RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#51 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 02.02.2019 00:27

Guten Abend Gerd,

auch an Dich recht herzlichen Dank für die Bilder,
Es ist doch schön, daß es noch Menschen gibt die sich vor dieser Dieselschönheit verneigen

Wir, meine Frau und ich überlegen gerade wann wir das letztemal zum Dampflokfest in Dresden waren, das war lange vor 2010 und auch lange vor digital Wo ist die Zeit geblieben?

Das Bw Dresden war für uns immer ein besonders Erlebnis!

Du schreibst, das eine modere Wartungshalle auf dem Gelände steht!?

Ich mochte die DB-AG noch nie, nun ist es sehr viel mehr wie nicht mögen!


Viele Grüße
Horst


Droge Dampf

RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#52 von roggalli , 02.02.2019 10:16

Hallo allerseits,

nachdem wir uns ein paar Bilder vom Vorbild angeschaut haben,
weitere Bilder vom Modell.

Um selbst nicht durcheinander zu kommen, verteilt in vier Abschnitte.
Die Vierachser von Gützolt/Piko und danach die Sechser.

Los geht´s, die Vierer von Gützold:

die V180 021 wurde mit einem Fahnenbausatz von Beckert-Modellbau geliefert



sieht gut aus aber die Fahnen dranzukriegen war eine nervige Friemelei



die V180 032





und die 118 118-9





Das sind jetzt nur 3 Stück könnte man denken, aber die Sparlack-und Regierungsloks waren ja schon zu sehen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia und *3029*
 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#53 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 02.02.2019 19:09

Guten Abend Uwe,

habe mir gerade die Bilder angeschaut, das kann ja süchtig machen

Überlege gerade welches Gegenmittel ich einnehmen muß .

Viele Grüße aus dem kalten Norden in das schöne Sachsen

Horst


Droge Dampf

RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#54 von roggalli , 02.02.2019 20:08

Grüß Dich Horst,

bitte nicht zu tief einatmen, dagegen gibt´s kein Mittel
Glaub´s mir, ich bin rettungslos verloren.

Als wir im vergangenen Sommer zur Muskauer Waldeisenbahn unterwegs waren und in Weißwasser diese Szene hatten,



wäre ein Drogentest bei mir positiv verlaufen


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#55 von Pikologe , 02.02.2019 22:08

Etwas traurig sind folgende Bilder, die ich 2010 in Karsdorf aufnahm. Die Loks wollte die KEG noch aufarbeiten, was nicht mehr wurde. In der Werkstatt stand die 118 742, die heute noch als Ersatzteilspender vorhanden ist. Die PRESS übernahm sie vom EBS mit der 118 757.
Wer kann mir die Nummern zu den Loks liefern, welche welche ist?












Die erste könnte die LEUNA 201, die mittlere die LEUNA 203 und letztere 118 706 sein? Die ersten beiden haben keine Anschlüsse für Heizkupplungen, so dass nur LEUNA/BUNA Loks in Frage kommen.

VG Ronny


Viele Grüße in die Runde

vom Pikologen

„Er hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“


 
Pikologe
Beiträge: 4.988
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 02.02.2019 | Top

RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#56 von roggalli , 02.02.2019 22:51

Hallo,

bei der ersten würde ich auf Buna tippen und die dritte die 706, tut weh solche Bilder zu sehen.

Mach ich mal schnell weiter mit den Modellen, jetzt die Piko Vierachser

118 053-8



auch ein Sondermodell mit Flicken



V180 086





V180 172





118 177-5





118 522-2





118 525-5





118 544-6






Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#57 von roggalli , 03.02.2019 09:31

Hallo Gemeinde,

hier kommen die Sechsachser, zuerst wieder die von Gützold

118 201-3





V180 327





V180 339





118 345-8





118 619-6





118 714-5





Gruß in die Runde !


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#58 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 03.02.2019 16:16

Guten Abend Uwe und guten Abend Ronny,

vielen Dank für das Einstellen der Bilder.

Bei dem Anblick der 770 wäre ich auch aus dem Häuschen, auch nee, aus dem Führerstand gewesen
War das ein Fotosonderzug?

Die Bilder, die Ronny eingestellt hat stimmen mich immer sehr traurig, weil jede ausgemusterte Lok ein Abschiednehmen von liebgewordenen Gegenständen ist.
Besonders schmerzlich ist das dann auch noch für mich, bei den Loks die man persönlich kennt. ( in diesem Fall allerdings nicht )
Zum Glück bleiben die Erinnerungen an die schöne Zeit und hin und wieder gibt es auch ein Wiedersehen, selten in Gestalt der ganzen Lok, aber ein kleines Stück davon ist immer noch besser wie nichts

Hat einer der Forenmitglieder eine V 180 der DR neben einer V 200 der DB abgelichtet? Gab es solch eine Begegnung überhaupt?

Viele Grüße
Horst


Droge Dampf

RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#59 von telefonbahner , 03.02.2019 16:37

Hallo Horst,
bei der Begegnung mit der 770 fiel ja nicht nur der tolle Pflegezustand der Lok...

Zitat von Droge Dampf im Beitrag #58


Bei dem Anblick der 770 wäre ich auch aus dem Häuschen, auch nee, aus dem Führerstand gewesen
War das ein Fotosonderzug?

Viele Grüße
Horst



..hier nochmal in Weißwasser..

..und nachmittags in Görlitz auf.

Auch der Güterzug im DR-Look ohne die heute üblichen Schmierereien wusste zu gefallen.


Gruß Gerd und Pudelmützen-Ede aus Dresden


Skl findet das Top
 
telefonbahner
Beiträge: 13.780
Registriert am: 20.02.2010


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#60 von picomane , 03.02.2019 16:43

Hallo Leute
Hab gerade mir die impossante Farbvariantensammlung angesehen. Hier ist die einzige BR 118 die noch in meinem Besitz ist . Hab Sie mir mal umspritzen lassen.
mfg
Bernd




" In Jene lebt sichs bene. "


Folgende Mitglieder finden das Top: roggalli, *3029* und Skl
picomane  
picomane
Beiträge: 1.425
Registriert am: 28.06.2008


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#61 von roggalli , 03.02.2019 18:51

Hallo Bernd,

die sieht richtig gut aus.

Da sind noch einige Varianten möglich, mal sehen, was uns die Hersteller noch anbieten.

Drei Piko Loks gibt´s jetzt, Sechsachser:

V180 214





V180 234





118 283-1




Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#62 von pete , 03.02.2019 19:09

Servus Uwe,

und jetzt alle auf Express umbauen ..

Spaß beiseite, tolle Sammlung! Die Piko sieht echt gut aus, aber die Frontscheiben gefallen mir bei Gützold doch besser. Müsste man mal direkt nebeneinander ...

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.598
Registriert am: 09.11.2007


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#63 von roggalli , 03.02.2019 19:19

Hallo Peter,

wenn die TE-Räder auf die Achsen der Gützold passen
Ob sie dann die Radien schafft, ist die nächste Frage und die Schleifer müssen ja auch noch dran.
Drüber nachgedacht habe ich schon
Einen Umbaukandidaten habe ich noch dastehen.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#64 von pete , 03.02.2019 19:25

Hallo Uwe,

war nur ein Spässle, lass die mal besser original!
Bei der Uraltkonstruktion könnte man aber nachdenken ...

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 11.598
Registriert am: 09.11.2007


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#65 von Droge Dampf ( gelöscht ) , 03.02.2019 19:59

zu # 59

Guten Abend Gerd, guten Abend Ede,

vielen Dank für das Einstellen der Bilder

Das ist schon eine Seltenheit, Lok und Waggons ohne Sachbeschädigung! Und beim genauen Betrachten der Bilder gibt es so herrliche Dinge wie die schönen alten Pilzlaternen zu sehen.

Etliche Jahre vor 2008 lieber Gerd haben fast an der gleichen Stelle an der Du in Görlitz gestanden hast, gut und gern 30 schwerbewaffnete Männer und auch zwei Frauen gestanden
Die Bewaffung bestand meist aus schwerem Fotogerät. Die Kameras waren in Richtung der schönen alten Bahnhofshalle gerichtet und man erwartete die Parallelausfahrt zweier mit Dampf bespannter Fotozüge . Eine Veranstaltung von Stefan Herman

Viele Grüße nach Sachsen
Horst

Immer wenn ich Sachsen höre, schreibe oder lese denke ich an unsere schönen Zeiten auf der Festung Königstein zurück. Bei bestem Licht haben wir viele Fotos von der Festung machen können


Droge Dampf

RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#66 von roggalli , 03.02.2019 20:35

So,und jetzt hat ja mit Roco der dritte Hersteller die V180 als H0-Modell im Programm.
Logisch, daß da eine bei mir angeliefert wurde.
Vorgestellt hatte ich sie schon mal >hier<,
damit sie alle hier zu sehen sind, noch mal die Bilder







das war dann ein Überblick über die Varianten der V180, die sich in meiner bescheidenen Sammlung befinden
Wäre schön, wenn ihr noch ein paar weitere zeigen könntet.
Alle sind noch lange nicht bei mir beheimatet, in Heinhausen habe ich z.B. schon mal eine gesehen, die in meinem Bw noch nicht beheimatet ist.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


saxonia findet das Top
 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016

zuletzt bearbeitet 03.02.2019 | Top

RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#67 von roggalli , 04.02.2019 21:01

Zitat von pete im Beitrag #62
Servus Uwe,

und jetzt alle auf Express umbauen ..

Gruß
Peter

Zitat von roggalli im Beitrag #63
Hallo Peter,

wenn die TE-Räder auf die Achsen der Gützold passen
Ob sie dann die Radien schafft, ist die nächste Frage und die Schleifer müssen ja auch noch dran.
Drüber nachgedacht habe ich schon
Einen Umbaukandidaten habe ich noch dastehen.






Nu Hallöle,

nur mal kurz, die Frage mit der Durchfahrbarkeit der Trix Express Radien ist beantwortet.

Und zwar positiv !!

der filmische Beweiß :



die Fahrt sieht ein bißchen rasant aus, aber das liegt nur an der Perspektive

Jetzt werden nicht alle meine V180 auf TE umgebaut, eine aber sicherlich

>Doch das ist eine andere Geschichte<


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia, pmtfan, *3029* und Skl
 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Loks BR 118 - V180 die Regierungsloks

#68 von Charly2005 , 09.02.2019 15:45

Hurra, hurra ....
meine ist jetzt auch schon da ....






Beste Grüße
Charly

Il y a en effet une différence en termes d'approche.


Charly2005  
Charly2005
Beiträge: 260
Registriert am: 31.12.2016

zuletzt bearbeitet 09.02.2019 | Top

Frage an die DR-Spezialisten

#69 von Charly2005 , 10.02.2019 07:01

Hallo allerseits,

hätte da eine Frage, derweil ich in meinem bescheidenen Fundus von DR-Personenwagen folgende 4-achs. Wagen gebunkert habe.




Kann ich die Reko-Wagen passend dazu hinter diese Lok hängen?


Beste Grüße
Charly

Il y a en effet une différence en termes d'approche.


roggalli findet das Top
Charly2005  
Charly2005
Beiträge: 260
Registriert am: 31.12.2016

zuletzt bearbeitet 10.02.2019 | Top

RE: Frage an die DR-Spezialisten

#70 von roggalli , 10.02.2019 07:26

Moin Charly,

die passen alle, auch unterschiedliche Farben im Zug waren nicht ungewöhnlich.
Außer vielleicht die Windbergwagen, kann man an die V180 alles dran kuppeln.


Viele Grüße, Uwe
Der edle Mensch ist würdevoll, ohne überheblich zu sein; der niedrig Gesinnte ist überheblich, ohne würdevoll zu sein-Konfuzius


Skl findet das Top
Charly2005 hat sich bedankt!
 
roggalli
Beiträge: 3.415
Registriert am: 05.04.2016


RE: Frage an die DR-Spezialisten

#71 von Pikologe , 12.02.2019 21:44


Viele Grüße in die Runde

vom Pikologen

„Er hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“


 
Pikologe
Beiträge: 4.988
Registriert am: 26.06.2010


BR 118 mit Zug

#72 von Charly2005 , 16.02.2019 09:24

So sieht's bei mir aus:







Die Kupplungen passen nicht so gut .
Dann habe ich noch längere Wagen.


Beste Grüße
Charly

Il y a en effet une différence en termes d'approche.


roggalli findet das Top
Charly2005  
Charly2005
Beiträge: 260
Registriert am: 31.12.2016


RE: BR 118 mit Zug

#73 von Pikologe , 24.02.2019 11:30


Viele Grüße in die Runde

vom Pikologen

„Er hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“


tunnelposten hat sich bedankt!
 
Pikologe
Beiträge: 4.988
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 24.02.2019 | Top

RE: BR 118 mit Zug

#74 von Pikologe , 27.02.2019 21:03


Viele Grüße in die Runde

vom Pikologen

„Er hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“


 
Pikologe
Beiträge: 4.988
Registriert am: 26.06.2010


RE: BR 118 mit Zug

#75 von telefonbahner , 27.02.2019 23:01

Hallo zusammen,
ich weiß nicht ob euch die "Bilder aus der Mottenkiste" vom Betriebsalltag der V 180 am Bahnhof Rennsteig interessieren.
Die ollen sw/ws Bilder können natürlich mit euren Bildern nicht mithalten aber sie zeigen den Ablauf wenn sich im Bf. Rennsteig planmäßig die Personenzüge von Ilmenau nach Schleusingen kreuzen.
Rennsteig ist ein Kopfbahnhof (Spitzkehre) bei dem immer die Zuglok umgesetzt werden muss.
Im Hintergrund fährt der Zug von Ilmenau aus der Steigung von Stützerbach kommend in den Bf.Rennsteig ein.

Am Bahnsteig angekommen wird die Lok vom Zug getrennt

Sie zieht vor ...

...über die Dreiwegeweiche bis zum Ende des Stumpfgleises.

Nach dem Umstellen der Weiche umfährt sie ihren Zug...

Dabei fährt sie über die DKW am Bahnhofsende bis auf das Streckengleis Richtung Schleusingen.

Nun aber schnell das Streckengleis räumen und an den Zug setzen denn...

..der Gegenzug aus Schleusingen stand schon bereit zur Einfahrt ins Nachbargleis und ist im Anmarsch

Die Lok am Zug nach Schleusingen kuppelt an ihren Zug an während der Zug von Schleusingen an den Bahnsteig rollt.

Hier beide Züge am Bahnsteig

Auch für diesen Zug heißt es jetzt, Kupplung los und ab in die Büsche mit der Lok.

Während der verdeckt stehende Zug nach Schleusingen seine Motoren startet und losrollt...

..schleicht da die Lok des 2. Zuges um ihren Zug herum...
Der Schleusinger Zug verlässt hinten nach links den Bahnhof um die Gefällestrecke Richtung Schmiedefeld- Schleusingen hinabzurollen.

Sie zieht dabei bis auf das Streckengleis Richtung Ilmenau vor um dann..

..am anderen Zugende wieder anzukuppeln.

Soviel da zu, ich hab da auch noch Bilder vom Bahnhof aber ich glaube das reicht für heute erst mal.
Ich hoffe ich hab euch nicht gelangweilt , heute würde es da wohl ein Video geben aber da war vor etwa 35 Jahren noch nicht zu denken.
Ich habe diese Bilder von Negativen gescannt die ich in einem Schuhkarton voll Dias und Negative gefunden habe.
Ich wusste gar nicht das diese (und so manch andere) noch existierte

Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: roggalli, pete, spark49, Charly2005, hundewutz, Hoppyfreund, tunnelposten und saxonia
roggalli, peter schäfer und Hoppyfreund haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 13.780
Registriert am: 20.02.2010


   

[Piko] M140.323 (VT135)
RE: Eine neue Herr Bulli

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz