RE: Schiebe-Trix: Neue Kesselwagen braucht das Land

#26 von Blech , 13.11.2020 10:46

Gerd -
"Hartfaserplatte" -eher ein damals schon Gesamtdeutscher Begriff.
Bleibt gesund und erhaltet die Elbdampfer!
Botho


Blech  
Blech
Beiträge: 13.670
Registriert am: 28.04.2010


RE: Schiebe-Trix: Neue Kesselwagen braucht das Land

#27 von Eisenbahn-Manufaktur , 26.01.2021 12:15

Hallo Leute,

hier entstehen gerade die definitv letzten vier Neu-Lackierungen von Schiebe-Trix-Kesselwagen:



Es werden noch einmal vier Rheinpreußen.

Danach ist Schluß, die Beschaffung der Fahrzeuge ist zu schwierig:

Entweder sind die Wägelchen zu gut zum Ablaugen, oder zu teuer (weil Schiebe-Trix ist ja Gold, zumindest für einige Anbieter), oder die Galerie ist bereits abgebrochen, oder tut dies bei der Demontage zur Lackierung, oder der Kupplungshaken ist bereits abgebrochen, oder tut dies beim Geradebiegen, oder....

Bereits bei diesen Kesselwagen mußte ich auf (allerdings exakt passende) Fahrgestelle von verpesteten Replika-Waggons zurückgreifen, die neu lackiert wurden. Aber das waren auch meine letzten vier. Auch da ist der Nachschub gleich Null.


Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: longjohn, Altbahnfan und LG
longjohn hat sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.052
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 26.01.2021 | Top

   

Minitrix 69010 Ratgeber / Gleisanlagen (Download 50 MB)
D-Zug gemischtklassig geschoben

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz