Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#1 von fredy , 01.09.2018 18:17

Ich habe nach langer Zeit wieder mal meinen Keller aufgeräumt und bin dabei auf alte Kleinbahn Schätzchen gestoßen, von denen ich nicht mehr wußte das ich sie überhaupt habe. Ich bin zwar Märklin Sammler, möchte die Kleinbahn Modelle aber trotzdem gerne hier zeigen.

E 94 - frühe Version 1955 mit Schiebebild, Panthos mit Kupferschleifstück ( ab 1957 als ÖBB 1020 )



1010 - frühe Version 1958, Schiebebild, Panthos mit Kupferschleifstück



Beide im Originalkarton



Dampflok D214 - sehr gesucht und in diesem Zustand schwer zu finden , Bauzeit 1959





Schürzenwagen 362 rot Elfenbein , Rahmen und Drehgestelle Zinkal Bauzeit 1955 - 1957
Speisewagen 364 rot, Rahmen und Drehgestelle Zinkal Bauzeit 1955 - 1957
Schlafwagen 366 rot, Rahmen und Drehgestelle Zinkal Bauzeit 1955 - 1957
Gepäckwagen 360 rot Elfenbein, Rahmen und Drehgestelle Zinkal Bauzeit 1955 - 1957
alle im OKT



Rungenwagen 328 , rahmen und Achslager Zinkal, Bauzeit 1955 - 1959



Langholzwagen 358 - Bauzeit 1957 - 1959



Kranwagen 359, Bauzeit 1955 - 1957



Kesselwagen 355 Örop, Rahmen und Drehgestelle Zinkal, Bauzeit 1955 - 1957



Kesselwagen 313 BP, Zinkal Bauzeit 1958 - 1963



Kesselwagen 313 Mobil, Zinkal, Bauzeit 1958 - 1959



Kesselwagen 313 Örop, Zinkal, Bauzeit 1958 - 1960



Kesselwagen Shell, Zinkal, Bauzeit 1958 - 1963




Bahnhof, Bahnsteige, Güterhalle, Stellwerk Bauzeit 1954 - 1958











Ich hoffe die Bilder gefallen

LG
Manfred


LG aus der Alpenrepuplik
Manfred
Märklin Umbau-Unikate (25)
Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS
Märklin Umbau-Unikate (30)
Diverses aus meiner Lackierwerkstatt Viele Bilder


fredy  
fredy
Beiträge: 81
Registriert am: 29.10.2013


RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#2 von *3029* , 11.09.2018 00:03

Hallo Manfred,

es hat sehr gut gefallen !!!

Danke und Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#3 von Pico Express Chemnitz , 11.09.2018 07:55

... den Keller finde ich klasse, man findet Dinge, von denen man nicht mehr wusste, dass man sie hatte.
Meiner verhält sich leider anders: ich bin mir sicher, dass ich etwas Bestimmtes habe, finde es aber nicht mehr ... ;-)
Vielen Dank für die schönen Modelle !


LG aus Wrocław
Martin


Folgende Mitglieder finden das Top: DOCMOY und Metall forever
 
Pico Express Chemnitz
Beiträge: 597
Registriert am: 21.12.2016

zuletzt bearbeitet 11.09.2018 | Top

RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#4 von Gelöschtes Mitglied , 11.09.2018 08:00

Hallo Manfred,

das sind doch mal echte Exoten!

Hat die E 94 noch ein komplettes Metallgehäuse? Ich besitze bisher nämlich nur das Nachfolgemodell von etwa 1970, bei dem das mittlere Gehäuse aus Kunststoff ist.

martin



RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#5 von fredy , 11.09.2018 16:26

Hallo Martin,

Zitat
Hat die E 94 noch ein komplettes Metallgehäuse? Ich besitze bisher nämlich nur das Nachfolgemodell von etwa 1970, bei dem das mittlere Gehäuse aus Kunststoff ist.



das Mittelteil war immer aus Kunststoff, auch bei den ersten Modellen.

LG
Manfred


LG aus der Alpenrepuplik
Manfred
Märklin Umbau-Unikate (25)
Ein Teil meiner Sammlung AIRFIX, BRITAINS
Märklin Umbau-Unikate (30)
Diverses aus meiner Lackierwerkstatt Viele Bilder


fredy  
fredy
Beiträge: 81
Registriert am: 29.10.2013


RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#6 von Gelöschtes Mitglied , 11.09.2018 18:02

Danke für die Info, dann hatte ich dies wohl mit dem Liliput- Modell verwechselt. Das suche ich nämlich noch, aber dieses taucht weder bei Ebay, noch auf Börsen auf...

Martin



RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#7 von Lastra 38 , 11.09.2018 19:27

Hallo,

kann es sein, dass die Kesselwagen verzogrn sind?

MfG Lastra


Lastra 38  
Lastra 38
Beiträge: 1.410
Registriert am: 08.10.2009


RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#8 von dabbelju , 23.12.2018 15:53

Ich meine: Ja, verzogen wegen Zinkpest! Die gab es leider auch in Österreich bei Ing. Klein.
Bei meinem "Nachlass" sind solche Kesselwagen ebenfalls dabei - ohne Krümmung, zum Glück. - Dafür sind die langen Drehgestell-D-Zugwagen mit Druckguß-Untergestell völlig unbrauchbar verzogen, quasi zum wegschmeißen. Da könnte man nur die Metall-Drehgestelle ausschlachten.

Einen Kleinbahn-Sammlerkatalog habe ich nicht. Bei dem Nachlass waren aber Metallwagen dabei im Stil wie die Märklin-Blechwagen der vierziger Jahre, aber anders.
Die sehen gebastelt aus, obwohl z.B. der komplette Kranwagen-Aufsatz ein einziges Gußteil ist. Die silbernen Kupplungen sind wie die frühen Märklin-Bügelkupplungen. Und ein schöner G-Wagen "Spedition Gebr. Weiss, Wien" ist dabei - das muß ja wohl österreichisch sein.

Frohe Festtage, Uli [Wien]


ALTE MODELLBAHN: alles, was veraltet ist
Spielen statt Nieten zählen.


 
dabbelju
Beiträge: 1.071
Registriert am: 16.01.2013


RE: Kleinbahn Schätzchen der 50iger und 60iger

#9 von www.spur00.de , 23.12.2018 22:42

Hallo Uli,

nach Deiner Beschreibung handelt es sich bei den Blechwagen wohl eher um alte Liliputwagen

Schau mal hier
Liliput

Wenn Du runterscrollst kommen viele der beschriebenen Wagen.

Von Kleinbahn habe ich nur einen Schürzenwagen
Der hat noch die schönen aufgesetzten Lüfter, einen Blechboden unddie frühe silberne Bügelkupplung von Kleinbahn




Grüße

Rainer


www.jpg" border=0>


 
www.spur00.de
Beiträge: 380
Registriert am: 21.02.2008

zuletzt bearbeitet 23.12.2018 | Top

   

Kleinbahn in Wien
Spitzdachwagen der FS

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz