[Unbekannter Hersteller] Shell Teepol Tankwagen der NS

#1 von timmi68 , 21.10.2021 22:39

Hallo zusammen,

in meiner Bastlerkiste war auch dieser Shell Teepol Tankwagen, den ich leider nicht zuordnen kann:



Der Tank ist aus Metall, sodass der Waggon recht schwer ist. Kann mir jemand Hersteller und Nummer nennen?

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


Folgende Mitglieder finden das Top: UKR und papa blech
 
timmi68
Beiträge: 6.702
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 21.10.2021 | Top

RE: [Unbekannter Hersteller] Shell Teepol Tankwagen der NS

#2 von Georg , 22.10.2021 01:17

Jörg, das müßte ein alter Kleinbahn Kesselwagen sein. Vergleiche mal die Bühne und die Beschriftung

https://www.sammlungsankauf.at/gs2017/ED...70B1A52C398.jpg

Viele Grüße Georg


Georg  
Georg
Beiträge: 1.119
Registriert am: 08.08.2007


RE: [Unbekannter Hersteller] Shell Teepol Tankwagen der NS

#3 von timmi68 , 22.10.2021 07:44

Hallo Georg,

danke für Deinen Hinweis. Allerdings sehen die Tankwagen in den Kleinbahnkatalogen anders aus. Der Aufstieg und die Galerie passen nicht.
Dafür habe ich jetzt aber selbst etwas gefunden. Der Hinweis auf Kleinbahn hat mich noch mal nach Österreich schauen lassen: bei Liliput
habe ich den Wagen dann doch gefunden:

https://conradantiquario.de/content/kata...-1964-1965.html

Der Teepol-wagen steht auf Seite 12 und nicht bei den anderen Tankwagen auf Seite 13.
Rätsel also gelöst: Liliput 225T

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


UKR findet das Top
aus_Kurhessen hat sich bedankt!
 
timmi68
Beiträge: 6.702
Registriert am: 13.11.2013


RE: [Unbekannter Hersteller] Shell Teepol Tankwagen der NS

#4 von Aloe , 22.10.2021 08:05

Hallo Jörg,

die Abbildungen im Lilipt-Katalog zeigen , daß die Kesselwagen kurze und lange Laufstege haben mit entsprechendem Handlauf. Dein gezeigtes Modell hat einen langen Laufsteg. Laut Liliput ist aber ein kurzer Laufsteg angebracht. Soll das dann so zusammenpassen ?

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.410
Registriert am: 20.07.2014


RE: [Unbekannter Hersteller] Shell Teepol Tankwagen der NS

#5 von Georg , 22.10.2021 13:56

Ja, ich habe zwischen Liliput und Kleinbahn als Hersteller geschwankt und mich für Kleinbahn entschieden, weil da die Kesseldome passen. Die Bremserbühe ist leider nur ansatzweise zu sehen.

Der selbsttragende Kesselwagen von Trix ist zwar ganz aus Metall, aber den gab es nicht mit dieser Beschriftung. Und die Bremserbühne paßt gar nicht. Daher würde ich den ausschließen.
view-source:https://conradantiquario.de/img/katalog/...log_1959/30.jpg

Es gibt einmal einen Liliput Kesselwagen Teepol mit <durchgehendem> Untergestell. Der kann es auch nicht sein.
https://marnan.eu/media/catalog/product/.../dpp_0112_5.jpg

Ferner gibt es das Bild des untergestelllosen Teepol Kesselwagen aus dem Liliput Katalog von 1964-65, der aber andere (außermittige) Kesseldome hat.
view-source:https://conradantiquario.de/img/katalog/...964_1965/12.jpg
Ist das eventuell nur eine Fotomontage für den Katalog des noch nicht fertigen Wagens? Oder findet jemand ein Foto von einem tatsächlich so ausgeführten Liliput-Kesselwagen?

Im gleichen Katalog sind aber auch Liliput-Kesselwagen(selbsttragend) mit <mittigen> Domen abgebildet, aber nicht mit Teepol-Beschriftung.
view-source:https://conradantiquario.de/img/katalog/...964_1965/13.jpg

Man müßte von Jörgs Wagen die Bremserbühne im Detail sehen und mal die Kupplung untersuchen, ob das mehr zu Liliput oder Kleinbahn passt.

VG geprg


Georg  
Georg
Beiträge: 1.119
Registriert am: 08.08.2007


RE: [Unbekannter Hersteller] Shell Teepol Tankwagen der NS

#6 von Aloe , 22.10.2021 20:29

Hallo Georg,

sieh mal hier:

https://www.ebay.de/itm/133855365308?has...10AAOSwWBJhIK8F

Gruß Ebi

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Aloe
Beiträge: 2.410
Registriert am: 20.07.2014


RE: [Liliput] Shell Teepol Tankwagen der NS 225T

#7 von timmi68 , 22.10.2021 23:26

Hallo zusammen,

ich habe noch dieses Modell gefunden:

https://www.ebay.de/itm/254774460878?has...9gAAOSwQrpfqrFm

Da passt die Länge der Galerie und die Anordnung der Stutzen.
Außerdem ist mir bei meinem Wagen noch aufgefallen, dass das Geländer nachträglich angeklebt worden ist.
Original war es so wie bei dem aus der Auktion.
Ich kann noch mal ein paar Detailfotos machen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
timmi68
Beiträge: 6.702
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 22.10.2021 | Top

RE: [Liliput] Shell Teepol Tankwagen der NS 225T

#8 von timmi68 , 23.10.2021 11:24

Hallo zusammen,

hier die versprochenen Detailfotos:

Sahen bei Liliput die Kupplungen anfangs so aus?





1. fehlt unter dem Tank ein Teil
2. Leiter und Bühne sind aus Plastik. Die Galerie oben scheint gebastelt zu sein.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.702
Registriert am: 13.11.2013


RE: [Liliput] Shell Teepol Tankwagen der NS 225T

#9 von Aloe , 23.10.2021 11:55

Hallo Jörg,

der Liliput Waggon im gezeigten Karton ( Angebot bei eBay ) zeigt eine Feder. Auch sind die Kupplungen anders.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.410
Registriert am: 20.07.2014


RE: [Liliput] Shell Teepol Tankwagen der NS 225T

#10 von timmi68 , 23.10.2021 11:59

Hallo Ebi,

die Auktion, die ich gefunden habe, zeigt aber die gleiche Kupplung wie mein Wagen.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.702
Registriert am: 13.11.2013


RE: [Liliput] Shell Teepol Tankwagen der NS 225T

#11 von Aloe , 26.10.2021 16:21

Hallo Jörg,

der Anbieter bei eBay mit dem Liliput Wagen Teepol im Karton hat mir Bilder von der Unterseite gesendet.





Wie das nun mit der Feder paßt kann ich nicht einschätzen.

Gruß Ebi


 
Aloe
Beiträge: 2.410
Registriert am: 20.07.2014


RE: [Liliput] Shell Teepol Tankwagen der NS 225T

#12 von timmi68 , 26.10.2021 17:01

Hallo Ebi,

wenn ich das richtig sehe, sind das die gleichen Kupplungen. Bei den von Dir gezeigten ist eine Stahlfeder
zwischen den Kupplungen, bei meinem Wagen und dem aus der von mir verlinkten Auktion hat jede Kupplung eine
Plastikfeder mit angeschraubt. Die Kupplungen selbst scheinen mir die gleichen zu sein.

Viele Grüße
Jörg


„Dem Ingeniör ist nichts zu schwör“ (Erika Fuchs)


 
timmi68
Beiträge: 6.702
Registriert am: 13.11.2013


   

ein Exot aus Fernost
Tinplate Krokodil in 00 aus 1948/49

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz