen, sonst hebeln sich die Wagen gegenseitig raus.





Die Faltenbalge sitzen mit der Graupappe auf einem Dorn, können dort mit einem Klecks Heiß- oder Kaltleim fixiert werden.

VG Mirko



VG Mirko


DDR-Lokdoc aus Leidenschaft - Geht nicht, gibt's nicht!


 
Bastelfritze
Beiträge: 1.105
Registriert am: 12.03.2011


RE: Schicht Doppelstockzug

#5 von bubblecar234 , 11.08.2018 14:28

Hallo, danke für die schnellen Antworten. Das einfädeln war nach total auseinander fallen ein schöner Erfolg.
Henner


 
bubblecar234
Beiträge: 428
Registriert am: 01.01.2012


   

Der Thread der unbekanten DDR Waggons
Langenschwalbacher in rot und blau?

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz