RE: Batterielok für den Flo

#26 von Pete , 11.12.2007 13:07

Genau! Ist ja ein Distler-Motor drin und dann gabs da ja noch Distler-Toys und die waren in Belgien ! Und damit schließt sich der Kreis, d.h. die Lok ist belgisch!
Mach mal ein Angebot, Axel

Gruß,Peter

P.S. wenns an BASF lag, müßte es so 1953/54 gewesen sein. Stammt die 3029 (ihr alten Nummernfetischisten ich weiß nicht mal wie die aussieht ) aus der Ära?


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#27 von pepinster , 11.12.2007 13:58

Hallo Pete,

weil nicht alle die Nummern kennen, hab ich extra noch dazu geschrieben, was die 3029 für eine Lok ist , es gibt irgendeine Vorbild-ähnliche bei einer Museumsbahn, im Dienst war sie, wenn ich mich richtig erinnere, bei der Hamburger Hafenbahn.

Laut Koll stammt das aus grün durchgefärbtem Kunststoff gefertigte Modell von 1975:



Nicht wirklich eine Schönheit. Wenn sie 1a gewesen wäre, hätte ich sie vielleicht als Kuriosität behalten.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.854
Registriert am: 30.05.2007


RE: Batterielok für den Flo

#28 von ET426 , 11.12.2007 14:09

Hallo Peter,

vielen Dank, das Ding sieht ja wirklich schlimm aus...

Bilder, ja... - ich bin echt vergesslich....

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#29 von Pete , 11.12.2007 18:48

Freu , mein grünes Unikum läuft jetzt sogar wieder!

Axel, gut daß du noch ein Bild von deinem grünem 3029-Unikum hattest, weil irgendwie war mir ja, daß Märklin keine T3 hatte (zumindest zu der Zeit). Hier noch eine "richtige" T3 zum Vergleich:

* Bilder gelöscht weil aus altem Katalog *

Die war ja für die damalige Zeit eine Sensation in Sachen Detail. Dafür ist im rauen Betrieb ständig die (toll anzuschauende) Steuerung auseinandergefallen ... Hatte selber 4 Stück im Laufe der Jahre, aber irgendwann hab ich sie alle verkauft, weil an jeder irgendwas anderes kaputt war. Ist halt nix für Spielkinder gewesen!

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#30 von pepinster , 11.12.2007 19:56

Hallo Peter,

die Röwa/Trix T3 war für Ihre Zeit sehr filigran. Da handelt es sich um eine preussische T3 (für manche ist das die "richtige", weil sie den grössten Verbreitungsgrad hatte). Es gab aber T3's auch bei anderen Bahnverwaltungen, und die sahen dann etwas anders aus. Zur 3029 findest Du auch hier noch einige Ausführungsvarianten:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/htopic,264,3029.html

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.854
Registriert am: 30.05.2007


belgische T3

#31 von Pete , 13.12.2007 10:41

Hallo Axel,

du hattest recht, sogar in Belgien gabs ne T3 fehlt die nicht noch in deiner Sammlung?


tststs, da erlaubt man sich auf die schnelle einen kleinen Gag (nicht Ganzzug sondern Scherz ) und dann rutschen die Anschriftenfelder beim verkleinern

Das "Vorbild" zur 3029, meintest du die:
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/....php?17,3237347
Ziemlich unten unter der 05
Gruß, Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#32 von pepinster , 13.12.2007 22:39

Hallo Peter,

wenn die Lok dann wenigstens ein erträgliches "SNCB Dampflokgrün" hätte:



könnte man drüber reden... (müsste die dann nicht T2 heissen? )

Die Lok, die den Gelsenkirchener Eisenwerken zugeordnet wird, ist der 3029 immerhin recht ähnlich.

Schade, dass man kaum was über die Beweggünde erfährt, warum welches Vorbild von Märklin ausgewählt wurde.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.854
Registriert am: 30.05.2007


RE: Batterielok für den Flo

#33 von Pete , 14.12.2007 08:37

Wow, sieht ja jetzt richtig toll aus, ich schick dir dann mal noch die andere Seite zum ausbessern (da musst du dann allerdings vorher mit Spachtelmasse ran! )!
Mit den belgischen Bezeichnungen kenn ich mich leider nicht wirklich, bzw. garnicht aus, aber wenn man von den preussischen ausgeht hats auch nichts mit der Achsfolge zu tun, die hatten auch ein T0, die wäre dann achslos .
Apropos Belgier, die hatten eine (finde ich zumindest) sehr schöne Schnellzug-Dampflok, Achsfolge Atlantik (2' B 1') gabs die als Modell und hast du die zufällig und dann auch noch mit Foto ? Weiß schon, jetzt sind wir völlig OT, aber die ging mir grad so durch den Kopf.

Gruß,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#34 von pepinster , 14.12.2007 10:27

Hallo Peter,

die belgische Reihe 12 ist (m)ein Wunschmodell in H0. In Grossserie gab es sie bisher nur als 1:100 Standmodell auf Sockel. Da eine Lok museal bewahrt wurde (soweit ich weiss wegen eines Pumpenschadens derzeit nicht betriebsfähig, Standort Leuven), ist sie zumindest bis Epoche V vor Sonderzügen einsetzbar.



Sie reiht sich nahtlos ein in die belgischen Klassiker mit Stromlinien-Designelementen.

Gruss von
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.854
Registriert am: 30.05.2007


RE: Batterielok für den Flo

#35 von ET426 , 14.12.2007 14:42

Hallo Axel, da bist Du nicht alleine... - ich habe sogar 2 Standmodelle der 12... - sind aber dieselben...

Die echte 12 würde ich gerne mal (wieder) unter Dampf sehen....

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#36 von Pete , 14.12.2007 15:57

Hallo ihr,

@Axel, danke fürs Bild, das ist sie!
@Flo, wieso bloß 2?
@Pete, wieso keine?

Aber ist schon toll, wie man von was völlig vorbildfreien, wie Batteriebahn (ist ja auch ein B-Kuppler wie die 12) bzw.3029 zu einem unheimlich schönem Vorbild kommt . Wenn ich dazukomme, stelle ich demnächst noch was schönes Vorbildfreies ein. Aber besser wohl in einem neuen Fred, wegen Übersicht und so (sonst schimpft vielleicht der admin, weil zuviel offtopic im Fotoforum )

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#37 von ET426 , 14.12.2007 21:01

Zitat von Pete

@Flo, wieso bloß 2?



Wieso? Hast Du mehr???

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#38 von Pete , 14.12.2007 22:00

Zitat von Pete

@Pete, wieso keine?



Neeeeee,
aber ich hätt gern............

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#39 von ET426 , 14.12.2007 22:16

Achsooo - die gibts wohl immer wieder mal günstig... - beim Atlas Verlag hab ich die Dinger her....

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#40 von Pete , 14.12.2007 22:23

Merci,

jetzt weiß ich wieder, wo ich die schon mal gesehen habe! Man wird vergesslich im Alter, du kennst das ja ....
Aber das eilt ja auch nicht, jetzt muß ich mich erstmal um die Ergänzung derTrix-Sammlung kümmern. Ich kriege demnächst wieder was Tolles (Tipp: hat 2 Motoren, na? ) und dann hab ich noch Fotos von was Vorbildfreiem versprochen (s.o.) und dann wollte ich noch ..(z.B. nach Nürnberg) ....... omeiomei :

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#41 von ET426 , 14.12.2007 23:09

Peter,

jetzt steh' ich aufn Schlauch, Du meinst doch nicht etwa die E50???

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#42 von Pete , 15.12.2007 15:15

Hi Flo,
wieso Schlauch, du alter Trix-Profi? Du kamst doch gleich drauf! Hätte eigentlich schreiben müssen "gab es auch mit 2 Motoren", ich weiß nämlich noch garnicht, ob meine 2 Motoren hat. War zwar gut fotografiert, aber falsch eingestellt und schlecht beschrieben, aber dafür eher günstig! Schaumermal wenn sie da ist, was wirklich drin ist. Interesse? Natürlich nur am Foto, Lok bleibt bei mir!

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#43 von ET426 , 15.12.2007 17:49

Moin Peter,

stimmt, die gab es sowohl als einmotorige und auch als Version mit 2 Herzen. Die Doppelherz-Lok sozusagen...

Wenn sie da ist, ist ein Foto pflicht... - viel Spaß mit dem neuen Teil...

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#44 von Pete , 20.12.2007 20:30

Servus Flo,

ein Foto gibts schon, ist aber im Autofred, hinterm Backhäusl. Die hat einen Stapel Gußgüterwagen hinter sich und wartet da auf Lebkuchen!

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#45 von ET426 , 20.12.2007 21:35

Hallo Peter,

schon gesehen.. - isses denn nun die Doppelherz-Lok oder doch nur eine Alibi-Version..

Grüße,
Flo



 
ET426
Beiträge: 4.106
Registriert am: 06.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#46 von Pete , 20.12.2007 21:43

Viel schlimmer, ein Herz und dann auch noch International! Aber dafür in OVP und nur ein Fenster rausgefallen, ansonsonsten toll in Schuß!

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#47 von martin67 , 20.12.2007 23:03

Hallo,

Peter, das geht ja noch! Ich hab meine Fleischmann Lok bekommen, die, von der Dir vergangenes Wochenende ich erzählt hab..... Da kommt alles zusammen, repaint, break-offs, non-runner, window-loss, die ganze Litanei!

Ich zeig demnächst mal ein trauriges Bild....

Martin


Lima Modeltrain Collectors - Die neue Lima-Enzyklopädie zum Mitmachen für den Sammler
Martin´s Railfun Seite - Geschichten und Bilder rund um die kleine und große Bahn (und vieles mehr)
Die Lima Sammlerseite


 
martin67
Beiträge: 7.288
Registriert am: 17.06.2007


RE: Batterielok für den Flo

#48 von Pete , 21.12.2007 09:28

Hallo Martin,

das tut mir leid, du hast dich doch sehr auf die Lok gefreut!

Ich bin ja mit meiner E50 ansich sehr zufrieden, sie hat ja nur 9 Fehler - 1x 1 Seitenfenster neu befestigen, 6x Radsätze und 2x Mittelschleifer! und das ganze als Bastlerlok beschrieben und zu einem Preis, wo sich manche Märklinisten eine "3000" (ich Nummernfetischist ich )kaufen würden. Mit dem 2. Motor hab ich auch nicht wirklich gerechnet, aber man kann ja mal träumen ....
Die letzten 8 "Fehler" stören mich im Moment auch nicht sonderlich, da meine Test- und Spielanlage sich immer noch im Kopf befindet! :
Außerdem ist ja das geniale am echten 3-Leiter-System, daß ich sie trotzdem fahren lassen kann! Ich werde sie auf alle Fälle demnächst mal in einem neuen Fred (dieser ist ja für die Batteriebahn ) komplett vorstellen.

Aber dein Fall bringt mich auf die Idee zu einem neuen Fred, wie wärs mit "die schlimmsten Verhunzungen eines Sammlerstücks", oder sowas?

Grüße,
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


RE: Batterielok für den Flo

#49 von pepinster , 23.12.2007 13:35

Hallo zusammen,

völlig OT als Nachtrag zu SNCB Reihe 12, sollte jemand von Euch die hier (Ebay Nr. 110206396432) erworben haben, Gratulation! (leichtes Neidgefühl)...

Frohe Festtage
Axel


Neue Interimsanlage Märklin, digital mit 6021; Vorbilder u.a. SNCB, CFL, SNCF - außerdem interessiert an Trix Express u. Schiebetrix 1:180


 
pepinster
Beiträge: 3.854
Registriert am: 30.05.2007


RE: Batterielok für den Flo

#50 von Pete , 23.12.2007 13:51

Hallo Axel,

schließe mich an (leichtes Neidgefühl)...

Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
Pete
Beiträge: 11.503
Registriert am: 09.11.2007


   

Die Ferien haben begonnen !!!
Konspiratives Treffen mit V36

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz