RE: LIONEL - Schienensysteme

#26 von ElwoodJayBlues , 15.02.2021 08:10

Ok, dann muß es an den Radlenkern liegen.

Bei meinen GarGraves Gleisen sind die Radlenker einfach von oben eingesteckt.
Das hat den Vorteil, daß ich sie herausziehen udn richten kann.

Ich weiß nicht, wie das bei Lionel ist.

Ggf muß man da kaltblütig dran biegen.

Ich würde es mal mit einer Weiche probieren und den betreffenden Radlenker etwas Richtung Gleismitte biegen.
Dann sollte sich die Situation bessern.

Gruß,

Felix


Ich glaube nicht, daß wir noch in Kansas sind, Toto...


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.158
Registriert am: 10.07.2011


RE: LIONEL - Schienensysteme

#27 von Eisenbahn-Manufaktur , 15.02.2021 08:20

Hallo!

Was mich wundert, sind die unterschiedlichen Radsatz-Innenmaße bei den Hehr-Fahrwerken.

Hier noch zwei weitere HR-Fahrwerke aus meinem Bestand:




Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.060
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 15.02.2021 | Top

RE: LIONEL - Schienensysteme

#28 von Es(s)bahner , 15.02.2021 08:25

Moin. Auch schon Mal an die Spurkränze gedacht, die im Bereich der Herzstücken auf den Kunststoffteilen laufen? Wenn's da nicht genau paßt, fallen die Räder nach unten oder werden von den Spurkränzen angehoben. Gerade wenn man verschiedene Hersteller kombiniert, kommt es da gerne zu Problemen.

Fahrt Frei
Steffen


Es(s)bahner  
Es(s)bahner
Beiträge: 147
Registriert am: 06.01.2019


   

Lionel Fast Track

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz