Zäune von RS - höchst wahrscheinlich -

#1 von metallmania , 14.11.2020 12:53

Guten Morgen,

die Tage erhielt ich Bretterzäune, beschrieben als der seltene Faller # 528.
Im Vergleich stimmte die Größe nicht und ich dachte es seien Faller-Modelle von 1952.
Nach Rücksprache mit Jörg handelt es sich aber höchst wahrscheinlich um Zäune von RS.
Hier Fotos, auch im Vergleich mit den Faller # 528:

die kurze Ausführung:





die lange Ausführung













Und im Vergleich zu Faller





Es wäre schön, wenn es eine Katalog-Nr. und Herstellerzeit gäbe, vielleicht auch weitere Beleg-Modelle.
Auf den Zäunen ist 50Pf für den kurzen und 60Pf für die langen handschriftlich angegeben, das stimmt mit den RS-Preisen überein.


Gruß
Werner

Märklin Anlage # 10 aus Heft 0330, Gleisplan neu interpretiert


Manolis hat sich bedankt!
 
metallmania
Beiträge: 3.573
Registriert am: 03.12.2014


RE: Zäune von RS - höchst wahrscheinlich -

#2 von timmi68 , 17.11.2020 12:24

Hallo Werner,

die Zäune sind bereits im ersten Katalog von 1951 enthalten und zwar in 3 Längen: 6,5, 10 und 15 cm.
Die Nummern sind in dieser Reihenfolge: 1414, 1413 und 1412. Im Katalog von 1955 ist die Reihenfolge andersherum.
Im Kibri Katalog von 1955 stehen noch 6,5 cm unter der Nummer 61412 und 10,5 cm unter 61413.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


metallmania hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 7.167
Registriert am: 13.11.2013


   

Haus im Bau, RS Nr. 10 & 419
RS Spitaler Siedlungshaus 04 das kleinste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz