Piko 59818 183 500-8 RADVE

#1 von TEE2008 , 23.01.2020 18:16

Hallo zusammen,
heute traf meine bestellte Piko 59818 183 500-8 RADVE ein. An dieser Stelle wollte ich diesen schönen Taurus kurz vorstellen
Die Lackierung und Bedruckung sind einwandfrei und die Fahreigenschaften sind durch den neuen Piko mfx Decoder einwandfrei, auch der lange Schleifer rasselt nicht.

Hier einige Bilder von dieser schönen Lok:











Das Innenleben:







Gruß

Tobias


Folgende Mitglieder finden das Top: DB_1973 und Skl
DB_1973 hat sich bedankt!
 
TEE2008
Beiträge: 4.523
Registriert am: 23.07.2010


RE: Piko 59818 183 500-8 RADVE

#2 von D-Kuppler ( gelöscht ) , 24.01.2020 00:31

Hallo Tobias,

Schöne Lok, dein Taurus.



LG,

Thomas


TEE2008 findet das Top
TEE2008 hat sich bedankt!
D-Kuppler

RE: Piko 59818 183 500-8 RADVE

#3 von TEE2008 , 24.01.2020 11:35

Hallo Thomas,
dieser Taurus musste einfach sein, um die RADVE Flotte zu erweitern, auch wenn die ersten 1216 schon für knapp 100 € weniger kaufbar waren, vor knapp 10 Jahren.
Bei RADVE in 1:1 ist dieser Taurus die erste moderne Lok. Ich bin schon gespannt drauf, wann Piko die RADVE BR 139 auflegt oder eine weitere BR 111 (drei weitere könnten sie noch bringen :-) ).
Mit persönlich reicht die erste BR 111.
Das passende Wagenmaterial findet bei den Herstellern zum Glück jetzt auch immer mehr Interesse.
So hat Tillig 2017 den ersten RADVE Packwagen aufgelegt. Diesen habe ich mir zweimal gekauft, um optisch einen solchen Zug mit der BR 103 bilden zu können (vorher war die Chance, dass ein Wagen umgesetzt wird sehr gering bis unmöglich).
2019 hat Tillig dann die Adapterwagen in einen Set ( https://www.tillig.com/Produkte/produktinfo-70043.html ) mit den Loco Buggys angekündigt, aber leider noch nicht ausgeliefert. Laut einer Mail meines Händlers soll das Wagenset im Mai geliefert werden.
Zwei weitere fehlende Wagentypen hat Rivarossi für 2020 angekündigt. Inzwischen kann man auch von anderen Anbietern einiges an Zubehör kaufen: http://www.pc-harry.de/shop/index.html?c~4.2

HAG bringt auf Basis der Serie Re 6/6 eine RADVE Re 6/6:
https://www.facebook.com/hagmodelleisenb...?type=3&theater
Diese lasse ich auch, da sie mir zu kostspielig ist.

Die RADVE BR 111 (eine von jetzt insgesamt 4, die es bei RADVE gibt) hat Piko 2018 in den Herbstneuheiten angekündigt, nur wenige Wochen, nachdem das Vorbild auf die Schiene kam.


RADVE Wagenset HR 6488:
https://www.hornby.com/uk-en/shop/brands...-period-vi.html

Und der HR 4323 RADVE Domecar:
https://www.hornby.com/uk-en/shop/brands...-period-vi.html


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.523
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 24.01.2020 | Top

Tillig 70043 RADVE Kuppelwagenset mit Loco-Buggys

#4 von TEE2008 , 06.07.2020 19:31

Hallo zusammen,
zum Ende der letzten Woche, konnte ich endlich die 2019 (Neuheit 2019) bestellten Tillig RADVE Kuppelwagen abholen.
Die ersten Berichte über die ausgelieferten Wagen gab es einige Tage vorher im Stummiforum.
In diesen wurde unter anderem berichtet, dass die Wagen mit den Original DC Achsen auf Märklin C-Gleis Weichen entgleisen, was sie dann auch beim Händler taten, der vorher noch extra darauf hinwies. Zum Glück wurde im Stummiforum berichtet, dass die Märklin Radsätze (Standartausführung, verbaut z.B. bei den Märklin Hobby Kühl,- Bierwagen) dieses Problem lösen.
Das Problem war mit diesen Radsätzen (E700150 3,00 € das Stück also gerundet 5.87 D-Mark) gelöst.
Die im Set enthaltenen Loco-Buggys haben kleine, den Märklin Rola-Wagen ähnelnde Radsätze, allerdings DC Radsätze. Vermutlich werden diese ebenfalls nicht passend für die Märklin C-Gleise sein.Ob es so ist, werde ich ausprobieren müssen. In Beitrag 28 des verlinkten Themas im Stummiforum hat ein Teilnehmer diese bildlich festgehalten:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=2136497#p2136497










Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.523
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

Tillig 70043 RADVE Kuppelwagenset mit Loco-Buggys

#5 von TEE2008 , 09.07.2020 12:07

Hallo zusammen,
heute war der erste Versuch eine Lok mit den vier im Set beiligenden Loco-Buggys Typ 1 abzuschleppen.
Wie man im Video sehen kann ist der erste Versuch auf Märklin C-Gleisen erfolgreich gewesen. Für den ersten Versuch habe ich eine ältere
Märklin BR 140 genommen, da diese im Fall der Fälle robuster ist als eine aktuelle hochdetaillierte Lok.





https://www.youtube.com/watch?v=fnSgZnadVyg


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.523
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 09.07.2020 | Top

RE: Tillig 70043 RADVE Kuppelwagenset mit Loco-Buggys

#6 von TEE2008 , 13.07.2020 15:25

Hallo zusammen,
vorhin habe ich den Vorschlag eines Forenteilnehmers mit der BR 101 als passendes Abschleppgut umgesetzt. Bei der BR 101 handelt es sich um eine Piko BR 101 mit Unfallschaden auf der abgewandten Führerstandsseite (fuhr plötzlich unkontrolliert los und auf eine Märklin E94 auf.Die E94 hat nichts abbekommen).







Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 4.523
Registriert am: 23.07.2010


   

Piko 59840: 229 147-4 Bahnbau Gruppe
Piko Expert 52861Diesellok SU 46 PKP Bilder

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz