RE: Der Lima BDüm

#26 von Musseler , 10.01.2010 12:53

Zitat von Thilo

Wenn ich mich richtig erinnere hatte sie damals einen Abteilwagen (mit Plüschpolstersitzen), zwei Donnerbüchsen und ein oder zwei weitere Personenwagen am Haken.



Hi Thilo,

In der Ebene schafft die das, klar! Aber auf meiner gewendelten 8 in H0:












Gruß
Eric

PS: Die Schienen sind übrigens Lima mit Pukos nachgerüstet...Kann also neben Gleichstrom auch Mä-fahren, wenn ich will..Feine Sache!


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.214
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der Lima BDüm

#27 von Jerry ( gelöscht ) , 10.01.2010 13:02

Zitat von Musseler
PS: Die Schienen sind übrigens Lima mit Pukos nachgerüstet...Kann also neben Gleichstrom auch Mä-fahren, wenn ich will..Feine Sache!


Hallo Eric,

das hast Du schon mal an anderer Stelle erwähnt. Woran ich mich nicht mehr entsinne: Hast Du die Erbert-PuKos verwendet? Wie hast Du die Weichen umgerüstet?


Neugierige Grüße

Jerry


Jerry

RE: Der Lima BDüm

#28 von Musseler , 10.01.2010 13:07

Zitat von Jerry
Hast Du die Erbert-PuKos verwendet? Wie hast Du die Weichen umgerüstet?
Jerry



Hi Jerry,

Ich habe keine Weichen auf dem einen m². Da hätte zwar eine hingepasst, aber ich war zu faul. Die Pukos sind die von Herei, werden aber auch von Erbert vertrieben. für Gerade und Gebogene als Meterware, Für Weichen als Einzelpukos. Erbert hat diverse Zurüstsätze für versch. Weichen im Programm. Mit der Herzstückpolarisierung im AC/DC-Wechselbetrieb wäre das dann aber eine elende Frokkelei...

Hier der Erbert-link: http://www.erbert-signale.de/Eingang/unten/zub/page5.html

Nein, ich bekomme keine Provision. Ich bin Überzeugungstäter.

Gruß
Ich


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.214
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der Lima BDüm

#29 von Jerry ( gelöscht ) , 10.01.2010 13:40

Zitat von Musseler
[...]

Hier der Erbert-link: http://www.erbert-signale.de/Eingang/unten/zub/page5.html

Nein, ich bekomme keine Provision. Ich bin Überzeugungstäter.


Das glaube ich Dir gern. Danke für den Link!


Grüße

auch ich!


Jerry

Wow!

#30 von Limafan , 10.01.2010 16:09

Hallo Eric

Das ist aber mal eine Anlage!
Ich wünschte ich wäre im Geländebau nur halb so gut!
Wie ich sehe hast du den Bahnhof "Burgdorf" verbaut.
Burgdorf liegt in der Schweiz,Kanton Bern und ist das Tor zum Emmental.
Genau dieses Gebäude half ich 1987 oder 88 umzubauen resp. zu renovieren (damals als Elektriker).Wirklich ein Zufall.
Noch ein Zufallieses Gebäude steht auf meiner Anlage,ohne Anbau wurde es scheinbar als Stadthaus verkauft!

Siehst du,vorne rechts

Gruss Bruno


Wer Qualität baut weiss doch heute jedes Kind.
Darum greif' zu Lima ganz geschwind!


 
Limafan
Beiträge: 1.136
Registriert am: 07.01.2010


RE: Der Lima BDüm

#31 von Musseler , 10.01.2010 18:13

Genau! Das Haus habe ich auch noch irgendwo als Torso rumstehen.
Alles Gebäude auf der Anlage sind "Reste" aus Kindertagen. Mittlerweile habe ich den Bahnhof aber in "Ellenz/Mosel" umgetauft. Ist zwar vorbildfrei, aber im Zuge der Forcierung des ÖPNV im Moseltal absolut eine Bereicherung Nur mit dem parkieren ist es noch ein Problem.
Das P+R wird aus Mangel an Parkierplätzen einfach nicht angenommen.

Ist zwar langsam OT, aber ich hoffe, Ihr nehmt es mir nicht über, wenn ich noch ein paar Anlagenbildchen unserer Mobagruppe vom Feb. 09 einstelle...
Hier Ellenz, hier Ellenz. Bitte austeigen, die Sauftour endet hier...



Immer diese uneinsichtigen Qualmer...



Auch von mir gibt es "Röhrende Hirsche", aber ohne Geweih..






Hier auf der Ablage sieht man übrigens ein Teil des Herei Pukobandes


Gruß
Eric


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.214
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der Lima BDüm

#32 von Musseler , 10.01.2010 23:55

Wer quer liest, hat mehr von der Bahn...

In diesem Sinne sei Euch mal der Blick in´s Nachbarforum empfohlen. Da gibbet grüne BDüms satt...

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...n-entsteht.html

und eine o/b-Ausführung gab´s auch, wie Heinz-Dieters Bauanleitung ausweist:

http://alte-modellbahnen.foren-city.de/t...uanleitung.html

Ich werde wohl nie einen ADE-Bausatz bekommen. Mir reichen schon die Zurüstorgien bei den längenmaßstäblichen Lima-Wagen. Aber ich liebe die Dinger......und hasse Sie. Ständig geht man die abfallenden Teile suchen, weil kein Kleber richtig hält, selbst der Pattex-Aktivator macht schlapp.


Gruß
Ich


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.214
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der Lima BDüm

#33 von Musseler , 12.01.2010 16:35

..Was Leute alles so für Rheingoldwagen halten....

I-Bucht: 180455236915

Guckst Du..


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.214
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der Lima BDüm

#34 von Musseler , 17.01.2010 12:37

Der Film zum Wagen: EDIT: "Film gelöscht"
in der Mitte des Zuges....ist das ein solcher?

Gruß
Eric


Gruß
Eric
Dorfakademie Hambuch
Wer kein Apostroph benutzt, macht weniger Fehler!


 
Musseler
Beiträge: 2.214
Registriert am: 18.09.2009


RE: Der Lima BDüm

#35 von Dietmar , 17.01.2010 13:56

Zitat von Musseler
Der Film zum Wagen: http://www.myvideo.de/watch/7255289

in der Mitte des Zuges....ist das ein solcher?

Gruß
Eric



Ja, einer in o/b und noch einer in grün, dazwischen ein WR.
Grüße
Dietmar


Dietmar  
Dietmar
Beiträge: 1.565
Registriert am: 17.02.2008


Re: Der Lima BDüm

#36 von Jerry ( gelöscht ) , 24.01.2010 10:30

Hallo Leute,

ich habe in einem Münchner Laden genau so einen LIMA BDüm gesehen, leider nicht ganz in diesem Zustand:

Zitat von martin67


Wenn von jemandem gewünscht kann ich den Wagen besorgen und zusenden. Alternativ gibt es Adresse und Telefonnummer des Ladens auch von mir per PN.


Schönen Sonntag

Jerry


Jerry

RE: Der Lima BDüm

#37 von Jerry ( gelöscht ) , 27.01.2010 20:19

So Leute,

war heute nochmal in dem schönen Modellbahn-Kruschladen, und habe dabei auch einen Blick auf o. g. Lima BDüm geworfen, der immer noch im Schaufenster liegt. Sieben Euro soll er kosten, ist aber leider schon sichtlich bespielt. Zu bekommen bei Modellbahn Lay in der Gotthardstraße 4 in München.


Schönen Abend an der Lima-Front!
Jerry


Jerry

RE: Der Lima BDüm

#38 von Jerry ( gelöscht ) , 08.03.2010 22:48

Hallo Leute,

und wieder habe ich einen Lima BDüm gesichtet! Alle Lima-Freunde finden das sehr gut erhaltene Exemplar (ohne OVP) für knappe 8,- € in diesem Laden: http://www.modellbahncentrum.de/


Grüße

Euer Modellbahnagent Jerry


Jerry

   

Pop-Speisewagen Photovergleich

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz