welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#1 von Ole , 07.05.2021 10:26

Hallo,

ich bin recht grün hinter den Ohren wenn es um die "alte" Spur 0 geht. Da es bei mir gerade mal wieder so langsam mit Fleischmann Spur 0 losgeht würde mich mal interessieren, welche Hersteller mit dem 2-Leiter Gleichspannungssystem ausser ETS / Merkur kompatibel sind.

Gruss
Olaf


Der Mensch erfand die Atombombe, keine Maus war je so dumm und erfand die Mausefalle !


Ole  
Ole
Beiträge: 49
Registriert am: 19.12.2016


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#2 von ElwoodJayBlues , 07.05.2021 10:28

Hallo Olaf,

das wird schwierig, sämtliche bekannten Tinplatebahnen fahren mit Mittelleiter.
ETS und MERKUR hast Du schon genannt.
Ein großes Problem sind Schienenprofil und die engen Radien. Da wird jede halbwegs modellgetreue Lok nicht mitspielen.

Fleischmann Spur 0 ist nunmal eine Nische.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


Skl hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.665
Registriert am: 10.07.2011


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#3 von Ole , 07.05.2021 10:41

Hallo Felix,

was wäre mit Hornby und JEP, beides Dreileiter / Wechselspannung ?

Gruss
Olaf


Der Mensch erfand die Atombombe, keine Maus war je so dumm und erfand die Mausefalle !


Ole  
Ole
Beiträge: 49
Registriert am: 19.12.2016


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#4 von ElwoodJayBlues , 07.05.2021 10:56

Hallo Olaf,

da bin ich nicht so bewandert, aber die Hornby und JEP Lokomotiven, die ich bis jetzt in der Hand hatte, waren alle Dreileiter.

Kurz gefasst, die einzige "alte" Zweileiter Spur 0 Bahn, die ich kenne, ist Fleischmann.

Daher war sie schon immer ein Nischenprodukt und ist es auch geblieben.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


koef2 hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.665
Registriert am: 10.07.2011


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#5 von pvmann , 07.05.2021 11:19

Hallo Felix,

es gibt noch unser >>> zweileiter PV System <<< aus der Ära. Die kleine E-Lok auf den Fotos könnte ein möglicher Mitspieler sein.

Viele Grüße!
Sandor


Folgende Mitglieder finden das Top: ElwoodJayBlues und Eisenbahn-Manufaktur
*3029* hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 919
Registriert am: 12.11.2013


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#6 von ElwoodJayBlues , 07.05.2021 11:26

Hallo Sandor,

danke, das wusste ich nicht.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.665
Registriert am: 10.07.2011


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#7 von Georg , 07.05.2021 12:22

Die Firma Distler hat verschiedene Fahrzeuge für Spur 0 gefertigt, die teilweise auf Fleischmann Spur 0 Gleisen fahren.

-> Es gab von die Distler-Drehstrombahn für Spur 0 mit Mittelleiter, die wegen des Stromsystems mit keiner anderen Spur 0 Bahn kompatibel ist.

-> So wie Fleischmann für die Spur 0 eine Uhrwerksbahn fertigte, gab es auch eine Uhrwerksbahn für Spur 0 von Distler.

-> Dann gab es von Distler eine Spur 0 Bahn mit dem Distler-Motor, bei dem sich eine 4,5 Volt Flachbatterie (hochkant) in der Lokomotive befand. Da die Lok isolierte Räder hat, hätte man damit einen Zweizugbetrieb sowohl auf Fleischmann Spur 0 Gleisen als auch anderen Spur 0 Bahnen machen können.
https://vintique-toys.de/media/image/pro...er-ca1956~4.jpg

-> Und schließlich gab von Distler eine Batterie-Bahn für 2-Leiter-Spur 0 Gleise für den Betrieb des bekannten Distler-Motors mittels einer 4,5 Volt Flachbatterie, die sich in einem separaten Batterie-Gehäuse befindet. Das Batterie-Gehäuse findet man baugleich bei der Trix Batteriebahn.
https://www.historytoy.com/BBB/Loks/Distler/4000-4868.jpg
https://s3-eu-west-1.amazonaws.com/aucti...35717169317.jpg

Viele Grüße Georg


Folgende Mitglieder finden das Top: ElwoodJayBlues, Johannes. und Skl
koef2, Ralf-Michael und Skl haben sich bedankt!
Georg  
Georg
Beiträge: 1.159
Registriert am: 08.08.2007

zuletzt bearbeitet 07.05.2021 | Top

RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#8 von Folkwang , 07.05.2021 12:39

Hallo Olaf,
ich denke mal, daß Lima 0 und Raimo 0 Fahrzeuge ebenfalls auf auf den Fleischmann Gleisen fahren.


Freundliche Grüße
Uwe

Spur 1 Ep.1/Ep.2 -- https://lowa.lima-city.de/lowa2/


Skl hat sich bedankt!
 
Folkwang
Beiträge: 499
Registriert am: 07.10.2018


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#9 von ElwoodJayBlues , 07.05.2021 13:15

Zitat von Folkwang im Beitrag #8
Hallo Olaf,
ich denke mal, daß Lima 0 und Raimo 0 Fahrzeuge ebenfalls auf auf den Fleischmann Gleisen fahren.


Hallo Uwe,

theoretisch ja.
Aber ich fürchte, der Spielzeugradius der Fleischmanngleise macht das unmöglich.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


koef2 hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 6.665
Registriert am: 10.07.2011


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#10 von Georg , 07.05.2021 13:24

Hallo zusammen, ich habe da noch etwas bei Youtube gefunden. Auf einer Fleischmann Spur 0 Anlage fährt neben dem Fleischmann-Zug zwischendurch der Distler Santa Fe Zug.




Viele Grüße Georg


Skl findet das Top
koef2 und Skl haben sich bedankt!
Georg  
Georg
Beiträge: 1.159
Registriert am: 08.08.2007


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#11 von *3029* , 07.05.2021 15:19

Hallo Olaf,
hallo zusammen,

danke, Georg, für das Video, die Distler Santa Fe Doppellok harmoniert recht gut
mit der Fleischmann Spur O, von der ich auch ein wenig mein Eigen nennen kann.

Allerdings wird es schwierig sein, Fahrzeuge zu finden, die dem typischen GFN - Stil entsprechen.

Viele Grüsse

Hermann



Folgende Mitglieder finden das Top: pvmann und koef2
koef2 hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#12 von *3029* , 07.05.2021 15:32

Hallo zusammen,

Video einer sehr schönen GFN Spur O Anlage:

https://www.youtube.com/watch?v=-s0VecsjaJI

und noch eine:

https://www.youtube.com/watch?v=QYwj8DgAl8I

Viele Spass beim Anschauen und Grüsse

Hermann


* Mein erster Fleischmann Spur O Zug *

© Copyright 2021 by Hermann



koef2 hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 07.05.2021 | Top

RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#13 von aus_Kurhessen , 07.05.2021 16:30

Hallo zusammen,

wie sieht es aus mit den Spur-0 Kaufhausbahnen der Nachkriegszeit - HWN - Dressler etc.? Ich kenne mich da nicht so aus. Aber eine habe ich gefunden: Keim.


Schöne Grüße
Jürgen

make-moba.de


Johannes. findet das Top
*3029*, koef2 und Skl haben sich bedankt!
 
aus_Kurhessen
Beiträge: 2.907
Registriert am: 10.01.2014


RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#14 von *3029* , 07.05.2021 16:46

Hallo Jürgen,

diese Bahnen habe ich aus früheren Zeiten noch in sehr guter Erinnerumg.

Es sind allerdings i.d.R. " Batteriebahnen " für 4,5 Volt mit einem Batterieregler,
bzw. Einlegen der Batterie in die Lok, die auf Spur O Weissblechschienen fuhren,
sicher je nach Spurkranz für die GFN-Gleise kompatibel sind.

Dieserart Bahnen könnten zumindest eine Überlegung wert sein, sind aber von der Ausführung
in einfachster Art gestaltet.

Viele Grüsse

Hermann



aus_Kurhessen und koef2 haben sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 12.226
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 07.05.2021 | Top

RE: welche Hersteller kann man noch auf Fleischmann Spur 0 fahren lassen

#15 von Ole , 08.05.2021 01:39

Hallo,
vielen Dank für Eure Antworten, da wird sich in nächster Zeit wohl nicht viel untermischen :-)
Gruss
Olaf


Der Mensch erfand die Atombombe, keine Maus war je so dumm und erfand die Mausefalle !


koef2 hat sich bedankt!
Ole  
Ole
Beiträge: 49
Registriert am: 19.12.2016


   

Fleischmann und Zinkpest: wodrauf muß man achten ?
Meine Varianten der Fleischmann U / E 320

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz