RE: Forenausflug nach Nürnberg am 30.11.2019

#1 von Eisenfresser , 29.06.2020 14:43

Mensch Leute,
was machen wir den dieses Jahr ohne Nürnberg im Süddeutschen Raum ????

Lange Gesichter???

Wer macht ein paar Vorschläge die evtl. zum Jahresende realisierbar wären?

Damit wir uns wieder sehen und nicht nur schreiben.

Liebe Grüße,
Micha


immer Dankbar für gute Ratschläge


Blech hat sich bedankt!
 
Eisenfresser
Beiträge: 1.968
Registriert am: 01.01.2016


RE: Forenausflug nach Nürnberg am 30.11.2019

#2 von Eisenfresser , 29.06.2020 14:47

Mir würde da:

- eine organisierte Dampflokfahrt z.B. mit dem Öchsle, einem gekoppeltem Essen und Besuch eines Eisenbahnladens einfallen?

Ist das möglich?

Sollen wir uns da mal umhören?

Josef weißt du was Gutes bei Euch?

Wer wäre unverbindlich dabei?

Viele Grüße,
Micha


immer Dankbar für gute Ratschläge


459MG hat sich bedankt!
 
Eisenfresser
Beiträge: 1.968
Registriert am: 01.01.2016

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 | Top

RE: Forenausflug nach Nürnberg am 30.11.2019

#3 von Preussenhusar , 29.06.2020 14:51

Hallo Micha,

also ich wäre wohl dabei.
Tolle Idee .

Nur mache dann doch eher einen neuen Faden auf

Gruß
Stefan


Preussenhusar  
Preussenhusar
Beiträge: 1.372
Registriert am: 10.05.2017

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 | Top

was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.06.2020 15:00

Hallo Leute,

ich mache mal einen neuen Thread auf für die im Betreff gestellte Frage und ich werde die Beiträge die in einem alten Thresd stehen hierhin verschieben.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.637
Registriert am: 28.05.2007


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.06.2020 15:09

Hallo Leute,

Ihr könnt natürlich etwas planen, aber solange es die Schuntendeckel Verordnung im ÖPNV gibt werde ich nicht dran teilnehmen, denn das ist für mich eine zu große Qual. Die kurze Zeit beim MIST 47 hat mir da schon gereicht. Auch werde ich keine Börse besuchen solange es diese Verordnung gibt.

Aber lasst Euch von einer Planung durch mich nicht abhalten, ich wünsche Euch viel Erfolg.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


hartmut1953 findet das Top
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.637
Registriert am: 28.05.2007


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#6 von claus , 29.06.2020 15:12

Zitat von Heinz-Dieter Papenberg im Beitrag #5

solange es die Schuntendeckel Verordnung


Moin Heini,

schon wieder wat neues vom C-Kasperletheater?


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 20.848
Registriert am: 30.05.2007


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#7 von Blech , 29.06.2020 15:33

Heinz-Dieter -
frag' den Noppes!
Er wird dir sagen: "bei Feuer Ruhe bewahren"!
Wir Messeveranstalter schauen auch in die Ferne
-und da kommt ein Licht am Ende des Corona-Tunnels!
Warte doch mal bis Oktober -es wird schon gut!
Die "Flinte ins Korn werfen" ist jetzt nicht ratsam.
Denn wenn die erstmal weg ist, kommt gleich der Hase.
Wir alle sollten die Hoffnung hochhalten.
Aber auch derzeit keinen Unsinn machen!
Bleib gesund!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#8 von telefonbahner , 29.06.2020 16:01

Hallo Botho,
es könnten allerdings auch die Spitzenlichter des Gegenzuges sein...

Zitat von Blech im Beitrag #7

-und da kommt ein Licht am Ende des Corona-Tunnels!

Botho

..der dann mit voller Breitseite zuschlägt.
Solange die Leute nicht begriffen haben (oder nicht begreifen wollen!) das die Gefahr noch lange nicht vorbei ist und im Moment die effektivste Möglichkeit zur Vermeidung der Weitergabe die Einhaltung des Abstandes ist wird hier keine Ruhe einziehen.
Ich hoffe ja auch das dann wenigstens unser Treffen in Kaltenberg/Eresing stattfinden kann.
Gruß Gerd aus Dresden


Folgende Mitglieder finden das Top: hartmut1953 und Skl
Blech und noppes haben sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.262
Registriert am: 20.02.2010


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#9 von Blech , 29.06.2020 16:05

Nein, Gerd -
ein Gegenzug kommt nicht. Eingleisig und gesichert.
ABER -da gebe ich dir Recht: Wir müssen wachsam sein!
Die Massenfeier-Idioten oder "Freiheits"-Demonstranten können uns Unglück bringen.
Kaltenberg wird kommen! Mit der Ede-Bande aus Soxn.
Bleib gesund!
Botho


telefonbahner hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 29.06.2020 16:12

Hallo Botho,

Du weißt doch selber nur zu gut das die Uhren in Bayern anders gehen als in den anderen Bundesländern, was ja auch nicht so schlecht ist, das will ich damit auch nicht sagen. Aber wenn der Oberboss Söder schon das Oktoberfest absagt und öffentlich gesagt hat das er sich nicht vorstellen kann das nach dem 11.11. Faschingsverantaltungen stattfinden könnten, dann ist auch damit zu rechnen das der Christkindlesmarkt abgesagt wird, denn die Vorbereitungen beginnen dafür auch schon Anfang November wenn nicht sogar schon viel früher.

Die Abstandsregeln und wohl auch die Schnutendeckel Verordnung wird es, zumindest in Bayern, noch sehr lange geben und auf dem Christkindlesmarkt ist es unmöglich einen Abstand von 1,50 m einzuhalten. Man könnte den Markt vielleicht komplett mit einem Zaun umgeben und nur einen Eingang und auf der anderen Seite einen Ausgang machen und es dürften dann nur eine bestimmte Anzahl an Besuchern rein und immer wenn 2 oder 3 den Markt wieder verlassen dürfen eben 2 odeer 3 neue rein gehen. Aber dann wäre die Warteschlange bestimmt so groß das die vom Hauptmarkt bis zum Hbf und zurück reichen würde. Ich kann mir nicht vorstellen das die Stadt Nürnberg das machen wird.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://das-weihnachtsforum.xobor.de/
https://www.facebook.com/pages/Forum-Alt...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/
mein You Tube Kanal
https://www.youtube.com/channel/UCkuDKXxl_ammuwjylSoK2FA


Folgende Mitglieder finden das Top: konstanz und TEE2008
Blech und TEE2008 haben sich bedankt!
 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 24.637
Registriert am: 28.05.2007


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#11 von Pikologe , 06.07.2020 14:39

Hallo zusammen,

ich würde Gotha anbieten. Wir könnten eine gemütliche Waldbahnfahrt machen, Betriebshof/Werkstatt anschauen, unsere Modellanlage... Thüringer essen.

Kosten: Maximal 400 EUR höchstens, je nach Wagen - also bei 20 Leute a 20 EUR oder bei 15 Leute eben 25 EUR

Schneegarantie kann ich keine geben...


Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


Folgende Mitglieder finden das Top: czfrosch, Skl, 459MG und KaHaBe
 
Pikologe
Beiträge: 5.421
Registriert am: 26.06.2010

zuletzt bearbeitet 17.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#12 von TEE2008 , 10.07.2020 19:55

Hallo zusammen,
wenn die Bayern ihr Oktoberfest absagen, ist die Situation sehr ernst. Man kann verschiedenes von der Partei halten, in der Herr Ministerpräsident Söder Mitglied ist, seine Enscheidungen in Bezug auf die Pandemie sind richtig und von jedem Bürger klar nachvollziehbar. Achtet man auf die Körpersprache und die gewählten Formulierungen, wird der Ernst der Lage klar. Was passiert,wenn man den Virus nicht ernst nimmt, sieht man in den USA. Erst jetzt findet man heraus, welche für schreckliche Folgen dieser Virus auslöst, auch bei Menschen die die Erkrankung nicht bemerkt haben. Es sind noch zu viele Unbekannte.

Der 2020er Oktoberfest H0 Wagen von Märklin wurde gestern angekündigt (Info kam im Stummiforum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?p=2139214#p2139214 ).


Gruß

Tobias


Preussenhusar findet das Top
Blech hat sich bedankt!
 
TEE2008
Beiträge: 4.606
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 11.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#13 von Pikologe , 17.07.2020 19:02

Zitat von Pikologe im Beitrag #11
Hallo zusammen,

ich würde Gotha anbieten. Wir könnten eine gemütliche Waldbahnfahrt machen, Betriebshof/Werkstatt anschauen, unsere Modellanlage... Thüringer essen.

Kosten: Maximal 400 EUR höchstens, je nach Wagen - also bei 20 Leute a 20 EUR oder bei 15 Leute eben 25 EUR

Schneegarantie kann ich keine geben...




Hallo,

wann würdet ihr in Gotha oder in Waltershausen sein können und wann müsstet ihr wieder los, so dass es ein guter Tagesausflug wird. Dann könnte ich mal einen Programmvorschlag planen.


Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


 
Pikologe
Beiträge: 5.421
Registriert am: 26.06.2010


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#14 von WernerT3 , 17.07.2020 23:08

Hallo,
ich hätte einen Anfahrtsweg von ca. 330km, was etwas 3,5 Stunden entspricht (je nach Verkehrslage) 10:00 Uhr in Gotha wären i.O. und viel später wie 17:00 für die Abreise sollte es nicht werden. Ich wäre dabei.
Gruß Werner


 
WernerT3
Beiträge: 341
Registriert am: 25.12.2013


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#15 von KaHaBe , 19.07.2020 23:02

Nun,

ich finde es schade, dass MiniPräs Söder das Oktoberfest 2020 verboten hat. Denn dieses Jahr hätte auch das Zentrale Landwirtsschaftsfest in seinem 4jährigen Turnus
stattgefunden. Treckermonster, Kühe, Pferde. Es bereitet Freude. Die Wies'n? Ohne mich...

Auch Meiningen ist ja im September abgesagt. Viel bedauerlicher...

Aber Ronnys Vorschlag ist eine prima Alternative. Von Dortmund so 10 bis 11 Uhr in Gotha und gegen 18 Uhr zurück. Kommt man auch mal auf den Betriebshof. Samstags
irgendwann Ende November/Anfang Dezember. Die Thrüringer selbstredend mit Born-Senf. und ohne Maske. Bin gerne dabei.

Auch mit Maske, wie in den Ferien derzeit in NRW. Mit Monatskarte an den Wochenenden kreuz und quer durchs Land. So sieben / acht Stunden nur im Nahverkehr. Nur
der SEV überall ist nervend, Letzten Sonntag zwei km in 45 Minuten. Stau... In der Woche kann ich dann Befahrungen mit Straßenbahnen im Ruhrgebiet und näheren
Rheinland betreiben. Ich weiß, ich bin bescheuert. Aber es ist schon schlimm genug, dass das fortgeschrittenes Alter behindert. Jeden Tag wie neulich noch geht nicht
mehr. Der Körper braucht Pausen. Z. B. Freitag MIST 47, Samstag u. a. Lüdenscheid (2 Stunden Sieper), dann Richtung Winterberg. Heute Rundreise über Herford
und Warburg mit 4 Stunden Freilichtmuseum Detmold. Morgen NIX!

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.735
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 19.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#16 von hartmut1953 , 20.07.2020 08:01

Hallo Zusammen,
Hier bei uns in Rosenheim ist unser " Rosenheimer - Herbstfest" ( 3. größtes Volksfest in Bayern und schönstes Fest )
abgesagt sowie der Christkindl - Markt im Dezember!!! Soweit ich weiß vom Modellbahn Club - Rosenheim finden
keine Modellbahnbörsen statt weil es bei unseren Börsen viel zu eng zugeht und eine ewige Drängelei keinen
Mindesabstand zu läßt. Wir hoffen wenigsten unser Bundeswehr - Reservistentreffen zu Weihnachten in einem Lokal
veranstalten zu können!?


Liebe Grüße Hartmut


 
hartmut1953
Beiträge: 645
Registriert am: 29.02.2020


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#17 von Blech , 20.07.2020 10:52

Leute, mal ehrlich:
Kann man denn den Nürnberger Christkindlmarkt und die dortigen Bratwürstl,
samt bekanntem Spielzeugladen und Museen, gleichwertig ersetzen?
Eher nicht.
Wir haben diesen Termin auch in der Kalenderplanung. Aber eben nur Nürnberg.
Denn das ist wohl ein ganz besonderes Adventsereignis in Deutschland!
Und dann, liebe Leute -
warum jetzt schon nach weit weniger attraktiven Hilfsveranstaltungen Ausschau halten?
Denn noch haben die Nürnberger ja nicht Amen gesagt!
Also!
Etwas Hoffnung ist in der Coronazeit durchaus hilfreich!
Beste Grüße -und bleibt gesund!
Botho und Alice


claus findet das Top
konstanz hat sich bedankt!
Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 20.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#18 von telefonbahner , 20.07.2020 15:30

Hallo zusammen,
warum nicht schon mal die "Alternativen" abklären falls es(wie bei dem Benehmen oder besser nicht Benehmen so mancher Zeitgenossen zu vermuten ist) zum Stop bei Christkindles und Dörffler kommen sollte.
Auch wenn Ede was von unmöglicher Biersorte rummosert, wir wären auch in Gotha dabei, ist ja von Dresden kein Problem.
Aus unerklärbaren Gründen wurde ja die ICE Strecke von Dresden in Richtung Rhein-Main-Gebiet nicht völlig gekippt und da gibts eine umsteigefreie Verbindung von Dresden nach Gotha und retour. Der Termin in Eresing ist ja Anfang November so das eigentlich nur die Total Rokal am letztem Novemberwochenende als Termin schon feststeht.

Gruß Ede und Gerd aus Dresden


Blech hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.262
Registriert am: 20.02.2010


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#19 von Blech , 20.07.2020 15:56

Gerd und seine Bande:
Es geht ja eigentlich um das traditionelle FAM-Südtreffen.
Wenn schon nicht im Süden, mit oder ohne Tram, dann aber doch bitte markant:
Wenn also nicht Nürnberg, dann wäre für uns dein Dresdner Striezelmarkt eher eine Alternative.
Geschmacklich zwar eine andere Richtung, aber auch dein berühmter Christstollen hat was!
Und halten wir mal fest:
Noch ist ja Nürnberg nicht gestrichen!
Beste Grüße nach Dresden
Botho und Alice


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 20.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#20 von telefonbahner , 20.07.2020 17:33

Hallo Botho,
meinst du nicht auch das das Geschubse und Gedrängel auf den "Fressmärkten" gleich ist ?
Da unterscheidet sich der Dresdener Striezelmarkt aber gar nicht vom Christkindlesmarkt.
Gut, es gibt da einen dem ist das egal...
Ob nun Dresden...



..oder Erfurt...



..oder doch Nürnberg, das ist Ede wohl egal.




Gotha wäre nicht nur wegen der abgegrenzten Möglichkeiten sich ungestört zu treffen ohne den üblichen Trubel schon eine feine Sache und außerdem ist es verkehrsmäßig nicht so am A.. der Republik wie die sächsische Landeshaupstadt

Gruß Gerd und die Edebande aus Dresden


Blech hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 16.262
Registriert am: 20.02.2010


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#21 von klein.uhu , 20.07.2020 18:05

Moin,

Vorschlag für einen eisenbahnbezogenen Ausflug
Draisinenfahrt
Da hat man Abstand.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 1.441
Registriert am: 19.09.2009


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#22 von MS 800 , 20.07.2020 18:57

Aber Hallo,

in Gotha Waldbahn und Strab gucken und fahren, das wär natürlich was. Meine früheste Ankunftszeit bei Abfahrt am gleichen (Sams)tag ist 11:21 h, sonst auch bei Gegondle über Nacht 9:21 h. Die Rückfahrt müsste ich dann entweder um 17:36 h oder um 18:34 h antreten. Die Fahrtzeit mit der Bahn beträgt mindestens 5:08 h. Dass die Bahn auch immer solche Umwege über Stuttgart und Frankfurt nehmen muss ... Allerdings - auch über Erfurt und Nürnberg wird es nicht schneller, weil ich da bei jedem Umsteigen zum und vom ICE weg unheimlich Zeit verliere. Mit dem Auto würde ich die einfache Strecke in ca 3,5 h schaffen.

VlG

MS 800


Als Kinder haben wir uns am Rattern unserer Züge auf den Blechschienen erfreut ... heute brauchen Sie dazu Sounddecoder.


 
MS 800
Beiträge: 3.897
Registriert am: 08.01.2011


RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#23 von KaHaBe , 20.07.2020 19:11

Mal ehrlich,

Weihanchtsmarkt habe ich in Dortmund auch. Deswegen fahre ich gewiss nicht nach Nürnberg. Und den
hiesigen überlasse ich gerne unseren Nachbarn an der Rheinmündung.

Es geht doch eher um das Treffen mit Gleichgesinnten. Wie in Hamburg oder durchaus auch in Gaggenau
oder Berlin-Marienfelde.

Vielleicht hat ja jemand was im Süden, was für viele als Tagesausflug erreichbar ist. Hat das Fleischmann-
museum in Bad Schwalbach geöffnet?

Meine Fahrkarte für Hamburg habe ich an einem anderen Tag für einen Besuch bei Hagenbeck genutzt.
Obwohl das MiWuLa schon wieder geöffnet hatte. Aber eine Stunde Wartezeit auch mit Voranmeldung
musste ich mir nicht antun. Und anderes (Bustour oder so) war ja auch nicht so ohne weiteres machbar.

Sehr wohl finde ich den Vorschlag von unserem Pikologen gut. Er hatte das ja auch schon einmal für das
Frühjahr als Forentreff Ost ins Gespräch gebracht.

Liebe Grüße

Klaus Hinrich


 
KaHaBe
Beiträge: 3.735
Registriert am: 20.11.2012

zuletzt bearbeitet 20.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#24 von Blech , 21.07.2020 09:02

Hinnerk -
du sprichst es an:
Gotha für Forentreffen Ost -ja!
Aber Forentreffen Süd sollte wohl auch im Süden sein.
Bleibt gesund -alle!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 21.07.2020 | Top

RE: was machen wir im Dezember, da Nürnberg ja ausfällt

#25 von Pikologe , 25.07.2020 09:06

Mehr Mitte als Gotha geht kaum...


Viele Grüße in die Runde
vom Pikologen
"Jott behüte mich vor allen Jefahren und Personalen, die vom Bw Jüstrow fahren!"


 
Pikologe
Beiträge: 5.421
Registriert am: 26.06.2010


   

05. und 06.06.2021 in Plauen/Vogtland "Kleine Bahn Ganz Groß"
Frankfurter Stammtisch am kommenden Montag, 28. September!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz