Rheingold

#1 von longjohn , 04.01.2021 20:31

Liebe Trix- Freunde,

in Gedenken an John Hopkinson und zur Freude aller Trixer zeige ich hier mal meinen von ihm lackierten Rheingoldzug. Die Lok ist sehr speziell, gefällt aber dennoch.

Herzlich

Frank

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 BILD2781.JPG   BILD2782.JPG   BILD2783.JPG   BILD2784.JPG   BILD2786.JPG   BILD2787.JPG 

 
longjohn
Beiträge: 995
Registriert am: 02.03.2009


RE: Rheingold

#2 von pete , 04.01.2021 20:41

Hallo Frank,

sieht doch super aus, die spezielle Lok !

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


longjohn hat sich bedankt!
 
pete
Beiträge: 11.965
Registriert am: 09.11.2007


RE: Rheingold

#3 von *3029* , 04.01.2021 20:41

Hallo Frank,

ein hübscher Zug, der Freude aufkommen lässt
und wunderbar die Trix " Spielbahn " - Welt ergänzt ...

Viele Grüsse

Hermann



longjohn hat sich bedankt!
 
*3029*
Beiträge: 11.943
Registriert am: 24.04.2012


RE: Rheingold

#4 von Taigatrommel , 05.01.2021 04:13

Hy,
Das ist wirklich ein schöner Zug um an John Hopkinson zu Erinnern und zu Denken. Leider wird es die nun in Zukunft nicht mehr geben.
Gruß Taigatrommel


longjohn hat sich bedankt!
Taigatrommel  
Taigatrommel
Beiträge: 173
Registriert am: 08.10.2008


RE: Rheingold

#5 von longjohn , 05.01.2021 09:17

Ja, leider, Wilhelm, ich hoffe aber auf die anderen Freunde vom TTRCA, denn da gab es ja noch einen Herrn, der lackierte, und in NL lackiert einer auch (ob auch die Sachen, die John lackiert hatte????). Warten wir es ab. Bedarf ist jedenfalls vorhanden.

Herzlich

Frank


 
longjohn
Beiträge: 995
Registriert am: 02.03.2009


RE: Rheingold

#6 von Taigatrommel , 05.01.2021 16:25

Hy Frank,
ich glaube nicht das jemand so liebevoll und schön die alten Blechsachen lackiert wie John es gemacht hatte. Und der Niederländer (der auch damals zum 75 Trix jubiläum in Berlin war) ist eher auf die Nachkriegssachen spezialisiert. Dann gibt auch noch Ingo der aber auch eher ein Spezialist für Nachkriegssachen ist. Es ist eben so das John nicht nur im Kreise seiner Familie fehlen wird. Ich kenne Keinen der so wie er feine gleichmäsige Linien auf geraden Flächen ziehen kann.
Gruß Taigatrommel


longjohn hat sich bedankt!
Taigatrommel  
Taigatrommel
Beiträge: 173
Registriert am: 08.10.2008

zuletzt bearbeitet 05.01.2021 | Top

RE: Rheingold

#7 von Eisenbahn-Manufaktur , 06.01.2021 08:15

Zitat von Taigatrommel im Beitrag #6
........ Ich kenne Keinen der so wie er feine gleichmäsige Linien auf geraden Flächen ziehen kann.
Gruß Taigatrommel



Hallo!

Ich schon.

Beispiel gefällig?

Bittesehr:




Man nehme ein Stück Blech, und schneide alles weg, was nicht nach Lokomotive aussieht!

Klaus


Folgende Mitglieder finden das Top: Blechnullo, Märklin 3095, noppes, Metall forever und papa blech
longjohn, Nafets und Glienicker haben sich bedankt!
 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 5.636
Registriert am: 11.02.2012


   

Grüne SBB mit braunen Wagen
Bella Italia

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz