Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#1 von toy-doc , 30.07.2019 22:13

Moin zusammen!

Ich habe hier einen VW-Käfer in 1:32, der zwar mit "märklin" gemarkt, jedoch nicht dort hergestellt wurde.
Möglicherweise ist er von Schuco, Solido oder einem ähnlichen Modellautoproduzenten.

Hat jemand konkrete Hinweise auf den Hersteller?
Ich suche nämlich ein Ersatzteil dafür.

Besten Dank im Voraus!


















Gruß
toy-doc


eisenbahnseiten.de findet das Top
 
toy-doc
Beiträge: 3.923
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 30.07.2019 | Top

RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#2 von Dumper , 31.07.2019 07:09

Hallo,

bei dem Käfer handelt es sich augenscheinlich um das Schuco Modell No. 07736.
Guckst du hier!
Mehr Detailbilder findest du auch hier!


Foto von testberichte.minipipes.de


Eisenbahn-Manufaktur findet das Top
Eisenbahn-Manufaktur und hgb haben sich bedankt!
 
Dumper
Beiträge: 1.374
Registriert am: 16.11.2016

zuletzt bearbeitet 31.07.2019 | Top

RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#3 von IMG , 31.07.2019 08:29

Hallo Toy Doc und Dumper

den Märklin VW Spur 1 besitze ich auch.
Verwunderlich ist nur, das auf meiner Verpackungen das Wort Märklin in Schwarz gedruckt
wurde und die Artikel Nr. HD WS 601 lautet.

Komisch, das hier von einem Hersteller (Sollte es Schuco sein, was allerdings aufgrund der Fotos von Dumper dafür spricht) verschiedene Verpackungen mit verschiedenen Bestell / Artikel Nr. versehen wurden.

Es gibt auch noch einen Unterschied am Motor wie ich gesehen habe, mein "Rotes Motorteil" sitzt im Motor weiter hinten, während dies von Toy Doc weit vorne plaziert wurde.
Ferner gibt es bei Toy Docs VW keine Türgriffe.
Ich vermute mal dies hier eine Änderung während der Herstellung vorgenommen wurde


















Gruß Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter
Insider seit 1993


IMG  
IMG
Beiträge: 257
Registriert am: 29.06.2012

zuletzt bearbeitet 31.07.2019 | Top

RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#4 von collect-60 , 31.07.2019 08:39

Hallo,

nachdem Schuco und Märklin zum Simba-Dickie-Konzerm gehören, werden die Schuco 1:32 Modelle nun auch unter dem Märklin-Label verkauft.

Gruss
Kurt


Blech und Jofan 800 haben sich bedankt!
collect-60  
collect-60
Beiträge: 725
Registriert am: 09.01.2008


RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#5 von IMG , 31.07.2019 08:49

Hallo Kurt,
danke für deinen Hinweis.
Das Schuco ja unter dem Märklin Label verkauft ist ja auf den Fotos ersichtlich.
Mich wundert es nur das verschiedene Merkmale auf der Verpackung vorhanden sind.

Schrift Schwarz / Rot
Bestell / Artikelnr. verschieden

Gruß

Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter
Insider seit 1993


IMG  
IMG
Beiträge: 257
Registriert am: 29.06.2012


RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#6 von Dumper , 31.07.2019 08:52

Zitat von IMG im Beitrag #3
(...) Ferner gibt es bei Toy Docs VW keine Türgriffe.
Ich vermute mal dies hier eine Änderung während der Herstellung vorgenommen wurde


Ich vermute mal, dass die einfach abgebrochen sind und der Fragesteller genau deswegen (Ersatzteilbeschaffung) den Hersteller wissen wollte...

...und der Käfer mit der Stoffhaube ist ein ander Artikel als der Käfer ohne diese - ergo auch eine andere Artikelnummer...


 
Dumper
Beiträge: 1.374
Registriert am: 16.11.2016

zuletzt bearbeitet 31.07.2019 | Top

RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#7 von IMG , 31.07.2019 08:58

Hallo Dumper,

das ist natürlich auch eine Möglichkeit.
Beim ersten "Hinsehen" habe ich gedacht, das die "nur" Schrauben sind.
Beim nähren ansehen der Stelle könnte dein Hinweis passen.

Gruß

Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter
Insider seit 1993


IMG  
IMG
Beiträge: 257
Registriert am: 29.06.2012


RE: Märklin Spur 1 VW Käfer: Wer ist der Hersteller?

#8 von toy-doc , 31.07.2019 09:27

Zitat von Dumper im Beitrag #6
Zitat von IMG im Beitrag #3
(...) Ferner gibt es bei Toy Docs VW keine Türgriffe.
Ich vermute mal dies hier eine Änderung während der Herstellung vorgenommen wurde


Ich vermute mal, dass die einfach abgebrochen sind und der Fragesteller genau deswegen (Ersatzteilbeschaffung) den Hersteller wissen wollte...



Ja, so ist es.
Dummerweise ist das Foto der Fahrerseite nichts geworden, da ist nämlich ein Türgriff dran.

Was ich im Vergleich der Motorbilder sehe:
Kann es sein, daß bei meinem da auch etwas fehlt?

Danke allen Hinweisgebern!


Gruß
toy-doc


 
toy-doc
Beiträge: 3.923
Registriert am: 28.08.2011

zuletzt bearbeitet 31.07.2019 | Top

   

Martin Seidel MS 300S Cabriolet mit Schleudersitz

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz