Piko Saxonia in AC-Ausführung?

#1 von caepsele , 25.03.2023 23:09

Hallo zusammen!

Wer hat einen Saxonia-Zug für Märklin?
Habe einen zweiten Zug ohne Lok bekommen, dessen Geisterwagen ich auf Märklin umrüsten möchte. Scheint mir ein älteres Baujahr zu sein.
Problem sind die großen Antriebsgehäuse an den Achsen.
20230325_224507.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Kleiner Schleifer liegt mit den Enden auf, der große Schleifer geht besser.
20230325_224621.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

20230325_224600.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230325_224539.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20230325_224246.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Bezweifle aber, daß er über die hohen Pukos an den Weichen drüber geht. Der Schleifer ist im eingedrücktem Zustand gerade oberhalb der Schienen, die Pukos sind an den Weichen und Kreuzungen über der Schienenoberkante.

Die Explosionszeichnung von Piko lässt nicht erkennen wie es bei der werkseitigen AC-Ausführung gelöst ist.

Freue mich auf Rückmeldung und Erleuchtung...

Gruß
Harry


 
caepsele
Beiträge: 1.190
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 25.03.2023 | Top

RE: Piko Saxonia in AC-Ausführung?

#2 von klein.uhu , 25.03.2023 23:32

Moin,

Warum baust Du den Mittelschleifer nicht unter den Personenwagen? So hat Piko das m.W. auch gelöst - dazwischen eine stromführende Kuppelstange. Diese und die Halterung unter dem Personenwagen für den Schleifer gab/gibt es sogar als Ersatzteil.

Wenn Du die SUCHE benutzt, da gibt.es in einem Beitrag von mir auch die Ersatzteillisten.

Das Thema haben Du und ich u.a. hier doch schon mal 2022 behandelt:
Saxonia für Märklin Wechselspannung
Dort sind auch die Ersatzteile verlinkt. Benutze bitte auch mal die SUCHE, musste ich soeben auch.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.047
Registriert am: 19.09.2009

zuletzt bearbeitet 26.03.2023 | Top

RE: Piko Saxonia in AC-Ausführung?

#3 von caepsele , 25.03.2023 23:54

Ja, Du hattest mir damals schon geantwortet, aber auf Deinem Bild kann man nichts erkennen...
Die Clips für die Achsen sind fast genauso hoch wie beim Geisterwagen.

20230325_234630.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Und wie man ohne Brechstange das Gehäuse vom Personenwagen ab bekommt?

Gruß
Harry


 
caepsele
Beiträge: 1.190
Registriert am: 03.12.2009


RE: Piko Saxonia in AC-Ausführung?

#4 von klein.uhu , 26.03.2023 00:16

Wie damals schon mitgeteilt:

Zitat
Beide Achshalter sind durch einen "Steg" verbunden, scheint ein Piko-Teil zu sein), worauf der Schleifer montiert ist.


Besorge Dir mal diesen Steg, dann weißt Du mehr - kostet sicher nicht ein Vermögen.

Ich habe damals alles geschrieben was ich dazu weiß. Auch wie das Gehäuse abgeht.


Gruß klein.uhu
| : | ~ analog


klein.uhu  
klein.uhu
Beiträge: 2.047
Registriert am: 19.09.2009


RE: Piko Saxonia in AC-Ausführung?

#5 von caepsele , 26.03.2023 00:30

Dann wäre die Frage: sehen die neuen Waggons von unten genauso aus? Oder gab es eine Änderung?

Weder in der alten, als auch in der neuen (ab 2014) Ersatzteilliste ist ein Adapter oder Brückenteil aufgeführt. Es gibt nur der Schleifer mit zwei Schrauben (?!) Artikel# 56111


 
caepsele
Beiträge: 1.190
Registriert am: 03.12.2009


   

PIKO 54207 Bierwagen "Brauerei zum Sternen" Baden Epoche I
Piko Expert 51866 Elektrolok 118 049-6 der DB Ep IV

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz