Am.Flyer Std.gauge #4011 Caboose / "This is a knife"

#1 von pvmann , 23.06.2021 15:39

Hallo allerseits,

arbeiten in der Sommerhitze ist nicht das beste, auch nicht in einem angenehmen Home-Office. Man wird von der Arbeit auch viel leichter abgeleitet, besonders wenn ein Riesen-Caboose steht in der Nähe.

Der große American Flyer Standard gauge #4011 Caboose ist eine meiner zwei Standard gauge Wagen. Ich sammele kein Std. gauge Material, aber diese zwei Wagen wurden für einen speziellen Sammlerzweck gekauft, darüber werde ich mal später berichten.

In der Hitze bekommt man auch andere Gedanken und der Riesen-Caboose erinnerte mich auch an die folgenden lustigen Videos:

>>> Crocodile Dundee <<<

>>> Arnie "This is a knife" <<<

Also wie Arnie, ich würde auch sagen "this is a Caboose" !

Zum Größenvergleich zeigen die letzten zwei Fotos den Riesen-Caboose mit einem normal Lionel Spur 0 Tinplate Caboose.

Mit besten Sommergrüßen!
Sandor










Folgende Mitglieder finden das Top: toy-doc, Knolle, Altbahnfan, SNCF231E, papa blech und spurnullo
hgb hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 703
Registriert am: 12.11.2013


RE: Am.Flyer Std.gauge #4011 Caboose / "This is a knife"

#2 von Altbahnfan , 23.06.2021 18:09

Hallo Sandor,

wirklich gigantisch, gefällt mir!
Noch größer war dann wahrscheinlich nur "BUDDY L" mit seiner Railroad auf 3 1/4" Spurweite...

Gruß!


Mein Motto: Einfach, solide und wertig. Und das Recht auf Selbstreparatur!

Bernhard


pvmann und Knolle haben sich bedankt!
 
Altbahnfan
Beiträge: 383
Registriert am: 13.06.2010


RE: Am.Flyer Std.gauge #4011 Caboose / "This is a knife"

#3 von Georg , 25.06.2021 09:05

Hallo zusammen,

die Firm Lionel begann mit der Produktion der von Ihr genannten "Standard Gauge" Spur im Jahr 1906 oder 1907. Man hatte die Märklin Spur 2, die von Schienenkopf zu Schienenkopf gemessen wurde, als Spurweite zwischen den Gleisen verstanden. Folglich war die Standard Gauge von Lionel ein klein wenig größer als die Märklin Spur 2.

Wegen des Erfolgs der Spurweite in den 1920ern begann 1925 American Flyer auch mit der Produktion in diesem Maßstab. Bahnen in diesem Maßstab waren aber nur kurze Zeit gefragt. Die Weltwirtschaftskrise 1928 bereitete dem Boom ein Ende. American Flyer stelle die Produktion 1932 wieder ein. Lionel bot die Spur bis 1940 an. In Amerika wird die Spurweite als Nenngröße F bezeichnet. Diese Nenngröße hat ihren Schwerpunkt in Nordamerika. Der Maßstab beträgt 1:22,32. Die dazu passende 3-Fuß-Schmalspur Fn3 nutzt Spur 1-Gleise. Passennde Meterspur ist IIm (LGB).

Viele Grüße Georg


Knolle findet das Top
hgb hat sich bedankt!
Georg  
Georg
Beiträge: 1.140
Registriert am: 08.08.2007


RE: Am.Flyer Std.gauge #4011 Caboose / "This is a knife"

#4 von SNCF231E , 25.06.2021 12:20

Zitat von Georg im Beitrag #3
Hallo zusammen,

In Amerika wird die Spurweite als Nenngröße F bezeichnet. Diese Nenngröße hat ihren Schwerpunkt in Nordamerika. Der Maßstab beträgt 1:22,32. Die dazu passende 3-Fuß-Schmalspur Fn3 nutzt Spur 1-Gleise. Passennde Meterspur ist IIm (LGB).

Viele Grüße Georg


Einige kleine Anmerkungen:

Standard Gauge heißt in den USA nicht F; es heißt nur Standard Gauge. F ist mit 72 mm viel größer, während die Standard Gauge 54 mm beträgt. Außerdem ist der mit F verbundene Maßstab nicht 1:22,32 sondern 1:20,3.

Wenn Sie mehr über Spur und Maßstab wissen möchten: Ich habe ein E-Book darüber geschrieben, das Sie kostenlos lesen oder herunterladen können:
http://sncf231e.nl/gauge-and-scale/

Gruss
Fred


Meine Webseite: http://sncf231e.nl/


Folgende Mitglieder finden das Top: ElwoodJayBlues, pvmann, Altbahnfan und Knolle
 
SNCF231E
Beiträge: 644
Registriert am: 05.03.2017

zuletzt bearbeitet 25.06.2021 | Top

RE: Am.Flyer Std.gauge #4011 Caboose / "This is a knife"

#5 von pvmann , 25.06.2021 15:29

Hallo allerseits,

eine Bemerkung noch bezüglich Standard gauge. Also aus Lionel's Copyright Gründen dürte diese Spurweitename von anderen Herstellern nicht benutzt werden. Deswegen wurden die eigentlich Standard gauge American Flyer Bahnen als "Wide gauge" genannt und vermarktet.

In meinem ersten Beitrag schrieb ich einfach Standard gauge, weil das auch in Deutschland viel bekannter wäre, aber wenn wir schon darüber diskutieren, dann sollte man die richtige Name "Wide gauge" auch erwähnen.

>>> Greenberg's Wide Gauge AF Guide <<<

Mit besten Sommergrüßen!
Sandor


Folgende Mitglieder finden das Top: SNCF231E und Knolle
hgb hat sich bedankt!
 
pvmann
Beiträge: 703
Registriert am: 12.11.2013

zuletzt bearbeitet 25.06.2021 | Top

   

Union Pacific Big Boy-Fanreise
Williams and Weaver - 3-Schienen 1:48 Messingmodelle

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz