Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#1 von Tuzler , 09.07.2021 23:19

Moin liebe Foren Gemeinde,
bisher war ich immer nur ein eifriger Leser Eurer Beiträge.

Vor kurzem habe ich eine neues Hobby für mich entdeckt.
Die kleinen Zinnfiguren von Märklin, MMM, Sima usw.

Nun ist mir eine Figur in die Hände gefallen, die ich nirgends zuordnen kann.
Hat vielleicht jemand von Euch 'ne Ahnung von welchem Hersteller sie ist ?

IMG_8958.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)


Tuzler  
Tuzler
Beiträge: 7
Registriert am: 17.05.2018


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#2 von marki , 10.07.2021 00:46

Hallo,

die Figur ist aus dem Satz 500/2 von Sima.



Markus


marki  
marki
Beiträge: 721
Registriert am: 07.05.2009


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#3 von Tuzler , 11.07.2021 10:46

Moin marki,
ja da hab ich die Figur auch schon gesehen.
Nur dort ist der Arm von dem Kind ausgestreckt und bei meiner Figur geht
er im Bogen zum Kleid.

Ich habe auch extra unter der Lupe nachgeschaut, ob er vielleicht verbogen ist.
Dem ist aber nicht so, denn die Hand des Kindes ist fest mit dem Kleid verbunden.

Gab es vielleicht verschiedene Varianten des Satzes ?

Kannst Du nochmal helfen ?

Vielen Dank und schönen Sonntag noch....
Jürgen


Tuzler  
Tuzler
Beiträge: 7
Registriert am: 17.05.2018


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#4 von hgb , 11.07.2021 15:54

Hallo Jürgen,

kopiere Dir das VBild und schau mit Vergrößerun in die rechte Bildhälfte, da wirst Du wahrscheinlich auch Ähnlichkeit mit Deiner Figur und keinen ausgestreckten Arm entdecken!

MfG + noch einen schönen Sonntag
Hans-Günther


Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen.
J W v G


hgb  
hgb
Beiträge: 502
Registriert am: 27.12.2016


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#5 von Tuzler , 11.07.2021 17:38

Moin Hans - Günther,
also ich möchte ja nicht das man mich den sogenannten " Erbsenzählern " zuordnet.

Aber ich habe mal beide Figuren mit eingefügt.
Und da bin ich schon der Meinung das bei dem einen Kind der Arm schräg nach unten zeigt
und bei dem anderen Kind der Arm im Bogen an den Rocksaum geht.

11903729in.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMG_8954.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Wie gesagt und auch vermutet > es kann natürlich auch sein, daß es die Figur
in verschiedenen Varianten gab.

Schönen Abend noch
Jürgen


Tuzler  
Tuzler
Beiträge: 7
Registriert am: 17.05.2018


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#6 von Gleis3601 , 11.07.2021 17:56

Hallo Jürgen ,

auch ich bin nur gelegentlich ein Erbsenzähler ... , was verleitet dich zu der Annahme , das der Arm deiner Figur "fest" am Rocksaum ist ?


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


 
Gleis3601
Beiträge: 2.527
Registriert am: 07.12.2015


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#7 von Tuzler , 11.07.2021 18:14

'n Abend Andreas,
hmm. Vielleicht liegt es daran das ich die Figur vor mir liegen habe

Auch habe ich sie unter Mithilfe einer guten Lupe ( mit Licht ) nochmals genau
angesehen.
Da gibt es kein Zweifel, der Arm ist fest mit dem Rocksaum verbunden 👍

Gruß
Jürgen


Tuzler  
Tuzler
Beiträge: 7
Registriert am: 17.05.2018


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#8 von Gleis3601 , 11.07.2021 18:32

Hallo Jürgen ,

ich mache es kurz ...

Wenn ich dein Foto stark vergrößere ... sehe ich da nichts ungewöhnliches . Ich stehe öfters mit der Hersteller Familie in Kontakt und weis daher recht gut wie die Produktion vonstatten ging .

An deiner Figur ist lediglich beim Entgraten der Arm umgebogen und beim anschließenden Bemalen durch die Farbe eine "Verbindung" entstanden . Die weitere "Konfektionierung" der Figuren war Akkord Arbeit , da wurde auf solche "Feinheiten" nicht immer geachtet .

Es gibt aber auch Varianten von Figuren ... die tauchen dann aber bei den für Märklin hergestellten Fig.Sätzen auf . Diese wurden in sehr großen Stückzahlen hergestellt ,und es gibt Fig. die in Formen gegossen werden , von denen 4x die "selbe" gleiche Figur enthalten ist . Dann gibt es Formen in denen 4 unterschiedliche Figuren enthalten sind .
Eine solche Fig . ist z.B. der Wanderer mit Rucksack , die sehen am Strang alle 4 minimal anders aus , da die Gravur der Form reine Handarbeit war .

Es kam auch vor das eine Gussform defekt war und neu graviert werden musste - so entstanden die 2 verschiedenen Geistlichen - die es aber nicht gleichzeitig gab .


Gruß
Andreas


Modellbahn der 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER/Vollmer/WIAD Modelle ; https://gleis3601.tumblr.com/


Tuzler findet das Top
Tuzler hat sich bedankt!
 
Gleis3601
Beiträge: 2.527
Registriert am: 07.12.2015


RE: Kennt jemand den Hersteller dieser Figur

#9 von Tuzler , 11.07.2021 19:30

Och man Andreas,
da hast Du aber einen alten Mann ganz schön zappeln lassen.

Nun sind ja alle " Klarheiten " beseitigt.
Ich werde sie so belassen, da ich ja jetzt weiß wie diese " Abart " zustande gekommen ist.

Endlich kann ich wieder ruhig schlafen 😄
und mich dem heutigen Fußballfinale widmen....

Also nochmals vielen Dank für Deine Info und Mühe.

LG
Jürgen


Tuzler  
Tuzler
Beiträge: 7
Registriert am: 17.05.2018


   

Miniatur Möbel Mayer - MMM U.S. Soldaten
Miniatur Moebel Mayer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz