[HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#1 von telefonbahner , 25.04.2020 07:52

Hallo zusammen,
ich hatte ja diese Woche meinen PC beim "Doktor" und wenn man dann sein Auto in unmittelbarer Nähe zu einem ( nach Coronapause wieder eröffnetem)
Modellbahngeschäft geparkt hatte war es nahe liegend dort mal reinzuschauen und in einer Vitrine erweckte dieser "Winzling" mein Interesse:
Wie üblich, die Verpackung ist zwar riesig im Verhältnis zum Modell..

..dafür ist dieses aber bruchsicher verpackt...

..und kann ohne ein Studium der Verpackungswissenschaften und ohne Kunstgriffe oder Gewaltanwendung dort entnommen und zurückgelegt werden.

Hier nun das Modell im Bf. Balkonien im Größenvergleich zu einer Streichholzschachtel.

Der Lack auf der Motorhaube sieht zwar etwas mitgenommen aus, aber das darf ja ein Arbeitsfahrzeug auch so tragen

Auch der Rücken kann entzücken

Hier noch die Daten auf dem Karton

Das Modell läuft auf den ollen PIKO Gleisen wunderbar, für die "Digitalos" liegt da noch so ein "Maikäfer" bei den man dort auch noch hineinpfriemeln kann um die Fahrdynamik zu ändern.
Bei mir wird dies allerdings noch über den "Drehling" am Trafo erledigt.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: saxonia, Siegstrecke, erikelch, noppes, Märklin 3095 und roggalli
tunnelposten, erikelch, Preussenhusar, roggalli und frank bertram haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.625
Registriert am: 20.02.2010


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#2 von konstanz , 25.04.2020 12:17

Hallole Gerdilein

Ein wirklich hübscher Zwerg, den Du da an Land gezogen hast.
kennst du auch die Fahreigenschaften über Weichen ?


Viel Freude mit diesem Winzling

Bleib gesund und munter

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


 
konstanz
Beiträge: 5.865
Registriert am: 12.09.2011


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#3 von timmi68 , 25.04.2020 13:47

Hallo Gerd,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Neuerwerb. Der könnte mir auch gefallen...
Ich habe gerade gesehen, dass es das Fahrzeug auch in AC gibt, aber wie die Fahreigenschaften sind, ist natürlich
die Frage. Wenn ich mir ansehe, wie selbst eine Roco 44 auf jeder Märklin-Weiche verreckt; aber egal - anderes Thema.
Also wünsche ich Dir viel Spass mit dem kleinen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 7.458
Registriert am: 13.11.2013


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#4 von konstanz , 25.04.2020 13:55

Zitat von timmi68 im Beitrag #3
Hallo Gerd,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Neuerwerb. Der könnte mir auch gefallen...
Ich habe gerade gesehen, dass es das Fahrzeug auch in AC gibt, aber wie die Fahreigenschaften sind, ist natürlich
die Frage. Wenn ich mir ansehe, wie selbst eine Roco 44 auf jeder Märklin-Weiche verreckt; aber egal - anderes Thema.
Also wünsche ich Dir viel Spass mit dem kleinen.

Viele Grüße
Jörg



Hallole Jörg,

was verstehst Du unter verreckt ?
Bekommt kein Strom ?
Wenn dem so ist, kann es am Schleifer liegen.
Meistens kann Dieser nicht weit genug "eintauchen" und hebt die Lok/Tender von den Rädern.
Abhilfe kann ein anderer Schleifer sein (Fleischmann) diese sind etwas flacher und der Federdruck ist
nicht so stark.

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


noppes findet das Top
 
konstanz
Beiträge: 5.865
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 25.04.2020 | Top

RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#5 von Siegstrecke , 25.04.2020 14:24

Hallo Gerd,

ein wirklich schönes Teil. Das würde auch gut in meinen Fuhrpark passen.
Das Fahrverhalten in Weichenstraßen würde mich aber auch interessieren.


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.894
Registriert am: 23.07.2019


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#6 von telefonbahner , 25.04.2020 14:37

Hallo zusammen,
ich habe leider nur das Piko-Pappschwellengleis bei mir herumliegen (bzw. noch älter-Bakelitgleis von PICO und das alte Holzschwellengleis)
Muss ich mal paar Gleise und Weichen zusammenstecken zum probieren.
Die genau so leinen ASF von Rivarossi laufen da wunderbar drauf.

Gruß Gerd und Ede aus Dresden


noppes findet das Top
konstanz hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.625
Registriert am: 20.02.2010


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#7 von adlerdampf , 25.04.2020 20:53

Servus zusammen,
bei mir kurvt das Ding in grün herum:





Die Front- und Heckbeleuchtung sind digital schaltbar und dabei wird auch das Rundumlicht auf dem Dach mit ein- und ausgeschaltet.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann H0, die einzig wahre Gleichstrombahn


Siegstrecke findet das Top
frank bertram hat sich bedankt!
 
adlerdampf
Beiträge: 3.195
Registriert am: 10.03.2010

zuletzt bearbeitet 25.04.2020 | Top

RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#8 von Siegstrecke , 26.04.2020 10:08

Hallo Karsten,

tolle Präsentation des Fahrzeuges auf Deiner Anlage. Vielleicht kannst Du uns auch noch eine Aussage zum Fahrverhalten geben (z. B. Weichen)?


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.894
Registriert am: 23.07.2019


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#9 von noppes , 26.04.2020 10:32

Hallo Jörg,


Zitat von timmi68 im Beitrag #3



Ich habe gerade gesehen, dass es das Fahrzeug auch in AC gibt, aber wie die Fahreigenschaften sind, ist natürlich



ich meine gelesen zu haben, dass aufgrund der Decodereinstellung ein fahren auf AC-Analog nicht möglich ist. Bevor dann die Entäuschung groß ist, muss man da vielleicht nochmal nachhaken.

Ansonst; Glückwunsch Gerd! Knuffiges Teil. Im übrigen kann ich deine Aussage zum ASF von Rivarossi noch ein kleines bisschen steigern; auch der Breuer Rangiertraktor von Rivarossi läuft seidenweich!

Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage


 
noppes
Beiträge: 10.757
Registriert am: 24.09.2011


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#10 von telefonbahner , 26.04.2020 10:42

Hallo zusammen,
es ist immer wieder erstaunlich das diese "Zwerge" sogar auf 60 Jahre alten Pikopappschwellengleisen laufen.

Genau wie diese hier:

[Bachmann] 16946 Draisine mit Flachlore und Kranwagen

Der "Neue" lief jedenfalls sicher über die versuchsweise aufgebauten Weichenverbindungen, das die PIKO-15-Grad-Kreuzung da unüberwindbar ist war klar.
Über diese Kreuzung mit ihren langen Iso-Abschnitten stottern ja auch die kleineren Rangierhobel (Kö, BN 150,Brawa-Draisine...)

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


konstanz findet das Top
Siegstrecke und konstanz haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.625
Registriert am: 20.02.2010


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#11 von Siegstrecke , 26.04.2020 11:38

Hallo zusammen,

mich fasziniert diese feine Technik ebenfalls. Damals hat der Brawa wohl mit solchen Kleinfahrzeugen begonnen.
Mittlerweile habe ich auf Messen und Ausstellungen Modelle mit beeindruckenden Langsamfahreigenschaften gesehen. Das sind mitunter größere Hingucker als Großanlagen mit herumsausenden Zügen. Das kann natürlich auch am Seltenheitswert liegen.


Gruß Martin


frank bertram hat sich bedankt!
Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.894
Registriert am: 23.07.2019


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#12 von Siegstrecke , 26.04.2020 19:54

Hallo!

Gerd (und natürlich Ede) haben hier im Thread über die KLV-Thematik auch die Firma Hobbytrain bedient.
Hobbytrain ist mir selbstverständlich seit Jahren geläufig, doch wirklich auf dem Zettel hatte ich die Marke nicht.
Lemke vertreibt diese Marke (und noch viele andere). Doch wo werden die Modelle entworfen und produziert? Wie lange gibt es die Marke? Wie ist der Qualitätsanspruch (Motoren, Detaillierung)?


Gruß Martin


Siegstrecke  
Siegstrecke
Beiträge: 2.894
Registriert am: 23.07.2019


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#13 von telefonbahner , 26.04.2020 21:32

Hallo Martin,
viele Fragen auf die ich auch keine Antwort habe nur das Herkunftsland steht auf der Schachtel Südkorea

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Siegstrecke hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.625
Registriert am: 20.02.2010


RE: [HOBBYTRAIN] Kleinwagen KLV 12

#14 von konstanz , 26.04.2020 22:00

Zitat von telefonbahner im Beitrag #13
Hallo Martin,
viele Fragen auf die ich auch keine Antwort habe nur das Herkunftsland steht auf der Schachtel Südkorea

Gruß Ede und Gerd aus Dresden



Hallo Gerd
dem kann man abhelfen Hobbytrain stammt ursprünglich aus Made Austria sprich Östereich.
Dieser Hersteller hatte mit der Spur N angefangen .Später dann auch HO Prudukte hergestellt.

Achziger - neunziger Jahre.

Die Firma Lembke war zu dieser Zeit als Importeur mit verschiedenen Firmen am Markt tätig.

Auszug : Wiki
Im Jahr 2002 übernahm Lemke die Werkzeugformen und Markenrechte des österreichischen Modellbahnherstellers
Hobbytrain und produziert seit 2004 in Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen KATO Modelle unter diesem Namen.

Für genaue Angaben wann - wie -usw kann unser User Charles mit Sicherheit etwas beitragen.

Grüßle Horst


Behandle Menschen so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!

Präzision zeugt nicht von Überheblichkeit sondern von Können !
Gut ist nicht gut genug, solange man es selber verbessern kann.


Siegstrecke und telefonbahner haben sich bedankt!
 
konstanz
Beiträge: 5.865
Registriert am: 12.09.2011

zuletzt bearbeitet 26.04.2020 | Top

   

Vergleich: 90t Eisenbahndampfdrehkran
Zu welchem Modell gehören diese Teile?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz