Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#1 von bibo , 06.09.2019 14:35

Hallo zusammen
Mit ist mal wieder in unbekanntes Fahrzeug über den Weg gelaufen. Der abgebildete Rote Pfeil in Spur 0 aus Blech ist im Stile einer Kaufhaus-Bahn produziert. Er trägt die Bezeichung SBB-CFF samt stilisierten Wappen und die Vermerke "Made in Germany" sowie "Foreign". Ich kann das Fahrzeug drehen ud wenden wie ich will, aber eine Herstellerbezeichnung oder ein Logo ist nicht zu finden.
Weiss jemand etwas Näheres?
Danke für Informationen und beste Grüsse
Stephan










Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


Folgende Mitglieder finden das Top: Ffm-Gleis, pvmann und STUPIDIX
Blech hat sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 541
Registriert am: 02.08.2008


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#2 von Sammelwahn , 06.09.2019 15:37

Hallo Stephan,
info aus Schiffmann Band 13. Das ist Modell Nr 217 von der Firma Beckh, gebaut 1939-40.

mit bestem Gruß
Arne


hgb findet das Top
pvmann und bibo haben sich bedankt!
Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.781
Registriert am: 30.03.2010


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#3 von bibo , 06.09.2019 16:13

Vielen Dank, Arne, für deinen Hinweis. Den genannten "Schiffmann" habe ich leider nicht.
Beim Recherchieren und dank eines Tipps eines Forumisten bin ich auf dieses Publikation des 2018er-Tin-Plate-Forums gelangt. Ist der der Rote Pfeil nun aber von Adolf Schumann oder von Beckh?
Beste Grüsse
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


 
bibo
Beiträge: 541
Registriert am: 02.08.2008

zuletzt bearbeitet 06.09.2019 | Top

RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#4 von joha30 , 06.09.2019 16:52

Der Text stammt von Dieter Beckh, dem Sohn desjenigen, der Schuhmann in den 30ern übernahm. Keiner weiß es besser als Dieter.


Viele Grüße, JoHa


joha30  
joha30
Beiträge: 2.852
Registriert am: 11.02.2013


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#5 von Sammelwahn , 06.09.2019 17:42

Auszug aus Band 13: Im November 1938 erfolgte der Verkauf der Firma Schuhmann "aus politischen Gründen" an die neu gegründete Firma Beckh.

Der rote Pfeil wird mit 1939-41 angegeben, dadurch ein Beckh Modell.

mit bestem Gruß
Arne


Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.781
Registriert am: 30.03.2010


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#6 von hgb , 06.09.2019 17:48

Hallo Arne,

sollten heute immer noch diesen politischen Ränken nachgeben? Der Rote Pfeil ist doch von Schumann entwickelt, seine Idee, seine Umsetzung, sein geistiges Eigentum. Was sein wirtschaftliches Eigentum und die Wegnahme angeht, gäbe es sicherlich heute Korrekturmöglichkeiten. Polen und Griechen wünschen das auch.

MfG Hans-Günther


Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
J W v G


hgb  
hgb
Beiträge: 509
Registriert am: 27.12.2016


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#7 von Sammelwahn , 06.09.2019 18:02

Hallo Hans-Günther,
das stimmt natürlich, aber er ist nicht mehr unter Schuhmann verkauft worden. Man muss doch irgendwie eine Zuordnung treffen. Das gleiche betrifft doch viele Hersteller, bei denen die Grenzen verwischt sind. Z.B. Kraus und Keim, Heinrich Fischer und Distler, Doll und Fleischmann.

mit bestem Gruß
Arne


bibo hat sich bedankt!
Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.781
Registriert am: 30.03.2010


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#8 von hgb , 06.09.2019 18:20

Hallo Arne,
natürlich müssen wir eine Zuordnung treffen. Aber welche? Als ich jung war, hieß es, wir haben den Krieg verloren, seit der Rede von v. Weizäcker war offiziell, daß wir befreit wurden.
Sollten wir als Foristen nicht hier der Erfinder und Entwickler mehr gedenken, als der wirtschaftlichen Nutznießer??
Vielleicht ließe sich ja auch im Schiffman bei einer Neuauflage eine Änderung erreichen.
Es wäre nicht das einzige Thema, das korrigiert werrden sollte.

MfG
Hans-Günther


Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
J W v G


hgb  
hgb
Beiträge: 509
Registriert am: 27.12.2016


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#9 von ElwoodJayBlues , 06.09.2019 18:32

Nun ging es Stephan ja um den Hersteller.

Und diese Frage wurde ja beantwortet.


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


bibo, koef2 und rts001 haben sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.713
Registriert am: 10.07.2011


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#10 von bibo , 06.09.2019 19:27

Hallo zusammen
Danke ElwoodJayBlues. Ich wollte tatsächlich keine politische Diskussion vom Stapel reissen, die muss nicht im FAM ausgetragen werden. Und ich seh's wie Arne: Die Lok wurde zu Zeiten von Beckh produziert - ist demnach von Beckh - auch wenn vermutlich zahlreiche und entscheidende Vorarbeiten von Schuhmann geleistet wurden.
Vielen Dank allen für eure Mithilfe.
Beste Grüsse und schönes Wochenende
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


koef2 hat sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 541
Registriert am: 02.08.2008


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#11 von ElwoodJayBlues , 06.09.2019 19:43

Danke Stephan.

Ich denke, dabei sollten wir es dann auch belassen.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


koef2 hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.713
Registriert am: 10.07.2011


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#12 von bibo , 10.11.2019 13:48

Hallo zusammen
Vor einer Woche war ich im Musée du Train Miniature in Crans-Montana (Kanton Wallis, Schweiz). Dort fand ich in einer der zahlreichen Vitrinen den Roten Pfeil ausgestellt, mit falschem Panto und beschriftet mit "Adolf Schumann, ca. 1937". Das einfach so als Hinweis, ohne die Diskussion weiter zu befeuern



Beste Grüsse
Stephan


Für die Freunde von Guss und Blech: www.blechundguss.ch


Blech hat sich bedankt!
 
bibo
Beiträge: 541
Registriert am: 02.08.2008


RE: Unbekannter Roter Pfeil (Uhrwerk)

#13 von Blech , 10.11.2019 14:17

Stephan -klar,
wie schon weiter oben ausgeführt,
wurde Schumann im Zug der "Arisierung" von Beckh übernommen.
Das alles findest du in den Berichten von Dieter Beckh.
Schöne Grüße aus Südhessen
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 10.11.2019 | Top

   

Kraus Zugzielanzeiger 2003/8

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz