RE: Umbau einer E in eine TCE

#26 von Blechnullo , 09.04.2020 11:34

Hallo Felix,

das ist eben echte Handarbeit!

Habe auch schon Märklin - Originale gesehen, wo nicht alles perfekt liniert war.

Gruß Rolf


 
Blechnullo
Beiträge: 1.941
Registriert am: 25.12.2014


RE: Umbau einer E in eine TCE

#27 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.04.2020 11:35

Hallo.

Die perfekt linierte Lok gibt es nicht.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Blechnullo findet das Top
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.877
Registriert am: 11.02.2012


RE: Umbau einer E in eine TCE

#28 von gote , 09.04.2020 11:57

Hallo Felix
Der Kesselring ist völlig ok.
Unser Anspruch ist nur höher als es der damals von Märklin war.
Ohne die Windleitbleche sieht die Lok besser als das Original aus.
Wir haben in unserem Spielerkreis auch so eine Maschine an der
befinden sich an Stelle der Bleche dann Dampfrohre vom Kessel
zu den Zylindern.
Insgesamt eine sehr schön gewordene Lok.
Gruß Frank


Blechnullo findet das Top
gote  
gote
Beiträge: 3.088
Registriert am: 23.06.2012


RE: Umbau einer E in eine TCE

#29 von Jonas , 09.04.2020 12:36

Eine Idee die mir gerade noch kommt, falls die TCE dazu lang genug ist:

Wenn man nur das Gehäuse nimmt und ein 4-Achsiges Fahrwerk darunter setzt mit den kleinen Rädern, und eine Vor- und eine Nachlaufachse mit den 15mm Rädern, hätte man quasi eine ganz einfache 86.
So nebenbei....

Die TCE von Märklin sieht schon verrückt aus. Aber irgendwie auch toll.


Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist.


 
Jonas
Beiträge: 444
Registriert am: 03.02.2009


RE: Umbau einer E in eine TCE

#30 von ElwoodJayBlues , 09.04.2020 12:43

Hallo Jonas,

keine Chance.
Jedenfalls nicht, ohne den Rahmen ganz massiv umzubauen.
In der Lok ist nicht so viel Platz, wie man meint.

Daniel (Rhombe) hat ja schon Schwierigkeiten, das originale Uhrwerk weit genug nach vorn zu setzen.

Eventuell könnte man ein speziell angefertigtes dreiachsiges Fahrwerk mit dem Schuhlöffel da reinkriegen... aber schon dafür müsste man quasi einen neuen Rahmen anfertigen.

Gruß,

Felix


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.911
Registriert am: 10.07.2011


RE: Umbau einer E in eine TCE

#31 von hchris , 09.04.2020 12:56

Hallo Felix,

Deine TCE ist super geworden! Durch die fehlenden Windleitbleche bekommt die Lok einen ganz neuen Charakter - gefällt mir gut! Vergiss bei Deinen ganzen Projekten nicht, reichlich mit der TCE zu spielen. Mich würde ja wirklich mal interessieren, welche Züge sie bei Dir ziehen wird.

Was das Fahrwerk (und die Überlegungen zur Br 86) angeht: Es gibt auch 1-B-1 Modelle, bei denen mir jetzt ohne Windleitbleche die Nähe zur TCE auffällt, nämlich ein Handmuster der TT-800, das im Spezialkoll abgebildet ist und die Br 71 von Rokal, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit besagtem Handmuster hat.

Letztendlich läuft die TCE bei mir aber immer außer Konkurrenz - sie ist ein Märklin-Klassiker und damit eine Baureihe für sich. Eine sehr schöne, wie ich finde!

Viele Grüße
Christian


 
hchris
Beiträge: 1.250
Registriert am: 05.11.2018


RE: Umbau einer E in eine TCE

#32 von Blechnullo , 09.04.2020 13:21

Hallo zusammen,

wenn man den Kessel auf der ursprünglichen Länge der E belässt, kann man auch so etwas bauen.

http://up.picr.de/27978359as.jpg

Gruß Rolf


Folgende Mitglieder finden das Top: hchris und achterkreis
 
Blechnullo
Beiträge: 1.941
Registriert am: 25.12.2014


RE: Umbau einer E in eine TCE

#33 von ElwoodJayBlues , 09.04.2020 13:29

Ich habe vor, über Ostern mal ein paar Gleise im Wohnzimmer aufzubauen.

Dann wird die TCE zum ersten Mal auf Strecke gehen.

Rolf, das kommt einer Baureihe 77 sehr nahe!


"Das Land steckt in einer Krise, Johnny!"
"Wir latschen von einer Krise in die nächste..."

- Robert Redford -


hchris findet das Top
Blechnullo hat sich bedankt!
 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 5.911
Registriert am: 10.07.2011


   

Distler Spur 0 - Rettung vor dem Sperrmüll
Spur 0 Fußgängerbrücke mit Signalen Schumann/Beckh

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz