HAG - Ersatzteile?

#1 von Martin Kayser , 30.05.2021 07:36

Guten Morgen zusammen,

für meine älteren HAG-Personenwagen (HAG-Mörschwil) wollte ich bei Amiba in Wetzikon Ersatzteile bestellen. Leider wird nicht mehr in das europäische Ausland geliefert.

Wo bekomme ich jetzt meine Ersatzteile?

Vielen Dank und lieben Gruß

Martin


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 174
Registriert am: 11.04.2012

zuletzt bearbeitet 30.05.2021 | Top

RE: HAG - Ersatzteile?

#2 von Hafenbroker , 30.05.2021 09:06

Hallo
es gibt ein Hag -Forum wenn man sich da anmeldet !


Hafenbroker  
Hafenbroker
Beiträge: 86
Registriert am: 12.09.2015


RE: HAG - Ersatzteile?

#3 von lampenhans , 30.05.2021 09:50

Was brauchst Du denn?


Martin Kayser hat sich bedankt!
lampenhans  
lampenhans
Beiträge: 61
Registriert am: 28.07.2011


RE: HAG - Ersatzteile?

#4 von telefonbahner , 30.05.2021 10:05

Hallo zusammen,
DAS würde Martin dann ja unter SUCHE im Forum einstellen und nicht im HAG- Teil wenn er nicht die Lieferung ab Werk bevorzugen würde.

Zitat von lampenhans im Beitrag #3
Was brauchst Du denn?


Gruß Gerd aus Dresden


Martin Kayser hat sich bedankt!
 
telefonbahner
Beiträge: 15.146
Registriert am: 20.02.2010


RE: HAG - Ersatzteile?

#5 von lampenhans , 30.05.2021 19:52

Zitat von telefonbahner im Beitrag #4
DAS würde Martin dann ja unter SUCHE im Forum einstellen und nicht im HAG- Teil wenn er nicht die Lieferung ab Werk bevorzugen würde.

Nur läuft er dabei offenbar ins Leere.
War ja nur eine Frage. Es könnte ja sein, dass jamand das gesuchte Ersatzteil noch herumligen hat, und es abgeben könnte. Aber wenn's umbedingt Amiba sein muss ...


lampenhans  
lampenhans
Beiträge: 61
Registriert am: 28.07.2011


RE: HAG - Ersatzteile?

#6 von Martin Kayser , 30.05.2021 20:21

Guten Abend zusammen,

per PN habe ich GS800 und Lampenhans angeschrieben. Vielen Dank für die Hinweise!

Lieben Gruss

Martin


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 174
Registriert am: 11.04.2012


RE: HAG - Ersatzteile?

#7 von Charles , 30.05.2021 20:51

Hallo,

zumindest laut Webseite wird der Versand ins Ausland erst im Sommer eingestellt. Bis 15.6 hat man dort allerdings noch Betriebsferien :

https://www.amiba-shop.ch/lieferung-und-versandkosten

Amiba hat auch Downloadlinks für HAG-Ersatzteillisten :

https://amiba.ch/de/technische-datenblaetter/


Grüße aus dem Odenwald.

Charles


Droge Dampf und Martin Kayser haben sich bedankt!
 
Charles
Beiträge: 4.792
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 30.05.2021 | Top

RE: HAG - Ersatzteile?

#8 von erikelch , 30.05.2021 23:37

Hallo zusammen,

"Meises Modellbahn Center" MMC in Hamburg soll angeblich auch HAG-Ersatzteile vertreiben.

Siehe hierzu: www.meises-mobacenter.de


Zitat:
"Neu bei MMC: Loks, Waggons und Ersatzteile aus dem Hause HAG. MMC ist ab Juni 2017 die Generalvertretung für HAG im EU-Raum. Hauptgrund für die EU-Distribution ist die einfachere Abwicklung für alle EU-Kunden/Händler durch einen deutschen Händler. Dadurch entfallen die lästigen Zollformalitäten und Steuerregelungen im Gegensatz zum Einkauf bei HAG in der Schweiz. Zu Beginn wurde unser Lager erst einmal mit den 200 wichtigsten Ersatzteilen aufgefüllt. Weitere Artikel werden folgen.

Wir sind stolz und froh, dass wir diese wichtige Kooperation mit dem Traditionsunternehmen HAG eingehen konnten und freuen uns auf eine fruchtbare und erfolgreiche Zusammenarbeit."



Womöglich gibt es dort Ersatzteile aber vielleicht nur für die neueren HAG-Loks ?

Viele Grüße und bleibt gesund!
Michael und die Elche


Folgende Mitglieder finden das Top: Georg und Droge Dampf
Droge Dampf, Charles, Martin Kayser und noppes haben sich bedankt!
erikelch  
erikelch
Beiträge: 1.537
Registriert am: 19.10.2011


RE: HAG - Ersatzteile?

#9 von Martin Kayser , 31.05.2021 09:47

Guten Morgen Charles und Michael,

vielen Dank für die Links, sie waren mir schon bekannt. Gefragt habe ich mich, warum Amiba nicht mehr in die EU bzw. europäisches Ausland versendet. Sehr schade, ist dort doch ein sehr gutes Sortiment vorhanden.
Meises MC war mir bis jetzt nicht bekannt, da haben die Algorhythmen meiner Suchmaschine wohl vorbeigesucht...

Per PN bekam ich aber schon ein Angebot.

Lieben Gruss

Martin


Martin Kayser  
Martin Kayser
Beiträge: 174
Registriert am: 11.04.2012


RE: HAG - Ersatzteile?

#10 von lampenhans , 31.05.2021 14:04

Zitat von Martin Kayser im Beitrag #9
Gefragt habe ich mich, warum Amiba nicht mehr in die EU bzw. europäisches Ausland versendet.

Mich wundert das eigentlich nicht. Früher gab es für Kleinsendungen die selbstklebenden, kleinen, grünen Zollzettelchen. Diese waren in drei Minuten ausgefüllt. Heute kämpft man sich eine halbe Stunde lang durch den digitalen Formulartschungel der Post. Und das Porto ist auch nur noch verhältnismässig (< CHF 5.00), wenn die Sendung als "Brief" mit den Maximalmassen B5, <20mm dick und unter 500g schwer ist (z. B. gefütterter Umschlag). Für einen kleinen Händler rechnet sich dieser Aufwand schnell einmal nicht mehr.

Freundliche Grüsse
LH


bibo findet das Top
Martin Kayser hat sich bedankt!
lampenhans  
lampenhans
Beiträge: 61
Registriert am: 28.07.2011


   

Allgemeine Infos zu HAG-Modellen und Hilfe erbeten zu HAG
[Swisstoys] Be 4/6 der SBB 1960er Jahre

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz