Unbekannter Guss Uhrwerk Buick von Gescha ?

#1 von Albino , 18.04.2020 14:21

Vor geraumer Weile kam ein kleiner Bolide von 13,4 cm Länge in meinen Besitz, den ich hier einmal vorstellen möchte. Es gibt keinerlei Markierung, dafür einen primitiven Blechrahmen mit "Spiraldrahtantrieb" (das nenne ich jetzt einfach mal so). In "Tin Toy Magazin 1/97" wird das Fahrzeug ebenfalls vorgestellt, dort spricht man von einem Buick 40 und einem grösseren Lagerfund, eventuell im Frankfurter Raum. Einen ähnlichen Mechanismus fand ich beim Gescha Vorkriegs Sixmobil (2te Abbildung rechts) und auch beim Vergleich des Buick mit der Karosserie des Sixmobil finde ich Ähnlichkeiten, diese natürlich nicht in der Karosserieform, sonder eher in Verarbeitung und Haptik der Oberfläche. Daher wäre die Firma Gebrüder Schmid/Gescha für mich vorläufig der beste Kandidat. Auch andere Hersteller verwendeten ähnliche Antriebe, z. B. Lehmann oder auch Marx bei einigen Rennwagen der 40/50er Jahre. Leider liegt mir gerade keine Abbildung vor, vielleicht kann jemand aushelfen. Auch Fragen zu Fahrzeugtyp und Vor - oder Nachkriegsproduktion bleiben offen. Die Räder aus Hartgummi sind 17 mm im Durchmesser.

DSCI4290.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)DSCI4291.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Beste Grüsse, Rainer


 
Albino
Beiträge: 202
Registriert am: 09.04.2020


RE: Unbekannter Guss Uhrwerk Buick von Gescha ?

#2 von Lorbass , 18.04.2020 14:56

Hallo,

Spiralfederantriebe hatten fast alle Hersteller im Sortiment.Hauptächlich bei preisgünstigen Spielzeug.

Hier ein Antrieb von einem Distler Auto.
001.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße



Albino und Blech haben sich bedankt!
 
Lorbass
Beiträge: 3.051
Registriert am: 23.03.2009


RE: Unbekannter Guss Uhrwerk Buick von Gescha ?

#3 von Albino , 18.04.2020 15:02

Ah, ok - danke. Hier einer von Marx in der Bucht, dessen Antrieb eine sehr grosse Ähnlichkeit aufweist, allerdings ohne den Blechrahmen.
https://www.ebay.de/itm/VINTAGE-MARX-3-R...n4AAOSw5CNelGDF
Den Buick würde ich allerdings doch eher nach Deutschland verorten, eventuell auch Österreich (?)
Grüsse, Rainer

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Albino
Beiträge: 202
Registriert am: 09.04.2020


RE: Unbekannter Guss Uhrwerk Buick von Gescha ?

#4 von Lorbass , 18.04.2020 15:41

Hallo Rainer,

anhand des Spiralfederantriebs den Hersteller herauszufinden wird eher schwierig werden.Ich halte das Auto eher für ein NK Modell.

Grüße
Frank



Albino hat sich bedankt!
 
Lorbass
Beiträge: 3.051
Registriert am: 23.03.2009


RE: Unbekannter Guss Uhrwerk Buick von Gescha ?

#5 von Albino , 10.07.2020 11:28

Hallo in die Runde
Aktuell wird ein identisches Modell als Produkt der Gebrüder Einfalt / Technofix angeboten: https://www.ebay.de/itm/Technofix-Gebr%C...353.m1438.l2649
Auf meine Anfrage nach einem Beleg für diese Zuordnung wies mich der wirklich freundliche Verkäufer auf seine Quelle hin, im Buch "Encyclopedia of Model Cars 1900 - 1975" des italienischen Fachbuchautors Paolo Rampini besteht offenbar diese Annahme. Warum auch immer ...
mit besten Grüßen - Rainer

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Albino
Beiträge: 202
Registriert am: 09.04.2020


RE: Unbekannter Guss Uhrwerk Buick von Gescha ?

#6 von Albino , 27.06.2021 12:10

Moin zusammen
Das Fahrzeug ist möglicherweise Greppert & Kelch zuzuschreiben, zumindest wird es hier https://de.fabtintoys.com/greppert/ als solches präsentiert. Das wäre für mich schon fast vorstellbar, allerdings dann wohl auch das einzige Diecast Produkt aus diesem Hause.

DSCI6043.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

mit besten Grüßen - Rainer


 
Albino
Beiträge: 202
Registriert am: 09.04.2020


   

1/48 1401 Revell 1955 Chevrolet Stake Truck Display Bausatz Modell, 1955, USA
Plymouth

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz