unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#1 von falke7424 , 17.04.2020 21:38

Hallo und einen guten Abend in die Runde :).

Ich habe ein Noch Fertiggelände aufgetan. Nachdem ich jetzt lange recherchiert und nichts dazu gefunden habe, dachte ich, dass es bestimmt auch interessant für den Noch-Index ist. Die Anlage wurde leider komplett demontiert, man erkennt aber noch sehr gut, dass Märklin M-Gleise verlegt waren. Die Anlage misst 1,8 x 1,3 Meter. Ich würde sie auf vor 1962 datieren, da ich alle Kataloge ab 1962 durchforstet habe, aber nichts finden konnte. Die Anlage ist, obwohl so kompakt gestaltet, doch sehr vielseitig. Sie hat einen Rundkurs, eine 8, 5 gerade Fahrstrecken, auch zum Zwischenparken mehrerer Zuggarnituren und eine Gleisstrecke, die durch einen Tunnel in das Tal in der Mitte führt und danach über eine Rampe auf die obere Ebene auf der Hinterseite der Platte.

Gestaltet ist die Anlage noch im Stile der alten 50er Jahre "Noch-Gelände-Dioramen". Der Unterbau ist in Spantenbauweise errichtet und hat noch einen Noch Aufkleber, welcher aber leider nicht mehr leserlich ist. Gebäude waren leider so gut wie keine mehr dabei. Die Anlage war aber sicherlich in ihren besten Zeiten richtig imposant!

Beste Grüße
Falk

*ps: Bevor hier innerhalb der ersten 3 Minuten der erste Nörgler auftritt: Ja, ich habe die Anlage für mein Gewerbe gekauft, ja, sie ist in Ebay und ich erdreiste mich trotzdem hier dazu einen Artikel zu verfassen, da es eine interessante Anlage ist, und nein, alles was das wieso weshalb und warum betrifft, möchte ich hier nicht diskutieren :).






















































 
falke7424
Beiträge: 824
Registriert am: 18.06.2008


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#2 von 459MG , 17.04.2020 23:11

Hallo Falk und alle Mitleser,

vielen Dank für das Zeigen der frühen Noch-Fertiganlage, vor allem trotz der genannten Gefahren. Die Datierung dürfte zutreffend sein, da Noch laut Firmenchronik (https://www.noch.de/de/ueber-noch/unternehmen/chronik.php) nur von 1956 bis 1961 in Maisach ansässig war.

Interessant finde ich die Verwendung des Fallerviaduktes, der großen Vollmer Steinbrücke 360/2 sowie den unverblendeten Vollmer Brückenpfeiler. Schade das die Verkabelung den Lauf der Zeit nicht überstanden hat.

Mich würde es freuen, wenn irgendwann diese Anlage restauriert im Forum gezeigt würde.

Viele Grüße

Matthias


Wohlmeinende Kritik ist kostenlose Beratung.
Böswillige Kritik offenbart, mit wem Sie es zu tun haben.


falke7424 findet das Top
 
459MG
Beiträge: 92
Registriert am: 05.05.2012

zuletzt bearbeitet 18.04.2020 | Top

RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#3 von falke7424 , 17.04.2020 23:25

Hallo Matthias, vielen Dank für den Link! Damit lässt sich die Anlage ja ziemlich sicher auf 1961 datieren, da in diesem Jahr die erstwn Tiefziehgelände gefertigt wurden.
LG
Falk


 
falke7424
Beiträge: 824
Registriert am: 18.06.2008


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#4 von martinf , 18.04.2020 12:23

Zitat von falke7424 im Beitrag #1
[...] Die Anlage war aber sicherlich in ihren besten Zeiten richtig imposant!
[...]
*ps: Bevor hier innerhalb der ersten 3 Minuten der erste Nörgler auftritt: Ja, ich habe die Anlage für mein Gewerbe gekauft, ja, sie ist in Ebay und ich erdreiste mich trotzdem hier dazu einen Artikel zu verfassen, da es eine interessante Anlage ist, [...]


Hallo Falk,

danke für die Vorstellung Deiner in der Tat imposanten Anlage. Habe ich aber bei eBay nicht gefunden - schon verkauft?

Viele Grüsse
Martin


https://www.instagram.com/tischbahn/


falke7424 findet das Top
 
martinf
Beiträge: 209
Registriert am: 13.07.2007


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#5 von timmi68 , 18.04.2020 13:57

Zitat von martinf im Beitrag #4

Hallo Falk,

danke für die Vorstellung Deiner in der Tat imposanten Anlage. Habe ich aber bei eBay nicht gefunden - schon verkauft?

Viele Grüsse
Martin


Hallo Martin,

ja - leider. Du kannst sie unter "Verkaufte Artikel" finden.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


martinf hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 5.386
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 18.04.2020 | Top

RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#6 von martinf , 18.04.2020 14:48

Zitat von timmi68 im Beitrag #5

Hallo Martin,

ja - leider. Du kannst sie unter "Verkaufte Artikel" finden.

Viele Grüße
Jörg


Hallo Jörg,

klingt nach Interesse Deinerseits - dann ist so ein schneller Verkauf natürlich ärgerlich.

Für's Archiv: die Anlage hat innerhalb kurzer Zeit per Sofort-Kauf für etwa EUR 550 einen neuen Eigentümer gefunden.

Viele Grüsse
Martin


https://www.instagram.com/tischbahn/


 
martinf
Beiträge: 209
Registriert am: 13.07.2007

zuletzt bearbeitet 18.04.2020 | Top

RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#7 von claus , 18.04.2020 16:21

Zitat von martinf im Beitrag #6


Für's Archiv: die Anlage hat innerhalb kurzer Zeit per Sofort-Kauf für etwa EUR 550 einen neuen Eigentümer gefunden.

Viele Grüsse
Martin


Hallo Martin,

so ist es, denke auch , dass das NOCH Fertiggelände doch sehr interessant ist und deshalb ganz schnell einen Interessenten gefunden hat.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 18.478
Registriert am: 30.05.2007


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#8 von Bastelfreak , 18.04.2020 20:40

Hallo,

kennt jemand den Hersteller dieser Hütte. Ich habe sie vor einiger Zeit in einem kleinen Konvolut erhalten.

Zitat



Hier meine Hütte.



Viele Grüße

Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


 
Bastelfreak
Beiträge: 214
Registriert am: 25.08.2016


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#9 von timmi68 , 18.04.2020 20:45

Hallo Olaf,

die Hütte ist von Flor Creglingen und hat die Nummer 362.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 5.386
Registriert am: 13.11.2013


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#10 von Bastelfreak , 18.04.2020 21:11

Hallo Jörg,
danke für die schnelle Antwort.
Viele Grüße
Olaf


Noch Königsfeld - Auch Fertiggelände können schön sein, oder werden!


 
Bastelfreak
Beiträge: 214
Registriert am: 25.08.2016


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#11 von falke7424 , 18.04.2020 21:37

Auf der Anlage sind sogar zwei dieser Hütten und Toilettenhäuschen verbaut.

LG
Falk


 
falke7424
Beiträge: 824
Registriert am: 18.06.2008


RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#12 von mitropa , 20.04.2020 12:33

Hallo Falk,

schön das Du die Anlage hier vorgestellt hattest. So geht diese jedenfalls nicht verloren. Was Deine Intention angeht, mach Dir keinen Kopf deswegen. Du hast hier und drüben im Maetrix mit einer anderen Platte klar geschrieben, das Du diese verkaufen möchtest. Du machst das im großem Stil. Aus diesem Grund hast Du ja auch ein Gewerbe angemeldet. Viele von uns machen das eher im kleinem Stil um zum Beispiel Sammlungsbereinigungen vorzunehmen oder auch überzähliges Material aus Konvoluten wieder weiter zu geben. Ich denke, das ist alles legitim.

Nun zur Anlage:

Ich hoffe nicht, das Du die Schienen runtergemacht hast?
Wenn der Verkäufer diese entfernt hat und vermutlich auch die Häuser, ist es schon verwunderlich das die kleine Sitzgruppe mit den beiden MMM Stühlen und dem Tisch auf der Platte überlebt hat. Ich stelle mir das für den Erwerber schwierig vor die Platte wieder in den Ursprungszustand zu versetzen. Ohne Katalogabbildung kann man nur Häuser aus der Zeit um 1961 anpassen. Allerdings wäre auf der Straße Platz für ein paar schöne Wikinger.

Schwierig dürfte die Verdrahtung werden.

Kannst Du noch Infos vom Verkäufer bekommen zu der Anlage? Genial wäre ein Foto im Zustand vor Abbau.

Viele Grüße

Axel


gs800 und Gleis3601 haben sich bedankt!
mitropa  
mitropa
Beiträge: 742
Registriert am: 17.12.2010

zuletzt bearbeitet 20.04.2020 | Top

RE: unbekanntes Noch Fertiggelände, wahrscheinlich vor 1962

#13 von Henk , 05.07.2020 10:07

Hallo Freunde der Fertiganlagen,

wenn ich mir das Gelände so anschaue, dann beschleicht mich der Gedanke, das war gar kein Fertiggelände. Kann es sich um eine abgeräumte Schauanlage handeln? Neben diversen Details, die eine Fertigung in (Serie)Kleinserie eher unrentabel machen, spricht auch die Schalteranordnung eher für eine Schauanlage. Gebaut von Noch z.b. im Auftrag eines Kunden? Ist der innere Kreis tauglich für einen frühen Eheim-Bus?

Wie auch immer, diese Anlage hätte ich wirklich sehr gern im aufgebauten Zustand gesehen. Sofern der unbekannte Ebaykäufer unter uns ist, wäre es schön, wenn er uns am Fortschritt der Anlage teilhaben ließe.

Gruß


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage


 
Henk
Beiträge: 690
Registriert am: 06.02.2010


   

Fertiggelände Feldkirch von Noch # 8069
Kibri Hegau

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz